Gegensätze ziehen sich an: Hongkong und der deutsche Wein

Auf den ersten Blick mag die Kombination von fernöstlichem Essen und Wein aus Deutschland ungewöhnlich sein, dennoch ergänzen sich beide perfekt.

Gegensätze ziehen sich an: Hongkong und der deutsche Wein

Restaurants in Hongkong kredenzen fernöstliches Essen mit Wein aus Deutschland (Bildquelle: © Hong Kong Tourism Board)

Hongkong / Frankfurt, 28.03.2022 Kulinarik, wohin das Auge reicht – Hongkong ist bekannt für seine frische asiatische Küche. Bei einem Blick in die Weinkarte vieler kantonesischen Restaurants fällt jedoch etwas auf: ein ungewöhnlich umfangreiches Angebot an deutschen Weinen. Denn die vielfältigen Sorten der deutschen Weinauslese sind ein perfekter Begleiter für die würzigen Aromen landestypischer Gerichte.

Der Geruch von brutzelndem Fleisch und frischestem Gemüse sowie diversen Meeresfrüchten prägen die Straßen Hongkongs. Das Frittieren oder Dünsten der Zutaten sorgen dafür das Geschmack und Konsistenz beinahe vollständig erhalten bleiben und typische Umami-Aromen noch besser zur Geltung kommen. Hier kommt der deutsche Wein ins Spiel: Die salzigen Komponenten der kantonesischen Küche ergänzen sich hervorragend mit den fruchtig-säuerlichen Elementen der deutschen Weißweine. Doch auch Rotweine wie der Spätburgunder runden die Speisen fabelhaft ab.

Wie diese Symbiosen mit Essen und Wein entstehen, erklärt die Hamburger Weinakademikerin Emily Albers: „Essen verstärkt den Geschmack des Weines in der Regel stärker als umgekehrt. Die Intensität der Aromen spielt bei der Verbindung von Wein und Speisen eine entscheidende Rolle. Erst durch die Zusammenführung der fünf Grundgeschmacksarten und Aromen kann ein Gericht im vollen Ausmaß wahrgenommen werden. Nase und Gaumen arbeiten dabei eng zusammen. Deshalb kommt es auch weniger darauf an, ob Fisch oder Fleisch auf den Teller kommt, sondern viel mehr wie die Gerichte zubereitet wurden. Am besten schaut man sich die einzelnen Komponenten eines Gerichtes an – Gewürze, Soße, Textur und Struktur der Speise – und sucht zum stärksten Glied den Wein aus, der in Balance mit der gesamten Speise harmoniert.“

Typische Empfehlungen wären beispielsweise zum gebratenen Reis eine fruchtige, aber gleichzeitig erfrischende Scheurebe. Da im Reis der Umami-Geschmack durch die salzige Sojasoße besonders heraussticht, ergänzt sich die mittlere Säure des Weißweines perfekt mit dem Gericht. Wer ein eher deftiges Menü bevorzugt, kommt mit gegrilltem Schwein auf seine Kosten. Zu den salzig-süßen Geschmacksaromen des Fleisches wird empfohlen zu einem harmonischen Rotwein, der dem stark gewürzten Mahl eine erfrischende Note verleiht, zu greifen. Hier kommen besonders ein Spätburgunder, Cabernet oder Sauvignon in die engere Auswahl.

Wie die Stadt selbst lebt Hongkongs Spitzenküche von Gegensätzen. So erzählt das kulinarische Angebot von Sternenküchen bis zu den reichhaltigen Street-Food-Angeboten unzählige Geschichten, die nur darauf warten, von Gourmets aller Art entdeckt zu werden.
Weitere Infos zu Hongkong und der unverwechselbaren Restaurant-Szene der Stadt gibt es unter www.discoverhongkong.com

Hongkong, Asia“s World City an der chinesischen Südküste lebt von ihren Kontrasten. Hier treffen östliche Tradition auf westlichen Lebensstil, glitzernde Wolkenkratzer auf ursprüngliche Naturlandschaften und Gourmetküche auf Street Food. Die Stadt ist einer der weltgrößten Finanzplätze und rund sieben Millionen Einwohner nennen die Stadt ihr Zuhause, die die höchste Bevölkerungsdichte der Welt aufweist. Rund 200 Inseln, davon viele unbewohnt, bilden die ruhige grüne Seele der Stadt und eröffnen Outdoor-Fans Abenteuer nur wenige Fährminuten entfernt, unvergessliche Erlebnisse in der Natur. Weitere Informationen und aktuelle Updates auf der deutschsprachigen Website http://www.discoverhongkong.com/de

Firmenkontakt
Hong Kong Tourism Board – Frankfurt Office
Anette Wendel-Menke
Dreieichstraße 59
60594 Frankfurt
+49 (0)69 – 959 12 90
frawwo@hktb.com
http://www.discoverhongkong.com/de/index.jsp

Pressekontakt
noble kommunikation
Julia Stubenböck
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://noblekom.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen