Jan Klare 1000

Mit Jan Klare (Saxofon), Bart Maris (Trompete), Wilbert de Joode (Kontrabass), Michael Vatcher (Schlagzeug)

Diese niederländisch-deutsche Band heißt „1000“ (sprich: Tausend/duizend) weil sie 2004 aus einer Konzertreihe mit dem Titel „1000 Jahre Jazz“ geboren wurde, weil 1000 eine starke Zahl ist und weil es digitaler nicht geht. Den Grundstock ihres Repertoires bildeten sehr speziell interpretierte Kompositionen aus der klassischen Musik. Später kamen Stücke von Altsaxofonist Jan Klare dazu, die sich mit der Besonderheit der Band auseinandersetzen. Deren Besetzung – ohne Klavier, aber mit Saxofon und Trompete – erinnert an das Quartett von Ornette Coleman; aber „1000“ klingt deutlich anders mit seinen verqueren Improvisationen und seinem spritzig-witzigem Umgang mit den verwendeten thematischen Bezügen.

Das Konzert im Jazzinstitut (Bessunger Straße 88d) beginnt um 20:30 Uhr;
Kartenvorbestellungen bis 14 Uhr telefonisch auch über 06151 963700.

Veranstaltungsort: Jazzinstitut Darmstadt, Bessunger Straße 88d, 64285 Darmstadt
Termin: Freitag, 19. Februar 2010
Konzert: 20:30 Uhr
Eintritt Konzert: 10 Euro; ermäßigt: 8 Euro; unter 21 Jahre: 3 Euro
Veranstalter: Verein zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e.V.
Kartenreservierung empfohlen: per e-mail: vorstand@foerderverein-jazz.de

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen