Freida Pinto bandelt mit ‚Slumdog Millionaire‘-Kollegen an

Die indische Schauspielerin Freida Pinto (24) aus ‚Slumdog Millionaire‘ ist angeblich mit ihrem Co-Star Dev Patel (18) liiert. Das behauptet zumindest Schauspielkollege Anil Kapoor, der ebenfalls für den Undergroundfilm vor der Kamera stand. Seiner Aussage zufolge führen die beiden eine geheime Beziehung.

„Ich glaube, das ist der Anfang von etwas Aufregendem. Sie geben auf jeden Fall ein großartiges Paar ab und sehen gut zusammen aus“, erläutert Kapoor seine Mutmaßungen. Erst im vergangenen Monat hatte sich Pinto von ihrem Langzeitfreund Rohan Antao getrennt – was die Gerüchteküche noch weiter zum Brodeln bringt. Pinto und Patel sind auch in ‚Slumdog Millionär‘ ein Paar. Als Jamal und Latika wachsen die beiden in einem indischen Slum auf, bis der Junge bei der indischen Version von ‚Wer mit Millionär‘ mitspielt und ein Vermögen gewinnt.

Der 49-jährige Kapoor erklärte im Gespräch mit dem US-Radiomoderator Ryan Seacrest, dass zwischen den beiden etwas laufe – obwohl Pinto immer wieder betont, dass dies nicht der Fall sei. Kapoor beharrt allerdings auf seiner Version: „Als ich die beiden getroffen habe, habe ich tatsächlich gespürt, dass etwas passiert. Aber sie sagt: ‚Ich muss auf ihn aufpassen‘ und ‚Ich muss ihn babysitten‘ und solche Dinge.“

Anfang der Woche waren Spekulationen aufgekommen, denen zufolge Pinto bereits im Dezember 2007 Antao geheiratet habe. Ein Vertrauter verriet dazu: „Freida und Rohan haben sich an der Uni ineinander verliebt und standen sich sehr nahe. Sie waren ein tolles Paar. Die Ehe war eine Impulshandlung. Sie waren sehr ineinander verliebt.“

Pintos indischer Agent Meenakshi Gehani kann die Indeskretion allerdings nicht bestätigen: „Wir wollen das nicht kommentieren. Falls sie jedoch verheiratet sein sollte, dann sollte derjenige, der das behauptet, einen Trauschein vorlegen.“ Glaubt man der Online-Plattform Facebook, ist Pinto ‚Single‘. In dem globalen Netzwerk-Tool wandelte sie ihren Status von ‚vergeben‘ in ‚Solo‘ um.

<

p class=“MsoNoSpacing“>Bang Showbiz News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen