News Ticker

KEF launcht Wireless In-Ear Kopfhörer Mu3 mit Active-Noise-Cancelling

KEF launcht Wireless In-Ear Kopfhörer Mu3 mit Active-Noise-Cancelling

Ästhetisches Design und beeindruckender Sound: KEF präsentiert den Mu3 Noise Cancelling True Wireless-Kopfhörer. Die kabellosen In-Ears wurden vom britischen Visionär und Industriedesigner Ross Lovegrove designt und vom KEF Akustik-Team entwickelt, um einen unverfälschten und hochauflösenden Klang zu liefern. Der neue Mu3-Kopfhörer bietet Musikliebhabern die Freiheit, jede Note, jedes Wort, jedes Detail zu hören – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, im Fitnessstudio oder Zuhause auf dem Sofa.

KEFs typischer, reiner und präziser Klang
Die Audioperformance der Mu3-Kopfhörer profitiert von der speziell abgestimmten Active Noise Cancellation-Technologie von KEF. Sie ermöglicht es, Außengeräusche zu eliminieren, ohne die Details zu beeinträchtigen, die die Musik zum Leben erwecken. Die Mu3 liefern den unvergleichlichen charakteristischen Klang von KEF. Jedes der skulpturalen Gehäuse der Mu3 enthält einen dynamischen 8,2-mm-Vollbereichstreiber, der vom KEF-Ingenieurteam fachmännisch akustisch abgestimmt wurde, um einen außergewöhnlich dynamischen und gut ausgewogenen Klang mit satten Mitten, detaillierten Bässen und knackigen Höhen zu liefern. Jede Nuance und Subtilität der Aufnahme kommt beim Hören großartig zur Geltung.

Um sicherzustellen, dass die Mu3-Kopfhörer so gut aussehen, wie sie klingen, hat KEF erneut mit Ross Lovegrove zusammengearbeitet, dem Designer der ebenfalls die ikonische KEF MUON und auch die Bluetooth-Lautsprecher KEF MUO designt hat. Ross Lovegrove, der für seinen innovativen Ansatz und seine fließenden, skulpturalen Formen bekannt ist, verleiht dem Klang eine neue Dimension. Durch ein Design, das sowohl Schönheit als auch technologischen Einfallsreichtum umfasst, ist Lovegroves laufende Zusammenarbeit mit KEF eine Übung in ästhetischer und technischer Exzellenz.

Die Mu3-Kopfhörer mögen klein sein, aber ihr skulpturales Aussehen bietet Raffinesse in kompakten Abmessungen. Die reine und klare Ästhetik ergänzt die Designphilosophie von KEF perfekt. Bei großartigem Design geht es um mehr als nur Stil; die Mu3-Kopfhörer bieten Qualität und zeitgleich perfekte Ergonomie.

Kompaktes, ergonomisches Design
Die Mu3-Kopfhörer sitzen dank ihrer intelligenten Gewichtung perfekt ausbalanciert im Ohr, sodass sie nicht herausfallen können. Eine umfassende Analyse verschiedener Ohrformen und -größen hat zur Entwicklung von vier leicht unterschiedlich großen Ohrstöpseln geführt, die so konzipiert sind, dass sie auf der Ohrmuschel aufliegen, um den bequemsten Sitz für Ihre Ohren zu gewährleisten und gleichzeitig eine perfekte Abdichtung für die Geräuschisolierung und einen sicheren Halt zu bieten.

Jederzeit, überall
Die Mu3 befreien den Hörer von lästigen Kabeln dank der stabilen, latenzfreien Bluetooth 5.0-Konnektivität. Die Audio-Performance des Mu3 wird durch die simultane Übertragung, bei der beide Kopfhörer gleichzeitig ein Signal empfangen, weiter verbessert. Dies ist nicht der übliche Ansatz, bei dem Audiosignale an einen Kopfhörer gesendet und an den anderen weitergeleitet werden, wodurch das Risiko einer Latenz entsteht. In Verbindung mit der Bluetooth 5.0-Konnektivität bedeutet eine simultane Übertragung, dass die Mu3-Kopfhörer eine überragende Leistung liefern, einfach zu verbinden sind und sowohl mit iOS- als auch auf Android-Geräten außergewöhnlich stabil arbeiten.

Nach der einfachen Einrichtung macht das automatische Pairing das Hören mit den Mu3 zu einem mühelosen Erlebnis. Die Kopfhörer verfügen außerdem über den Umgebungsmodus, bei dem auf Knopfdruck die aktive Geräuschunterdrückung teilweise deaktiviert wird und stattdessen der über die Mikrofone aufgenommene Ton über die Kopfhörer wiedergegeben wird, wodurch die passive Geräuschunterdrückung umgangen wird und Sie sofort wahrnehmen, was um Sie herum passiert.

Die Mu3 verfügen außerdem über schnell aufladbare Akkus mit hoher Kapazität, die auch bei aktivierter Bluetooth-Funktion und Geräuschunterdrückung einen ganzen Tag lang durchhalten. Dank des spritzwassergeschützten Designs bleiben Ihre Kopfhörer auch bei Regen sicher.

KEF wurde 1961 von Raymond Cooke MBE (1925-1995) gegrundet und hatte ursprunglich seinen Sitz in einer Nissenhutte auf dem Gelande eines Metallverarbeitungsbetriebs namens Kent Engineering & Foundry (daher der Name KEF) in der Nahe von Maidstone in Kent. Cooke, ehemaliger Elektrotechniker bei der BBC, wollte unbedingt mit neuen Materialien und Technologien experimentieren, um Produkte mit uberragender Sound-Qualitat herzustellen, die Aufzeichnungen so naturlich wie die ursprungliche Vorfuhrung wiedergeben konnen. Seit jeder verfolgt KEFs Philosophie das Ziel, immer bessere Wege einer realistischen Klangreproduktion zu finden. Das Unternehmen gehort zur Gold Peak Group und vertreibt seine Produkte in mehr als 60 Landern. Von Anfang an bestachen die Lautsprecher von KEF durch ihre fuhrenden Innovationen; seit Jahrzehnten preisen Audiophile auf der ganzen Welt KEF für die innovativen und leistungsstarken Lautsprecher.

Firmenkontakt
GP Acoustics GmbH
Frank Eschholz
Kruppstraße 82-100
45145 Essen
0201-17039 0
info.de@kef.com
http://www.kef.de

Pressekontakt
macheete
Mareen Eichinger
Alt-Moabit 53
10555 Berlin
030 488 187 25
presse@macheete.com
http://www.macheete.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen