• 4. Dezember 2022 08:50

Die LUKAS-LightFlow-Beschichtung

Ideale Oberflächenveredelung mit hervorragenden Antihafteigenschaften

Aluminiumverarbeitung ohne Verkleben

Aluminium ist nicht nur in der Elektronikindustrie ein wichtiger Rohstoff. Das Material weist eine vergleichsweise hohe spezifische Festigkeit auf: Bauteile aus Aluminium sind bei gleicher Festigkeit nur halb so schwer wie Teile aus Stahl. Dadurch eignen sich etwa spezielle aushärtbare Aluminium-Kupfer-Legierungen besonders für den Leichtbau in Luft- und Raumfahrt. Die Gesamtmasse von Flugzeugen geht sogar zu 60% auf Aluminium zurück.

Als einer der technologisch führenden Hersteller von Systemlösungen fürs Fräsen, Schleifen, Polieren und Trennen ist die LUKAS-ERZETT GmbH & Co. KG mit Sitz im Großraum Köln im Oberbergischen Kreis auf die Herstellung, den Handel und die Beratung von Schleif-, Fräs-, Polier- und Trennwerkzeugen, Antriebsmaschinen und einem umfangreichen Zubehörprogramm spezialisiert. LUKAS verfolgt den Anspruch, Qualität und Sicherheit mit zukunftsorientierten Antworten zu vereinen.

Aluminium und andere NE-Metalle lassen sich schwer bearbeiten – gerade weil sie so weich sind. LUKAS-ERZETT bietet eine vielseitiges Produktsortiment speziell für die Aluminiumbearbeitung und hat diese nun durch eine besondere Beschichtung erweitert:

Die neue LightFlow-Beschichtung von LUKAS reduziert optimal die Reibung zwischen Werkzeug und Materialoberfläche, minimiert dadurch den Verschleiß und verfünffacht die Standzeit, etwa beim Frässtift Z9 Alu. Erzeugen Sie perfekte Oberflächen bei gleichzeitig verbesserten Standzeiten der Fräser. Dank dieser Beschichtung setzen sich Fräser nicht bzw. nicht so schnell mit z.B. abgefrästen Aluminiumspänen zu. Es gibt kein Verkleben! So können Sie ausdauernder arbeiten, ohne das Werkzeug reinigen oder austauschen zu müssen. Die LightFlow-Beschichtung ist nicht nur optimal für die Aluminiumbearbeitung, sondern auch für die Zerspanung von Grafit, Kupfer, Carbon und Holz geeignet. Speziell im Waggonbau oder beim Motorenbau in der Automobilbranche stellt dieser Fräser so den perfekten Problemlöser dar.

Mehrere Prozessverfahren in der Aluminiumbearbeitung führen in Kombination zu fertigen Aluminiumbauteilen. Diese können sich in Ihrer Komplexität stark unterscheiden. Die Verfahren werden in umformende, zerspanende und veredelnde Prozesse unterteilt.

Aluminiumbauteile können in CNC-Bearbeitungszentren gefräst oder auf einer Drehmaschine bearbeitet werden. Durch die besonderen Materialeigenschaften muss hier mit Werkzeugen gearbeitet werden, die speziell auf die Aluminiumbearbeitung ausgerichtet sind.

Dank seiner Materialeigenschaften, der breiten Palette an Be- und Verarbeitungsmöglichkeiten sowie natürlich seiner hohen Wiederverwertbarkeit, gilt Aluminium immer noch als Zukunftswerkstoff. Die Nachfrage in Fahrzeugbau, Waggonbau für Schienenfahrzeuge und in der Luft- und Raumfahrt steigt stetig an. Wegen der relativ geringen Härte der Aluminiumlegierungen des Nutzfahrzeugbaus ist ein vorsichtiges Schärfen und Polieren des Bohrers dringend erforderlich. Bei ungeeigneter Schärfung kann das Biegen oder Pendeln des Bohrers zum Abreißen des Metalls an den Kanten des bereits gebohrten Loches, im vermeintlich einfach zu bearbeitenden Werkstoff, führen.

Diesen Problemen können Sie vorbeugen: Der LUKAS Frässtift Z9 Alu mit LightFlow-Beschichtung ist mit seinen messerscharfen Schneiden ideal für die Aluminium-, Kunststoff und Holzbearbeitung geeignet. Optimale Synergien zwischen Frässtift und LightFlow-Beschichtung machen dieses Werkzeug so besonders. Der Frässtift Z9 Alu mit LightFlow-Beschichtung überzeugt durch hohes Spanvolumen dank grober Einfachverzahnung und Facettenschliff und erzeugt auch bereits ohne Beschichtung ein sehr hohes Spanvolumen. Dadurch wird rasches Arbeiten sowie ein perfektes Oberflächenfinish möglich. Dank maximalem Spanquerschnitt ist zudem kaum Kraftaufwand beim Arbeiten nötig.

Als eines der wenigen Metalle eignet sich Aluminium zur Leitung von elektrischer Energie. Die Aluminiumbearbeitung ist somit eine wichtige Aufgabe bei der Fertigung von Elektronikbauteilen. Die Bearbeitung von Aluminium zur Herstellung von stromleitenden Elementen basiert auf Fertigungsprozessen der Kaltumformung, Zerspanung und dem Laserstrahlschneiden. Die fertigen Aluminiumbauteile werden dann in verschiedenen Einsatzbereichen der Energieverteilung eingesetzt.

LUKAS bietet Frässtifte Z9 aus Hartmetall mit und ohne LightFlow-Beschichtung an. Neben der innovativen LightFlow-Beschichtung bietet auch die Beschichtung LowFriction (Hartstoffschicht auf Kohlenstoffbasis) spezielle Vorteile bei der Bearbeitung von langspanenden und schmierenden NE-Metallen, insbesondere Aluminiumlegierungen. Durch ihren Lotus-Effekt reduziert sie Reibung und Adhäsionsverschleiß und verringert die Bildung von Aufbauschneiden. Übertroffen wird sie dabei nur noch von der neuen LightFlow-Beschichtung.

Bei der Auswahl des richtigen Schleifmittels für Ihren Einsatz sollten unterschiedliche Faktoren, wie Standzeit, Abtrag, Anschaffungskosten, Ergonomie, Oberflächengüte und schließlich Technik des Werkers, berücksichtigt werden. Die Experten von LUKAS-ERZETT helfen Ihnen bei der erfolgreichen Auswahl passender Produkte.

Die LUKAS-ERZETT GmbH & Co. KG mit Sitz im Großraum Köln im Oberbergischen Kreis ist, als einer der technologisch führenden Hersteller von Systemlösungen fürs Fräsen, Schleifen, Polieren und Trennen, Experte für die Beratung von Schleif-, Fräs-, Polier- und Trennwerkzeugen.

Lassen Sie sich von der Ergonomie und Leistung des LUKAS-Sortiments überzeugen und individuell für Ihren Anwendungsfall beraten.

Als einer der technologisch führenden Hersteller von Systemlösungen für Fräsen, Schleifen, Polieren und Trennen ist die LUKAS-ERZETT GmbH & Co. KG mit Sitz im Großraum Köln im Oberbergischen Kreis auf die Herstellung, den Handel und die Beratung von Schleif-, Fräs-, Polier- und Trennwerkzeugen, Antriebsmaschinen und einem umfangreichen Zubehörprogramm spezialisiert.

Firmenkontakt
LUKAS-ERZETT GmbH & Co. KG
Till Conrady
Gebrüder-Lukas-Straße 1
51766 Engelskirchen
+49 2263 84328
presseabteilung@renoarde.de
https://www.lukas-erzett.com

Pressekontakt
RENOARDE Marketing & Design GmbH
Reinhold Bayer
Osterhofener Straße 12
93055 Regensburg
0941568100
presseabteilung@renoarde.de
http://www.renoarde.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.