Fun Sport Cable Wakeboard entwickelt sich immer besser

Nicht nur sportlich wird Cable Wakeboard immer attraktiver. Auch Sponsoren entdecken zunehmend welches Potential diese Wassersportart in sich vereint. Bei der EM 2007 im niederländischen Almere trafen sich vom 17-19.08 die besten Board Akrobaten zu demgrößten sportlichen Ereignis des Jahres. Die ID+MA als offizieller Partner des IWSF sorgte für die Event Produktion der Competition.

Videobotschaften, IP TV und umfassende Erweiterungen und Veränderungen in der Kommunikationslandschaft liefern Sponsoren wirkungsvolle Instrumente sich einem weitaus größeren Publikum als zuvor präsentieren zu können. Dies bringt eine völlig neuartige Win to Win Situation mit sich und lässt erweiterten Spielraum für die Erreichbarkeit der relevanten Zielgruppen.

Generell ist Cable Wakeboarding die Wassersportart der Zukunft überhaupt geworden. Und dies obwohl das Genehmigungsverfahren zum Bau einer solchen Multifunktionssportanlage bis zu 5-6 Jahren dauern kann. Weltweit werden pro Jahr künftig bis zu 25 Bahnen eröffnet werden. Dies geht aus Rückmeldungen der beiden größten Seilbahnhersteller Rixen und Sesitec hervor. Über 3,1 Millionen Aktive, vermeldet eine letzte Erhebung aus den USA, sollen bereits von dem Virus Wakeboard befallen sein.

Bei einer weiteren Entwicklung des Sports in dieser Gangart dürfte es in Richtung Ski oder Snowboard gehen. Das Netz der Seilbahnen wird immer dichter. Wichtig ist auch die schnelle Erlernbarkeit des Wakeboarden und die relativ geringen Kosten zur Ausübung des Sports.

Die ID+MA, derzeit mit der WM und EM 2008 beschäftigt, wird sich daher zunehmend mit diesem Sport befassen. Ein überaus engagierte und liebenswerte Community, die es verdient weiter an Aufmerksamkeit zu gewinnen – so Projektleiter Andreas Boes Nockemann.
Hier wird ganz großer Sport gezeigt, den man nicht genug würdigen kann. Seit 2004 liefert die ID+MA den Verbänden wichtige Informationen und arbeitet aktiv an der Modifizierung der Regelwerke und der Verbesserung der Publikumswirkung mit.

Interessierte Unternehmen können sich unmittelbar mit uns in Verbindung setzen und sich über aktuelle und künftige Projekte informieren. Nach dem überraschenden Ausfall der Phillipinen letzter Woche, als Austragungsort für die WM 2008, besteht konkreter Handlungsbedarf und somit noch alle Optionen für eine Zusammenarbeit.

„Let´s Rock the Sea´s all over the world “

ID+MA GmbH & Co. KG
Andreas Boes

Straßburger Str. 4
45968 Gladbeck
tel: +49 (0) 20 43 / 55 0 55
fax: +49 (0) 20 43 / 55 9 88

Die ID+MA vermarktet Cable Wakeboarding auf Europäischer Ebene und fungiert als Lead Agentur des EAME Cable Wakeboard Councils.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen