Interwine stellt den "leuchtenden Wodka" Winter Palace auf der Anuga vor

Selbstleuchtende Wodka-Flasche als POS Verkaufshilfe. Neuer Wodka Winter Palace zur Markteinführung auf dem Trend Forum Bar der Anuga 2011

Aus Russland kommt ein neuer Super Premium Wodka, der seine Verkaufshilfe für die Markteinführung schon mitbringt: Vodka „Winter Palace“ wird in einer bisher einzigartigen leuchtenden Flasche vertrieben und dem Fachpublikum in Europa das erste Mal auf der diesjährigen Anuga von der Interwine Germany GmbH vorgestellt (Halle 7.1 E049 und Halle 8 A069)

Für die Produktion von „Winter Palace“ wird eine Auswahl besten Winterweizens und besonders reines und weiches Gletscherwasser vom Schelda-Gebirgszug südlich von Baksan, dem Produktionsstandort, verwendet. Der Wodka hat einen sehr ausgewogenen und fast lieblichen Körper, einen klaren und ehrlichen Charakter und eine sehr reine, leicht süße Wärme im Abgang. Der Alkoholgehalt liegt bei 40 % vol, als Abfüllgrößen sind Milchglasflaschen mit 0,5 Liter, 0,7 Liter und 1,0 Liter mit stilisiertem Bergmotiv erhältlich.

Der „Palast des Winters“ punktet jedoch nicht nur im Bezug auf den Geschmack, sondern auch durch seine einzigartige POS-Verkaufshilfe: „Winter Palace“ ist „der Wodka, der leuchtet!“. Im Boden der Flasche ist ein kleines LED-Modul verbaut, welches langsam dreifarbig das Licht wechselt, Glas und Inhalt von untern beleuchtet und so die Aufmerksamkeit des Verbrauchers zusätzlich auf das Produkt lenkt.

„Diese Wodkaflasche wird an jedem POS, in jedem Regal und an jeder Bar für Aufmerksamkeit sorgen. Sie ist auch ein ideales Geschenk, denn die selbstleuchtende Flasche ist praktisch eine eigene Schmuckverpackung. Winter Palace ist ein stylisches Trendprodukt und wird sich im Handel ohne viel Aufwand sehr leicht selbst vermarkten“, erklärt Artur Tembotov, Direktor und Geschäftsführer bei Interwine Russland.

Vodka „Winter Palace“ kann auf der Anuga in Halle 7.1 am Stand E049 der Interwine LLC / Interwine Germany GmbH oder auf dem Trend Forum Bar 2011 bei den erfahrenen Mixologen Sven Kluge und Nils Böse verkostet werden.

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen