Große YOUNG-Männer-Studie 2008 veröffentlicht

1045 Männer öffnen Ihr Herz: So stelle ich mir meine Traumfrau vor

Welcher Typ Frau kommt am besten bei Männern an, wann ist es Liebe und was wollen Männer am liebsten im Bett? Gemeinsam mit dem GEWIS-Institut führte YOUNG eine repräsentative Umfrage durch. 1054 Männer (Singles und Vergebene zwischen 24 und 35 Jahren) waren bereit, tiefe Einblicke in ihre Seele zu gewähren und ihre Sehnsüchte und Träume innerhalb dieser Befragung preiszugeben.

Die Frau seiner Träume
40 Prozent der Befragten Männer werden bei einem natürlichen Typ wie z.B. Jennifer Aniston schwach. 23 Prozent mögen blonde lustige Partnerinnen à la Cameron Diaz, mit denen es immer etwas zu Lachen gibt. Und 22 Prozent würden gerne mit Brad Pitt tauschen – für sie ist eine rassige selbstbewusste und sexy Frau wie Angelina Jolie der Traum.

Für 98 Prozent der Befragten ist es wichtig, dass ihre Liebste immer für sie da ist und zuhören kann. 97 Prozent brauchen das Gefühl, von einer Frau ernst genommen zu werden. 90 Prozent wünschen sich eine ausgeglichene, fröhliche Partnerin an ihrer Seite und 81 Prozent genießen es, von ihr verwöhnt zu werden – zum Beispiel mit kleinen Überraschungen.

Die perfekte Beziehung
Viele Frauen träumen von Schmetterlingen im Bauch, einer gemeinsamen Wohnung und einer romantischen Hochzeit mit ihrem Traummann. Doch der Mann von heute setzt andere Prioritäten. 87 Prozent der Befragten wollen den Moment mit der Partnerin genießen und einfach nur glücklich sein. Fast drei Viertel aller Befragten (73 Prozent) meinen, dass eine gemeinsame Wohnung die Liebe krönt und 59 Prozent der deutschen Männer möchten viel mit ihrer Partnerin erleben oder ein Hobby mit ihr teilen. Fast jeder zweite ist bereit, Zukunftspläne zu schmieden.

Weibliche Macken die richtig nerven
97 Prozent der Männer können Zickigkeit und Launen nicht ausstehen und 71 Prozent fühlen sich von Frauen mit Putzfimmel genervt. Sein Handy auf „verdächtige“ SMS checken, ihn nach der neuen Kollegin ausfragen oder andere eifersüchtige Anwandlungen finden über die Hälfte der Befragten nicht gut. Shopping-Victims sollten ab sofort ihre Kauflust im Verborgenen ausleben: 70 Prozent der Befragten haben dafür kein Verständnis.

Weitere interessante Ergebnisse und Einblicke in die Wünsche in Liebesdingen finden Sie in der aktuellen Ausgabe der YOUNG – In ist was drin ist.

YOUNG Online: Ab sofort gibt es unter y-style.de einen Bruce-Blog mit Styling-Tipps von Bruce Darnell.

Pressekontakt:
Ulrike Stöckle
Pressereferentin
Hubert Burda Media
fon: +49 (0) 781 84 2945
fax: +49 (0) 781 84 2253
Email: ulrike.stoeckle@burda.com
www.hubert-burda-media.com
´
Offenburg, 18. Januar 2008

YOUNG:
Die richtige Mischung ist das Geheimnis von YOUNG. Mode & Beauty, Trends, Stars & Lifestyle – das sind die inhaltlichen Schwerpunkte von YOUNG. Im angesagten Pocketformat ist YOUNG immer und überall dabei und begleitet junge Frauen in einer spannenden Aufbruchphase. Die modernen Frauen zwischen 18 und 30 Jahren sind mobil, neugierig und vor allem konsumorientiert. YOUNG kennt die Trends – und kennt seine Leserinnen. Die Starter Generation lebt ihre Ideen ohne Hemmungen – sie probiert alles aus, findet den richtigen Weg und damit ihr Glück! Hier werden Wünsche geweckt und Marken entdeckt!

Chefredakteur Uli Weissbrod: „Der Verkaufserfolg von YOUNG zeigt, dass es uns gelungen ist, ein innovatives Trendmagazin im Markt der jungen Frauenzeitschriften zu positionieren und als verlässliche Größe zu etablieren. YOUNG ist der Trend-, Konsum und Lifestyle-Guide direkt am Puls der Leserinnen“.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen