• 22. November 2022 19:12

Innovation, Technologie, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der Keynote-Themen auf der ROKLive EMEA 2022 von Rockwell Automation

Okt 25, 2022

Das ROKLive EMEA 2022 Programm bringt das Neueste aus der intelligenten Fertigung zusammen, um die Zukunft des Connected Enterprise zu unterstützen

Innovation, Technologie, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der Keynote-Themen auf der ROKLive EMEA 2022 von Rockwell Automation

Das ROKLive EMEA 2022 Programm bringt das Neueste aus der intelligenten Fertigung zusammen (Bildquelle: @ Rockwell Automation)

Düsseldorf, 25. Oktober 2022 – Rockwell Automation, das weltweit größte Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, hat das vollständige Programm für seine europäische Leitveranstaltung ROKLive EMEA 2022 vom 24. bis 27. Oktober in Göteborg, Schweden, veröffentlicht.

Das Event umfasst ein dreieinhalbtägiges Programm an wissensreichen Sitzungen und Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln, die alle Aspekte des industriellen Wandels und der Entwicklung des Connected Enterprise abdecken. Auf dem diesjährigen Programm stehen Keynote-Vorträge zu einigen der wichtigsten und drängendsten Themen des Marktes, darunter industrielle Innovation, technologische Investitionen, Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit.

Zu den bestätigten Keynote-Sitzungen, die von Rockwell Automations globalem und EMEA-Führungsteam gehalten werden, gehören:

-Die EMEA-Vision und Marktpositionierung von Rockwell Automation – Susana Gonzalez, Regional President, EMEA
-Das Connected Enterprise Produktionssystem – Investition in Technologie – Åsa Arvidsson, Regional Vice President, North Region
-Die Bedeutung des PartnerNetworkTM-Ökosystems – Johannes zu Eltz, Vice President, Global Market Access
-Nachhaltigkeit – Andrea Ruotolo, Global Head of Customer Sustainability
-Wie man eine intelligentere, effizientere, reaktionsschnellere und nachhaltigere Zukunft für die Fertigung gestaltet: Geschichten unserer Kunden – moderiert von Ashkan Ashouriha, Product Business Manager IIoT & Digital Engineering

Während der Veranstaltung vermitteln Führungskräften und Experten, die an der Spitze der industirellen digitalen Transformation stehen, wertvolles technisches Wissen und bieten den Teilnehmenden die Chance des praxisorientierten Lernens. Dazu gehören inspirierende Impulse, praktische Übungen, Technologiedemos und Informationssitzungen, die demonstrieren, wie die Lösungen von Rockwell Automation und seinem PartnerNetwork™-Ecosystem optimal nutzbar gemacht werden können.

Sachin Mathur, Rockwell Automations Director of Software and Control in EMEA, erklärt hierzu: „Wir freuen uns außerordentlich darüber, was wir den Teilnehmern der diesjährigen Veranstaltung zu bieten haben. Unser Programm wurde mit Sorgfalt zusammengestellt, um einen umfassenden Überblick darüber zu geben, was diejenigen, die an der industriellen Transformation beteiligt sind, jetzt wissen müssen, um ihr Unternehmen in die richtige Richtung zu lenken.“

„Die Keynote-Sitzungen bieten Einblicke, Visionen und Strategien zu den wichtigsten Themen, die in den kommenden Monaten und Jahren in den Vorstandsetagen der gesamten Branche diskutiert werden, sowie praktische Lektionen für diejenigen, die am digitalen Wandel aktiv beteiligt sind. Wir freuen uns darauf, die Teilnehmer in Göteborg willkommen zu heißen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit anderen Geschäftsleuten auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, sich Ratschläge einzuholen und neue Fähigkeiten zu erlernen, damit sie inspiriert und informiert nach Hause gehen – bereit, ihr Unternehmen digital zu transformieren.“

Neben den Keynote-Sitzungen haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, sich in mehr als 125 interaktiven Sitzungen über die neuesten industriellen Transformationslösungen und Best Practices zu informieren. Sie können die Connected Enterprise Expo besuchen und dort die IT- und OT-Innovationen von Rockwell Automation und seinen Partnern kennenlernen. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Netzwerken, um persönlich mit Hunderten von technisch versierten Fachleuten in Kontakt zu treten.

Das diesjährige Programm enthält auch eine Neuerung – Super-Sessions zu Themen rund um die digitale Transformation. Die Sitzungen sind speziell fürTeilnehmer aus der Führungsebene konzipiert und werden von Branchenspezialisten geleitet. Diese Sessions bieten direkte Einblicke in Strategien und Möglichkeiten wie Führungskräfte, in Bereichen wie Edge-to-Cloud, digitales Design, vorausschauende Instandhaltung und Nachhaltigkeit, ihr Unternehmen dabei unterstützen können, schneller die angestrebten Ziele zu erreichen.

Die ROKLive EMEA 2022 findet vom 24. bis 27. Oktober in den Gothia Towers in Göteborg, Schweden, statt. Teilnehmer können sich ihren Platz für das Event jetzt unter https://www.rockwellautomation.com/en-gb/company/events/in-person-events/roklive/emea.html sichern. Es wird auch die Möglichkeit geben, Live-Streams, Updates und Redner-Videos von der Veranstaltung auf LinkedIn zu sehen, einschließlich der neuen ROKStudio-Sitzungen, indem Sie dem Hashtag #ROKevents folgen.

Über das Rockwell Automation PartnerNetwork
Rockwell Automation ist davon überzeugt, dass wir gemeinsam besser sind – und wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir ein umfassendes, globales Partner-Ökosystem mit marktführender Technologie, hervorragendem Support und Dienstleistungen sowie einem integrierten und optimierten Geschäftsansatz bieten. Seien Sie international erfolgreich, indem Sie das breite Spektrum an innovativen Technologien und Dienstleistungen unseres Netzwerks nutzen, die kein einzelner Anbieter allein bereitstellen kann. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie das PartnerNetwork dazu beiträgt, den Wert des Connected Enterprise zu realisieren, besuchen Sie das PartnerNetwork-Programm.

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automatisierung und digitale Transformation. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Hauptsitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin (USA). Das Unternehmen beschäftigt etwa 25 000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen zur Umsetzung des Connected Enterprise in Industrieunternehmen finden Sie unter www.rockwellautomation.com

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tiziana Oliva
Zur Gießerei 19-27
76227 Karlsruhe
+49(0)174 310 29 52
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.com

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.