Käufermarkt bei Immobilien

Gute Zeiten für liquide Käufer auf dem deutschen Wohnimmobilienmarkt: An Schnäppchen zu kommen war selten so einfach. Die Berliner Immobilienanleihe (Zins: 8,5%, Laufzeit bis 2014, http://www.berliner-immobilienanleihe.de) profitiert von dieser Entwicklung. So hat die Emittentin der Anleihe, L&O Berlin Properties, allein in den ersten zwei Monaten bereits Immobilien im Wert von 20 Millionen Euro angeboten bekommen. Die Angebote werden jetzt einer genauen Prüfung und Due Dilligence unterzogen, um die attraktivsten Objekte zu identifizieren. In den nächsten 24 Monaten soll ein Immobilienbestand aufgebaut werden, der für Cashflow-Sicherheit sorgt. Das Volumen wird sich zwischen 25 und 35 Mio. Euro bewegen.
Über L&O Berlin Properties
Die L&O Berlin Properties GmbH wurde mit dem Ziel gegründet, Anlegern die Möglichkeit zu geben, von den Chancen des Immobilien-Markts zu profitieren. Das Kerngeschäft der L&O Berlin Properties GmbH richtet sich darauf, Wohnimmobilien in Berliner 1 B-Lagen zu erwerben, substantiell zu entwickeln und gewinnbringend zu veräußern. Zur Finanzierung des Immobilienhandels entwickelte die L&O Berlin Properties die „Berliner Immobilienanleihe“.

Mehr Informationen unter www.berliner-immobilienanleihe.de.

L&O Berlin Properties GmbH

Hauptstraße 92/93
12159 Berlin


http://www.berliner-immobilienanleihe.de

Pressekontakt:
markengold PR
Holger Schlösser
Gleditschstraße 46
10781
Berlin
h.schloesser@markengold.de
030 21915960

markengold PR – Wir bringen Sie in die Medien

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen