Foto-Seminar: Ausstellungskonzeption und Projektmanagement für FotografInnen

Ein Wochenend-Workshop in Hamburg mit Valérie Wagner, Fotokünstlerin

Das Seminar: Viele Fotografierende kommen im Laufe ihrer künstlerischen Entwicklung an den Punkt, wo sie ihre Projekte und fotografischen Serien einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren wollen: Eine Ausstellung der eigenen Werke ist ein wichtiger Baustein, um sich als Fotograf/in zu etablieren. Die Grundlage für ein überzeugendes Ausstellungskonzept ist eine realistische (Selbst-) Einschätzung der eigenen Werke, eine fundierte Kostenkalkulation und Zeitplanung sowie die richtigen Räumlichkeiten.
In dem Workshop werden folgende Themen vermittelt:

• Die fotografische Serie: Thema und Bildauswahl
• Der Raum/Veranstalter
• Die Kosten: Das Budget, die Kalkulation, Finanzierungsmöglichkeiten
• Die Ausstellungskonzeption
• Projektmanagement: Zeitplanung, Öffentlichkeitsarbeit
• Ausstellungsvertrag, Preisgestaltung, Eröffnung, Verkauf

Termin: 16.11. bis 18.11.07
Ort: Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Steintorplatz 1
Teilnahmegebühr: € 188,-/ € 168,- (ermäßigt)

Valérie Wagner
mailto:info@valeriewagner.de?subject=openPR.de Kontakt
http://www.valeriewagner.de/

Seit 1998 ist Valérie Wagner neben ihrer fotografisch-künstlerischen Arbeit als Dozentin für Fotografie tätig, seit 2001 am Museum der Arbeit, seit 2003 am Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. „Meine fotografische Sichtweise und meine Erfahrungen aus 15 Jahren Berufspraxis, die u.a. die Umsetzung von Ausstellungsprojekten und die Zusammenarbeit mit Redaktionen, Bildagenturen und Auftraggebern umfaßt, gebe ich in Einzelberatungen, Arbeitsgruppen und Workshops an Künstler und Fotografierende weiter.“

Die Workshop-Angebote umfassen u.a.:
• Professionalisierungs-Workshops
• Coaching für Künstler und Fotografen (Bildauswahl,
Mappenerstellung, Selbstmarketing, Akquise)
• Einzel- und Gruppenbesprechungen von künstlerischen Mappen
und Bildserien
• Fortlaufende Arbeitsgruppen für Bildbesprechungen
• Fotografische Betreuung von Wettbewerben (Kulturbehörde
Hamburg 2006, Schulwettbewerb „Verborgenes in der Stadt“
Triennale der Photographie 2005,
Schulwettbewerb „Inszenierungen – Entdeckungen – Montagen“)
• Konzeption und künstlerische Leitung von Ausstellungen (NEUE
SICHTEN, Museum für Kunst und Gewerbe, 2005
‚Mensch und Maschine‘, Museum der Arbeit, 2003)

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen