• 7. Dezember 2022 00:49

„Geld macht glücklich“ ist (k)ein Trugschluss

"Geld macht glücklich" ist (k)ein Trugschluss

Vortragsredner Jean Meyer zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Geld vermehren und finanziell frei werden.

Heute ist der Weltspartag. Für Kinder war das früher ein besonderer Tag. Das Sparschwein mit dem fleißig angesparten Taschengeld, den heimlich zu gesteckten Münzen und Scheinen von Tanten, Onkel und Großeltern wurde zur Bank gebracht und geschlachtet. Übrig blieb ein kleines Vermögen, dass die Mini-Millionäre in ihren Sparbüchern eintragen lassen haben.

Der Vortragsredner und Finanzberater Jean Meyer erinnert sich noch sehr gut an den Weltspartag seiner Kindheit. Doch anders als heute wurde der Sparfleiß damals noch mit Zinsen belohnt. „Als Kind habe ich nicht verstanden, was sich hinter der Verzinsung verbirgt, aber was ich verstanden habe, war, dass Geldsparen belohnt wird. Heute ist das nicht mehr so. Im Gegenteil, die Inflation bestraft jene, die Geld sparen, denn es verliert immer mehr an Wert“, erklärt Meyer.

Im September hat die Inflationsrate mit 10 Prozent einen neuen Höchststand erreicht. Das Geld wird also immer weniger, doch der Bedarf – oder die Gier – danach steigt. Brot, Autos und Schuhe lassen sich schließlich nicht mit Monopoly-Geld bezahlen. Doch wie viel Geld ist genug, um ein angenehmes Leben zu führen? Das Stichwort sei hierbei „finanzielle Freiheit“, meint der Vortragsredner. Es gehe darum, über so viel – oder wenig, je nachdem, wie man es betrachtet – Geld zu verfügen, dass man finanziell frei ist. „Das bedeutet nicht, dass Sie Millionäre sein müssen, um finanziell frei und glücklich zu sein. Es geht vielmehr darum zu erkennen, dass viel Geld allein nicht glücklich macht. Es räumt Ihnen eine gewisse finanzielle Freiheit und Möglichkeiten ein, Ihr Glück im Leben zu finden“, erklärt der Vortragsredner weiter.

In seinem Vortrag “ Glücksfaktor Geld“ klärt der langjährige Finanzberater den Trugschluss „Geld=Glück“ auf und wie man ohne Millionärsvermögen finanzielle Freiheit und das persönliche Glück erreichen kann. „Viele Menschen assoziieren Geld und Reichtum mit Glück. Doch macht es nicht glücklich, sondern gelassen“, so Meyer. Der Vortragsredner ist auch der Meinung, dass Geld das Leben erleichtere, doch gebe es einen Unterschied zwischen Leichtigkeit und Glück.

Nichtsdestotrotz ist Geld ein entscheidender Faktor auf dem Pfad zum Glück. Mit der Inflation vor der Nase und einer bevorstehenden Wirtschaftskrise im Nacken stellt sich natürlich die Frage, wo das Geld für die finanzielle Freiheit herkommen soll. Der Vortragsredner sagt ganz klar: „Geld zu sparen reicht nicht mehr. Die Bank belohnt Sie nicht für Ihre Sparsamkeit und die Inflation macht Ihre Arbeit sogar zunichte. Sie müssen das Geld anlegen, sodass Sie es nicht nur erhalten, sondern gleichzeitig auch vermehren. So erreichen Sie irgendwann die finanzielle Freiheit, die Sie für Ihr Glück benötigen“.

Auch wenn die Augen bei dem Anblick der bunten Papierschnipsel genauso leuchten wie die von Kindern im Süßwarenladen, sind nicht die Geldscheine selbst, sondern die Gedanken an die Dinge, gegen die wir das Geld eintauschen der Grund für den gierig-euphorischen Blick. „Geld allein macht uns nicht glücklich, aber es ermöglicht, Glück zu finden. Wenn Sie das verstehen, trennen Sie nur noch Strategie und Disziplin von Ihrem Ziel“.

Seit fast 30 Jahren sorgt sich Keynote Speaker Jean Meyer als Finanzberater um die finanziellen Sorgen, Nöte und Erfolge seiner Kunden. Sein oberstes Ziel dabei ist es, die Menschen zur finanziellen Freiheit zu führen. Dabei ist der begeisternde Vortragsredner immer bestrebt, seine Kunden dazu anzuregen, mehr über Geld und Finanzen nachzudenken, denn täglich erlebt er, dass den Deutschen die finanzielle Bildung fehlt. In seinen packenden Vorträgen räumt Finanzberater Jean Meyer mit den Vorurteilen gegenüber dem Anlagemarkt auf und zeigt, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend und ohne großes Risiko anlegen kann. Zudem macht der Vortragsredner in seinen Keynotes deutlich, dass jeder Mensch auch ohne Lottogewinn glücklich mit seinen Finanzen werden kann.

Für den jungen Jean Meyer war es schon früh klar, dass er beruflich etwas mit Geld machen wollte. Neben seiner erfolgreichen Leistungssportkarriere als Ringer absolvierte Meyer eine Lehre zum Bankkaufmann. Hier durchlief er alle möglichen Abteilungen und betreute dann intensiv die Firmenkunden. Er studierte Bankbetriebswirtschaft und machte sich schon im Alter von 22 Jahren als unabhängiger Finanzberater mit der „Finanzhaus Meyer AG“ bei der er Vorstand, Gründungs- und Hauptaktionär ist selbstständig. Seit fast 3 Jahrzehnten begleitet er nun Menschen zu ihrer finanziellen Freiheit. Jean Meyer ist Initiator und Fondsmanager des Aktiendachfonds Aaapollo 11 Global. In seiner Freizeit beschäftigt sich der sympathische Keynote Speaker Jean Meyer mit der Imkerei und der Fischerei. Er setzt sich für die Erhaltung des Biosphärenreservates Spreewald ein. In seinen Reden vergleicht er oftmals die Welt der Bienen und die Natur mit Gesetzmäßigkeiten der Finanzwelt.

Seine Expertise aus der Finanzbranche gibt Jean Meyer neben seinen mitreißenden Vorträgen als Vortragsredner auch in seinen drei Büchern „Glücksfaktor Geld“, „Die 25 besten Finanzberater Deutschlands“ und „Aaapollo 11 Global – Die Geschichte eines Aktienfonds“ weiter. Finanzberater Jean Meyers Passion ist es, die Menschen dazu zu bringen, mehr über ihr Geld nachdenken. Wir leben in einem reichen Land, sind aber eine Bevölkerung, die wenig Erspartes vorzuweisen hat. Der Finanzexperte und Redner Meyer ist sicher, dass die Deutschen zu wenig finanzielle Bildung haben und manchmal sogar wohlhabende Menschen beziehungsweise auch das Geld an sich verachten. Dabei ist es neben der Gesundheit, der größte Wunsch der Menschen, finanziell frei zu sein.

In seinen spannenden Vorträgen spricht Finanzberater Jean Meyer offen und ehrlich über die Finanzbranche und gibt wertvolle Tipps, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend anlegen kann, um so finanziell zufrieden und frei zu sein. Denn auch ohne den großen Lottogewinn kann man mit seinen Finanzen glücklich sein.

Firmenkontakt
Finanzhaus Meyer AG
Jean Meyer
Ehm-Welk-Straße 7
03222 Lübbenau/Spreewald
0 35 42 – 88888 55
0 35 42 – 40 33 42
kontakt@jeanmeyer.de
http://www.jeanmeyer.de

Pressekontakt
Jean Meyer
Jean Meyer
Ehm-Welk-Straße 7
03222 Lübbenau/Spreewald
0 35 42 – 88888 55
0 35 42 – 40 33 42
kontakt@jeanmeyer.de
http://www.jeanmeyer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.