Für Bahn-Anwendungen: NetModules NB3800 5G Router

Investitionssicherheit mit 5G im Bahnbereich

Für Bahn-Anwendungen: NetModules NB3800 5G Router

Der NetModule NB3800 5G Router zielt auf den Einsatz im Bahnbereich ab

Mit dem High-End-Router NB3800 5G von NetModule sind Unternehmen für die professionelle Zug-Land-Kommunikation und für Highspeed-Anwendungen in Bahnumgebungen nach dem neuen 5G-Mobilfunk-Standard gerüstet: Der Router ermöglicht stabile, zuverlässige und sichere 5G und LTE-Verbindungen bei niedrigen Latenzzeiten, maximaler Netzabdeckung und höchster Bandbreite. Das gewährleistet die schnellste Datenübertragung und steht für Investitionssicherheit. Zudem ist der 5G-Router für den Einsatz in Bahnumgebungen nach EN 50155 und EN 45545 zertifiziert sowie ITxPT-konform (dieser Standard ermöglicht die Interoperabilität zwischen IT-Systemen im ÖPNV). Seine funktionsreiche Software zeichnet ihn als universelles Kommunikationsgateway aus, sein modulares, kundenspezifisch anpassbares Hardwaredesign bedeutet eine zukunftssichere Lösung. Zu den Einsatzbereichen zählen Betriebsdatenübermittlung, Condition Monitoring, Passagier-Infotainment, E-Ticketing, Videoüberwachung in HD-Qualität, Flottenmanagement und Telematik.

Der NB3800 5G Router bietet Platz für bis zu zwei 5G-NR (New Radio) Module, die gebündelt werden können, und für bis zu vier SIM-Karten mit Multi-Provider Support. Wo keine 5G Versorgung vorhanden ist, schaltet der NB3800 5G automatisch auf LTE um, dabei wird die höchste Kategorie unterstützt (Cat 20). Dank der hohen Bandbreite können u.a. verschiedene Anwendungen wie Betriebsdatenübermittlung, Videoüberwachung oder E-Ticketing.zeitgleich laufen
Zur weiteren Grundausstattung des robusten 5G-Routers gehören 4×4 MIMO im Empfang und 2×2 MIMO in Senderichtung in der Stand-alone-Architektur, praktisch wird dadurch im Empfang die Datenrate vervierfacht. Daneben unterstützt der NB3800 5G auch die Non-Standalone Architektur und Dynamic Spectrum Sharing (DSS). Zur weiteren Grundausstattung gehören bis zu zwei WLAN-Access Points mit IEEE 802.11ac (WiFi 5)-Standard, ein SSD-Speicher mit bis zu 1TB Speicherkapazität, ein Multi-GNSS (Global Navigation Satellite System)-Empfänger zur Ortung sowie 2 Gigabit-Ethernet- und 3 Fast Ethernet-Ports. Seine Anschlüsse sind speziell für die Bahntechnik ausgelegt und gehärtet, darunter M12-Stecker für Ethernet und TNC-Stecker für Antennenverbindungen.

Für bestmögliche Sicherheit erfolgt die Datenübertragung mithilfe modernster VPN (Virtual Private Network)-Technologie einschl. OpenVPN und IPsec. Dank Priorisierung nach Wichtigkeit mittels QoS (Quality of Service) erhalten die systemrelevantesten Betriebsdaten immer Vorrang. Davon profitieren insbesondere Betreiber von Fahrzeugen bzw. Fahrzeugflotten.
Zur komfortablen Verwaltung des NB3800 5G-Routers bietet NetModule seine Remote-Management-Software Connectivity Suite an. Sie ermöglicht das anwenderfreundliche Setup, die Konfiguration aller Systemkomponenten und die Verwaltung der Firmware Over-the-Air (per Fernzugriff) über eine ganze Fahrzeugflotte.

Wie bei allen NetModule Routern basiert die Software des NB3800 5G auf bewährten Komponenten, darunter ein offenes Linux-Betriebssystem und eine leistungsfähige Kommunikationsprotokollsuite. Kundenspezifische Software-Erweiterungen können über ein ausgefeiltes SDK oder Linux-Container (LXC) implementiert werden.

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern
+41 (0)31/ 985 25 10
remo.viscardi@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen