• 2. Oktober 2022 02:20

German Wahnsinn: Gute Werbespots benötigen ein emotionales Audio-Erlebnis

German Wahnsinn: Gute Werbespots benötigen ein emotionales Audio-Erlebnis

Philipp Feit vom Hamburger Musik- und Tonstudio German Wahnsinn

Hamburg, 23. Februar 2022. Dass Musik sehr stark Emotionen hervorrufen kann und deshalb in der Werbung eine große Rolle spielt, ist bekannt. „Aber einfach Werbeproduktionen nur mit Musik zu vertonen, reicht nicht aus“, erklärt Philipp Feit, Chief Creative Officer und Mitinhaber des Hamburger Tonstudios German Wahnsinn. „Das emotionale Audio-Erlebnis gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Trend geht dabei eindeutig zum 3D-Sound, der zu einem deutlich intensiveren Hörerlebnis führt.“

Was macht der 3D-Audio-Sound aus?

„3D-Audio gibt uns die Möglichkeit, sowohl die Realität als auch Fiktion, in uns umgebenden Klang zu verwandeln. Es ist Sound, der uns komplett umgibt, als würden wir mitten in einem Orchester oder direkt in einer Filmszene stehen. Dies schafft eine viel intensivere und immersivere Beziehung des Konsumenten zur Produkt. Und das alles ist zu erleben, mit handelsüblichen Kopfhörern“, betont Philipp Feit. „Aber das ist erst der Anfang. Wir arbeiten daran Audio zum Leben zu erwecken, denn im Metaverse wird gerade das eine große Rolle spielen.“

German Wahnsinn ( www.germanwahnsinn.de) hat allein im vergangenen Jahr 3D-Audio mit den „ersten mutigen Kunden“ in rund 30 Produktionen eingesetzt. Mit dabei waren Produktionen für Free-Now, PETA VR, Cornelia Funke & Guillermo del Toro. „Wir erfahren in diesem Jahr bereits eine deutliche Steigerung der Produktionen mit 3D-Audio. Denn Marken und Produkte benötigen ein immer stärkeres emotionales und unverwechselbares Audio-Erlebnis“, ist Philipp Feit überzeugt.

Weitere Informationen unter www.germanwahnsinn.de

Die German Wahnsinn GmbH, gegründet 2013, ist ein vielfach ausgezeichnetes Musik- und Tonstudio in Hamburg. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Produktion von Sounddesign, Musik und Sprache und arbeitet besonders für Werbeagenturen, Filmproduktionen, Verlage und Labels. Zum Serviceangebot von German Wahnsinn gehören auch die Bereiche Audio-Beratung und -Kreation. Von Beginn an steht man den Kunden bei der konzeptionellen Entwicklung und Produktion ihrer Kampagnen zur Seite.

Auch die Bereiche Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Conversational Interfaces gehören zum Angebot von German Wahnsinn, zudem experimentiert das Unternehmen kontinuierlich mit neuen Technologien.

German Wahnsinn produziert und veröffentlicht Podcasts, Hörspiele und Hörbücher und betreibt zusammen mit der Bestseller-Autorin Cornelia Funke den Verlag Atmende Bücher. Weiterhin bietet das Unternehmen auf 500 Quadratmetern einen Tonstudio-Komplex mit sieben Studios und verfügt mit German Wahnsinn Records über ein eigenes Musik-Label.

Kontakt
German Wahnsinn
Eduardo Garcia
Kastanienallee 9
20359 Hamburg
04032536244
presse@germanwahnsinn.de
http://www.germanwahnsinn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen