Fotografieren mit Stil: Die neue Sony Cyber-shot DSC-T300

Ein besonders schlankes Gehäuse-Design und die hochwertige Verarbeitung kennzeichnen auch das neue Modell der erfolgreichen Cyber-shot T-Serie.

Neben ihrem stilvollen Äußeren überzeugt die Designkamera insbesondere durch ihre technische Ausstattung: 10,1 Megapixel, BIONZ Bildprozessor, erweiterte Gesichtserkennung und nicht zuletzt die „Smile-Shutter“-Funktion.

Die DSC-T300 ist die perfekte Wahl für alle Fotografen mit höchsten Ansprüchen an Design und Technik. Trotz ultra-flachem Gehäuse, ist die T300 mit den neuesten Technologien der digitalen Fotografie ausgestattet. Sie erlaubt Aufnahmen in brillanter Qualität und jede Menge kreativen Spielraum bei der Bildkomposition. Als Nachfolgerin der DSC-T200 setzt die T300 mit ausgefeiltem Bedienkonzept neue Maßstäbe.

Technik vom Feinsten

Mit einer Auflösung von 10,1 Megapixel wird die neue Sony Cyber-shot den höchsten Ansprüchen gerecht. Gleiches gilt für den integrierten BIONZ-Bildprozessor: Neben einer extrem schnellen Signalverarbeitung überzeugt er durch seine hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 3200. Im Zusammenspiel mit dem optischen Bildstabilisator bietet die T300 damit einen doppelten Verwackelungsschutz und ermöglicht auch bei wenig Licht faszinierend scharfe Aufnahmen.

Neben dem BIONZ-Bildprozessor sorgt der D-Range Optimizer zusätzlich für eine hervorragende Qualität der Aufnahmen: Er stellt belichtete und kontrastreiche Aufnahmen in natürlichen Farben sicher, für die auch schwierige Gegenlichtsituationen kein Hindernis darstellen. Neu ist der D-Range Optimizer plus-Modus, der höchste Qualität gleichmäßig über alle Bildbereiche ermöglicht.

Auch die weitere technische Ausstattung der T300 lässt keine Wünsche offen: Das Carl Zeiss Vario Tessar-Objektiv gestattet einen bis zu fünffachen optischen Zoom. Der 3,5 Zoll (8,9 cm) große Clear Photo LCD Plus-Touchscreen bildet dank einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten Menüs und Fotos ebenso hell wie scharf ab.

Nahezu „menschlich“ dank Gesichtserkennung

Als wäre die T300 aus Fleisch und Blut, kann sie dank neuester Gesichtserkennungs-Technologie zwischen Kindern und Erwachsenen unterscheiden. Beide setzt sie je nach Wunsch des Fotografen individuell ins beste Licht und optimiert alle Kamera-Einstellungen für beste Bildergebnisse. Sie sorgt dabei nicht nur für einen absolut natürlich wirkenden Hautton, sondern korrigiert auch rote Augen bei Blitzlichtaufnahmen. Mehr noch: Durch die erweiterte Gesichtserkennung wird die T300 zur „Lächelkamera“. Bei aktivierter Smile-Shutter-Funktion löst die Cyber-shot automatisch aus, wenn der Fotografierte lächelt. Perfekte Portraitaufnahmen von lächelnden Gesichtern sind damit garantiert. Falls dennoch, zum Beispiel bei einer Gruppenaufnahme, eine Person nicht lächelnd abgelichtet wurde, lässt sich mit den integrierten Möglichkeiten der Bildnachbearbeitung nachträglich ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Bedienung: intelligent und vielseitig

Die neue Cyber-shot ist erstmalig mit der „Intelligent Scene Recognition“-Funktion ausgestattet. Diese Funktion erkennt die Art des Motivs (z.B. eine Portrait- oder Dämmerungsaufnahme) und wählt au-tomatisch die besten Einstellungen für die entsprechende Situation. Der Advanced-Modus verschafft dem Fotografen ein zusätzliches Sicherheitsnetz: Die Kamera nimmt ein Foto mit zwei verschiedenen Einstellungen auf – einmal mit den automatischen und einmal mit den für diese Szene besten Parametern. Anschließend kann der Fotograf zwischen beiden Bildergebnissen wählen und obendrein lernen, mit welcher Einstellung welches Bildergebnis erzielt wird.

Intelligenz beweist die T300 auch mit ihrem neuen Anzeigemodus „Daily View“. Die Funktion sortiert alle gespeicherten Fotos nach Aufnahmedatum in einer Übersicht und zeigt sie als Miniaturansicht an. Alternativ dazu listet der Favoriten-Modus ausgewählte Lieblings-bilder auf und der „Filter by Faces“ alle Aufnahmen mit Gesichtern.

Partner ihrer Wahl: ein BRAVIA-LCD-TV

Liebhaber gestochen scharfer Aufnahmen können die T300 via optionalem High Definition-Komponentenkabel oder Cyber-shot Dockingstation mit einem HD ready Fernsehgerät verbinden und Fotos in hoher Auflösung genießen.

Angeschlossen an einen PhotoTV HD kompatiblen Sony BRAVIA-Fernseher erreicht die High Definition Diashow eine neue Dimension: Fotos werden in einer noch brillanteren und für die Wiedergabe am HD-Bildschirm optimierten Qualität angezeigt. Zusätzlich lassen sich die Bilder im Diashow-Modus mit Musik unterlegen.

Preis und Verfügbarkeit

Die Sony Cyber-shot T300 ist ab April im Handel erhältlich.
Unverbindliche Preisempfehlung: 399,00 Euro

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen