„Jump-in – Zukunft mit Technik“ stellt sich vor

"Jump-in - Zukunft mit Technik" stellt sich vor

Die Initiative „Jump-in – Zukunft mit Technik – Spring-rein im Kampf gegen den Fachkräftemangel!“ und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg laden zu einer Informationsveranstaltung für Unternehmen ein. Sie findet am Dienstag, 29. März, 10 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Dabei werden das Konzept von Jump-in und der Aktionstag am 15. Juni vorgestellt.
Schülerinnen und Schüler von heute sind die Fachkräfte von morgen. Und genau diese werden in der Industrie gebraucht. Deshalb soll Jump-in Schüler/innen ab der Klasse 8 – also Bewerber/innen und Fachkräfte von morgen die Unternehmen bringen. Am Mittwoch, 15. Juni, werden die Schüler/innen schulnah abgeholt und in die teilnehmenden Unternehmen gebracht. Dort haben Unternehmensvertreter 90 Minuten Zeit, um sich und ihre Ausbildungs- sowie Praktikumsangebote vorzustellen. „Technik begeistert, wenn man sie sehen, anfassen und erleben kann“, sagt IHK-Vizepräsident Peter Kuhne zu Jump-in: „Deshalb sollen die Schülerinnen und Schüler in die Unternehmen – und damit genau dorthin, wo sie Maschinen und Arbeitsplätze live erleben können. Sie können dabei auch mit Auszubildenden und jungen Mitarbeitern vor Ort sprechen.“
Nähere Informationen und Anmeldung bei Kevin Ehmke, Telefon 0228 2284 193, E-Mail ehmke@bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode @6492701.
Weitere Informationen gibt es auch unter
https://www.jump-in.biz/
https://www.jump-in.biz/fur-unternehmen
https://www.jump-in.biz/fur-schulerinnen

Jump-in ist ein innovatives Veranstaltungsformat, das Schüler und Schülerinnen zu den Unternehmen ihrer Region bringt. So soll ein direkter Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern hergestellt und Lust auf einen der angebotenen Ausbildungsberufe gemacht werden. Gestartet wird in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mit dem Schwerpunkt Jump-in – Zukunft mit Technik. Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 werden am Aktionstag in Industriebetriebe ihrer Wahl vermittelt und werfen dort einen Blick hinter die Kulissen, sprechen mit Azubis der Betriebe. Integriert in den Schulalltag soll die Hürde für eine Beteiligung der Schulen möglichst gering sein. Veranstaltet wird Jump-in in Kooperation von ES Lötters und der fünfdrei eventagentur, beide aus Bonn.
Weitere Jump-in – Zukunft mit…Formate in anderen Branchen sind geplant.

Kontakt
Jump-in
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
022820947824
kontakt@jump-in.biz
http://www.jump-in.biz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen