News Ticker

IDF Kreativagentur aus Augsburg begleitet Innovationsforum BIOVERPACKT

IDF Kreativagentur aus Augsburg begleitet Innovationsforum BIOVERPACKT

Für IDF Kreativagentur mehr als Designauftrag: Gestaltung des Projekts Innovationsforum BIOVERPACKT

Die Vermeidung von Mikroplastik ist neben der CO2-Reduzierung eine der größten Herausforderung unserer Zeit. So befinden sich Plastikpartikel nicht nur im Trinkwasser, Meersalz oder in tierischen Organismen wie z.B. Fisch. Nach einer Studie der Medizinischen Universität Wien von 2018 konnten Wissenschaftler Mikroplastik auch im menschlichen Körper nachweisen.

Betrachtet man die vom Umweltbundesamt errechnete Menge von 18,9 Millionen Tonnen Plastikmüll im Jahr 2018, wird schnelles Handeln klar. Das neue deutsche Verpackungsgesetz versucht, dieser Entwicklung entgegenzuwirken und setzt auf eine höhere Verwendung von Produkten aus recycelten Kunststoffen und nachwachsenden Rohstoffen. Doch wie kann es gelingen, alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette so zu verbinden, dass eine stabile Kreislaufwirtschaft entsteht und gleichzeitig die hohen Ansprüche an unterschiedliche Verpackungen erfüllt werden? Dieser Herausforderung stellt sich das Projekt „Innovationsforum BIOVERPACKT“ des Umweltcluster Bayern. Ein Projekt, das von der IDF Kreativagentur aus Augsburg begleitet wird.

Das Innovationsforum BIOVERPACKT vernetzt deutschlandweit Wissenschaftler, Rohstoffproduzenten, Verpackungshersteller und Entsorger und untersucht seit Anfang 2020, wie sich moderne biobasierte Verpackungen gestalten und produzieren lassen. In einer Reihe von unterschiedlichen Webinaren wurden die unterschiedlichen Anforderungen an Design, Produktion und Recyclingfähigkeit erörtert. Die Ergebnisse wurden Ende September gemeinsam mit pacoon GmbH in einer Studie zusammengefasst. Besonders Start-ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen waren bei den Webinaren willkommene Teilnehmer, um die Sichtweise der unterschiedlichen Bereiche darzustellen und gemeinsam Lösungen für moderne biobasierte Produktions- und Anwendungsmethoden zu entwickeln.

Mehr als Designauftrag für die IDF Kreativagentur

„Seit 2013 arbeiten wir mit dem Umweltcluster Bayern zusammen. Die Gestaltung des Projekts Innovationsforum BIOVERPACKT war für uns nicht allein ein Designauftrag“, berichtet Agenturinhaber Jürgen Lindl. „Sind doch gerade Kunststoffverpackungen und daraus entstehendes Mikroplastik für unsere To-Go-Gesellschaft ein immer größer werdendes Problem“.

Für die Gestaltung von Logo, Website und weiterführendem Informationsmaterial hatte die Agentur nicht viel Zeit. „Zunächst richteten wir das Gestaltungsbild klassisch aus und planten gedrucktes Informationsmaterial für Workshops und die SOLPACK 2020“, erklärt Jürgen Lindl. „Wir mussten jedoch nach der Messe BIOFACH 2020 und dem Lockdown unsere Designstrategie komplett umstellen. So gestalteten wir für BIOVERPACKT digitale Varianten, die für Webinare und Online-Präsentationen geeignet waren. Auch für die Abschlusskonferenz auf der Online-Messe eREC wurden unterschiedliche Präsentationsformen entwickelt. Abschließend gestaltete unsere Agentur eine Broschüre mit Best-Practice-Beispielen und einem Trendbarometer für die Branche. Auch diese Broschüre wird digital erhältlich sein.“

Das Innovationsforum BIOVERPACKT wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Förderinitiative Innovationsforen Mittelstand gefördert. Weitere Informationen zum Projekt des Umweltclusters stehen auf www.umweltcluster.net zur Verfügung.

Die IDF KREATIVAGENTUR mit Sitz in Augsburg vereint die Kompetenzbereiche Design, Web und Print unter einem Dach. Im Jahr 2000 als Joomla-Agentur gegründet, entwickelte sich das Netzwerk aus Grafikern, Webdesignern und Textarbeitern immer mehr zum Full-Service-Partner mit klassischen und digitalen Lösungen. IDF KREATIVAGENTUR versteht sich als erfahrener Partner für Cluster, EU-Projekte und kleine bis mittlere Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Schwerpunkte sind medienübergreifende Kommunikations-Strategien und hochwertige Designlösungen, um Zielgruppen in der steigenden Flut von Emotionen und Informationen positiv anzusprechen.

Firmenkontakt
IDF KREATIVAGENTUR
Jürgen Lindl
Wintergasse 5
86150 Augsburg
0821 50 86 22 81
kontakt@idf-kreativ-agentur.de
https://www.idf-kreativagentur.de/

Pressekontakt
IDF KREATIVAGENTUR
Annette Dobesch
Wintergasse 5
86150 Augsburg
0821 50 86 22 81
kontakt@idf-kreativagentur.de
https://www.idf-kreativ-agentur.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen