IDC-MarketScape-Report zu weltweiten Druckmanagement-Lösungen stuft Kofax als „Leader“ ein

Listung nach Übernahme von Printix, Anbieter cloudbasierter Druckmanagement-SaaS

IDC-MarketScape-Report zu weltweiten Druckmanagement-Lösungen stuft Kofax als "Leader" ein

Kofax positioniert sich als Leader im IDC MarketScape (Bildquelle: © Kofax)

Kofax, ein führender Anbieter von Intelligent Automation Software für die Automatisierung und Digitalisierung von End-to-End-Geschäftsprozessen, gibt bekannt, dass es im IDC MarketScape: Worldwide Print Management Solutions Independent Software 2021 Vendor Assessment als „Leader“ (führender Anbieter) positioniert wurde. Wie es im Bericht heißt: „nutzt Kofax einen kundenzentrierten Ansatz für die Druckverwaltung, während es zugleich für eine enge Anbindung an das Netzwerk weltweit verteilter Bürogeräte sorgt.“

„Kofax‘ große Bandbreite an Lösungen für die Druckverwaltung wird durch eine solide Scan- und Bildgebungssuite erweitert, die es dem Unternehmen ermöglicht, alle Geschäftsfelder zu unterstützen und so seine Position im IDC-Bericht zu stärken“, meint Anne Valaitis, Research Manager for the Imaging, Printing and Document Solutions (IPDS) Team bei IDC. „Zudem ist das beeindruckende Ökosystem an Lösungs- und weiteren Partnern entscheidend für seinen lokalen und weltweiten Erfolg.“

„Kofax bietet eine Vielzahl an Funktionen, die über das herkömmliche Drucken und Druckmanagement hinausgehen“, erklärt das IDC. „Sein Flaggschiff ControlSuite lässt sich nun in die Hauptarterien der Geschäftsinfrastruktur integrieren und erweitert die Nutzung von Multifunktionsdruckern. Kofax“ Hauptziel ist es, die Automatisierung der Dokumentenverarbeitung standortunabhängig an die geschäftlichen Knotenpunkte zu verlagern.“

Diese Einstufung als „Leader“ im IDC-MarketScape-Bericht erfolgte nach Kofax“ Übernahme von Printix, einem Anbieter cloudbasierter Druckverwaltungs-SaaS-Lösungen. Durch seine vollständige über die Cloud verwaltete Druckinfrastruktur und sichere Druckumgebung versetzt Kofax Unternehmen in die Lage, sich die Vorteile des Druckens in einem modernen Arbeitsumfeld zunutze zu machen und von Flexibilität, Skalierbarkeit und einfacher Handhabung zu profitieren.

„Kofax sorgt für einen Wandel im Druckautomatisierungsmarkt, indem es eine nahtlose Integration von Druck sowie Dokumentenerfassung gestattet und gleichzeitig die Möglichkeit bietet, intelligente Automatisierung auf inhaltsintensive Workflows auszuweiten“, erklärt Chris Huff, Chief Strategy Officer bei Kofax. „Unsere Positionierung als Leader im IDC MarketSpace bestätigt, dass der Markt gerade eine Entwicklung durchläuft und dass die Sicherheit der Druckinfrastruktur und SaaS-Lösungen für die Kunden an erster Stelle stehen, wenn es darum geht, die erweiterten Unternehmensnetzwerke zu adressieren, die nun aus bürointernen, Homeoffice- und mobilen Geräten bestehen.“

Über IDC MarketScape

Das Anbieterbewertungsmodell IDC MarketScape soll einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von Anbietern der Informations- und Kommunikationstechnologie eines bestimmten Markts geben. Der Forschungsmethodik wird dabei eine strenge Beurteilungsmethode auf Basis qualitativer und quantitativer Kriterien zugrunde gelegt, deren Ergebnis in einer grafischen Darstellung der Position eines jeden Anbieters innerhalb des jeweiligen Markts mündet. IDC MarketScape liefert ein klares Gerüst für einen aussagekräftigen Vergleich der Produkt- und Dienstleitungsangebote, Kompetenzen und Strategien sowie der aktuellen und künftigen Faktoren für den Markterfolg der IT- und Telekommunikationsanbieter. Zudem bietet dieses Gerüst Interessenten eine 360-Grad-Bewertung der Stärken und Schwächen aktueller und potenzieller Anbieter.

Über Kofax

Kofax ermöglicht es Organisationen, „Work Like Tomorrow“™ schon heute zu realisieren. Die Softwareplattform Intelligent Automation von Kofax hilft Unternehmen, informationsintensive Geschäftsprozesse umzuwandeln, manuelle Arbeit und Fehler zu reduzieren, Kosten zu minimieren und die Kundenbindung zu verbessern. Dabei kombiniert Kofax RPA, kognitive Erfassung, Prozess-Orchestrierung, Mobilität und Engagement sowie Analytik, um Implementierungen zu erleichtern und Ergebnisse zu liefern, die das Compliance-Risiko mindern und Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Rentabilität steigern. Weitere Informationen unter kofax.de.

Firmenkontakt
Kofax Deutschland GmbH
Melanie Schäty
Wentzinger Str. 19
79106 Freiburg im Breisgau
+49 (0) 172 658 088 6
amelie.zawada@moeller-horcher.de
https://www.kofax.de/

Pressekontakt
Möller Horcher Kommunikation GmbH
Amelie Zawada
Heubnerstraße 1
09599 Freiberg
+49 (0)3731 20 70 916
amelie.zawada@moeller-horcher.de
https://www.moeller-horcher.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen