Gesamtkatalog 2010: inprojal stellt Innovationen aus dem Powerline-System NERO II vor

Leistungsstark und doch einfach zu bedienen, langlebig und zugleich preislich attraktiv: Die Anforderungen an die Steuerungstechnik für Gebäude verändern sich laufend. Als Spezialist für elektronische Steuerungen sowie Powerline-Komplettlösungen rund ums Gebäude stellt inprojal im soeben erschienenen Gesamtkatalog 2010 zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen vor.

Auf über 50 Seiten präsentiert das Unternehmen, gleichermaßen bekannt durch die Duomatic 50-Zeitschaltuhren als auch durch das NERO II-Powerlinesystem, aktuelle Produkt-Highlights. Insbesondere im Bereich der elektronischen Steuerungen und Jalousieschalter hat sich viel getan: Neue Steckverbindungen für die Zeitschaltuhr Duomatic 50 sparen künftig viel Zeit bei der Installation, neue intelligente Relais bieten attraktive Möglichkeiten.

Ebenso steht mit NERO II das bewährte Powerline-System im Fokus: Sanieren ohne Staub und aufgerissenes Mauerwerk – die Technologie, die sich des vorhandenen Stromleitungsnetzes bedient, macht es möglich. Mit dem Eingangsmodul, dem neuen Wind-/Sonnensensor und weiteren Innovationen ist das System nun noch vielseitiger – und damit ebenso für die Gebäudeautomatisierung im privaten Eigenheim wie im Gewerbeobjekt geeignet.

Der neue Gesamtkatalog „Steuerungstechnik 2010“ kann bei inprojal kostenlos angefordert werden. Weitere Informationen unter www.inprojal.de

Spezielle Anforderungen erfordern maßgeschneiderte Lösungen. Gemäß dieser Prämisse bietet inprojal technologisch führende Produkte für die Steuerungstechnik, die Gebäudeautomatisierung sowie Elektroinstallationsgeräte zum Einbau in Möbel, Fahrzeuge, Laboreinrichtungen und vieles mehr.

Schwerpunkte liegen in
– der Steuerungstechnik für Rollläden, Türen und Tore, Fenster, Jalousien
– der Gebäudeautomatisierung zur einfachen und effizienten Nachrüstung
– dem leistungsstarken und vielseitigen Möbeleinbauprogramm

inprojal elektrosystem gmbh
Stefan Stein
Auf dem Schüffel 1
58474 Lüdenscheid
02351-6633-300

www.inprojal.de

Pressekontakt:
Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301
Nottuln
os@schoenfeld-pr.de
02509-993361
http://www.schoenfeld-pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen