Fußball streamen ohne Ruckler: rote Karte für schwaches WLAN

Fußball streamen ohne Ruckler: rote Karte für schwaches WLAN

Fußball streamen ohne Ruckler: rote Karte für schwaches WLAN

Aachen, 9. Juni 2021 – Fußballfans fiebern dem Juni entgegen, denn dann startet endlich die Europameisterschaft. Sämtliche Spiele der deutschen Mannschaft sind kostenfrei im Fernsehen oder im Online-Stream live verfügbar. Dadurch lässt sich das Fußballfest von Tablet über Smart-TV bis zum Beamer im Garten auf nahezu jedem Gerät verfolgen. Aber nicht jedes WLAN spielt mit.

Ein Monat Fußball
Das Fußballfest startet am 11. Juni um 21 Uhr mit dem Spiel Türkei gegen Italien in Rom und endet mit dem Finalspiel am 11. Juli um 21 Uhr in London. Fußballfans erwartet also ein ganzer Monat voller Sportunterhaltung. Zu den Spielorten des paneuropäischen Turniers gehören unter anderem London, Amsterdam und Rom. Die deutsche Nationalmannschaft hat ihren ersten Auftritt am 15. Juni um 21 Uhr in der Fußball Arena München und muss sich gegen die französische Nationalelf beweisen.

Übertragung im Fernsehen und Online-Stream
Alle Begegnungen der deutschen Mannschaft und fast alle anderen Partien werden kostenfrei von ARD und ZDF übertragen. Nur zehn Spiele werden exklusiv beim Pay-TV-Sender MagentaTV der Telekom ausgestrahlt. Das sind gute Neuigkeiten für alle Streaming-Fans, da die Spiele über die entsprechenden Online-Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender auf nahezu allen modernen Endgeräten auch im Online-Livestream zu sehen sind. Damit steht auch dem gemütlichen Fernsehabend im eigenen Garten nichts im Wege. Gerade in den aktuellen Zeiten dürfte die Kombination aus Fußball und frischer Luft für viele von uns eine willkommene Abwechslung sein.

Fußball im Stream: WLAN optimieren
Wer die Partien ohne Internet verfolgen möchte, kann per Kabel, Satellit oder Antenne zuschalten. ARD und ZDF strahlen die Spiele in Full HD aus, MagentaTV sogar in 4K. Wer die Spiele lieber online schaut, setzt meist auf das eigene WLAN. Hier lauert die Gefahr einer technischen Grätsche, denn private WLAN sind nicht selten von Aussetzern geplagt. Die Gründe dafür sind schnell erklärt, weil Verbindungen via WLAN viele natürliche Gegner haben. Dazu zählen vor allem Wände und Decken oder sogar Möbel, Zimmerpflanzen und Wasserleitungen. Eigentlich kein Wunder, dass die Qualität der Verbindung vor allem mit steigender Distanz zum Router abnimmt. Das ist besonders dann ein Problem, wenn das Fußballmatch Wer die Partien ohne Internet verfolgen möchte, kann per Kabel, Satellit oder Antenne zuschalten. ARD und ZDF strahlen die Spiele in Full HD aus, MagentaTV sogar in 4K. Wer die Spiele lieber online schaut, setzt meist auf das eigene WLAN. Hier lauert die Gefahr einer technischen Grätsche, denn private WLAN sind nicht selten von Aussetzern geplagt. Die Gründe dafür sind schnell erklärt, weil Verbindungen via WLAN viele natürliche Gegner haben. Dazu zählen vor allem Wände und Decken oder sogar Möbel, Zimmerpflanzen und Wasserleitungen. Eigentlich kein Wunder, dass die Qualität der Verbindung vor allem mit steigender Distanz zum Router abnimmt. Das ist besonders dann ein Problem, wenn das Fußballmatch im Garten geschaut werden soll. Ein weiteres potenzielles Problem sind besonders viele Endgeräte im Heimnetz. Auch das kann WLAN-Verbindungen ausbremsen, wenn die Fußballmuffel der Familie während des Spiels lieber Serien oder Filme streamen.
Abhilfe schaffen moderne WLAN-Lösungen wie die Produktreihe Magic von devolo. Die deutschen Experten liefern seit 2002 starke Netzwerktechnik und zeigen schwachem WLAN konsequent die rote Karte. Bei devolo Magic handelt es sich um kompakte Adapter, die flexibel in nahezu jeder Steckdose nutzbar sind und die Reichweite des Routers über das Stromnetz effizient verlängern. Je nach Modell liefern die Adapter sowohl kabelgebunden als auch kabellos Highspeed-Internet genau dorthin, wo es benötigt wird – inklusive moderner Mesh-Funktionalität für eine besonders stabile, sichere und zuverlässige WLAN-Abdeckung bis in den Garten. Die Adapter sind zwar für den Inneneinsatz konzipiert, ermöglichen durch ihre Flexibilität jedoch auch einen Fußballabend im Garten. Einfach in die – vor Sonne und Wasser geschützte – Steckdose einstecken, starkes WLAN genießen und nach dem Abpfiff wieder in den eigenen vier Wänden nutzen. Einfacher und bequemer kann Netzwerktechnik kaum sein.

Die Produktreihen devolo Magic und Mesh WiFi 2
Das Starter Kit devolo Magic 1 WiFi mini mit zwei Adaptern zum Preis von 99,90 Euro ist der ideale Einstieg in smarte Heimvernetzung – drinnen wie draußen. Mit dem devolo Mesh WLAN 2 Starter Kit zum Preis von 249,90 Euro zieht natives Mesh-WLAN in Haus und Garten ein. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und alle genannten Produkte sind miteinander kompatibel, um eine flexible Erweiterung des Heimnetzwerks zu ermöglichen. Zudem gewährt devolo auf alle Produkte drei Jahre Garantie.

devolo sorgt für smarte Vernetzung und inspiriert Privatkunden sowie Unternehmen, die Möglichkeiten unserer digitalen Welt zu nutzen. Millionenfach bewährte Heimvernetzungslösungen von devolo bringen Highspeed-Internet und perfektes Mesh-WLAN in jeden Winkel von Haus und Wohnung – ganz einfach über das Stromnetz. Im professionellen Bereich wird mit devolo die Vision des umfassend vernetzten Internet of Things Realität. Ob in Industrieprojekten oder in der sich wandelnden Energiebranche: Wo hoch sichere, leistungsstarke Datenkommunikation gefragt ist, setzen Partner auf devolo. Das Unternehmen wurde 2002 gegründet und ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
marcel.schuell@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen