Förderprogramme der KfW – Durchblick garantiert!

Überbetrieblicher Erfahrungsaustausch „Energietechnik Bau“

Die Energiekosten werden weiter steigen. Und es gehören dazu keine wahrsagerischen Fähigkeiten. Vor diesem Hintergrund wird die energetische Optimierung von Gebäuden bei der Planung und letztendlich Ausführung eine immer zentralere Rolle spielen. Das führt dazu, dass nicht nur die Fachplaner, sondern alle Bauplaner und bauausführenden Unternehmen sich mit dieser Thematik befassen müssen, um im Zusammenspiel mit den unterschiedlichsten Disziplinen ein energetisch und wirtschaftlich optimiertes Gebäude erstellen zu können.

Startveranstaltung mit Vortrag und Workshop, 15. Juni 2010 in Frankfurt

Am 15. Juni 2010 – 9:30 bis 17:00 Uhr – laden wir Sie zu einer Startveranstaltung mit Vortrag und Workshop nach Frankfurt ein. Das Ziel der Veranstaltung ist dabei, einen Erfahrungsaustausch-Kreis (kurz Erfa-Kreis) zu gründen, der sich z.B. zweimal pro Jahr zu einem moderierten Gedankenaustausch trifft.

Das Einleitungs-Referat mit dem Titel „Förderprogramme der KfW – Durchblick garantiert!“ hält Dipl.-Ing. Rainer Feldmann, der seit 2002 für die KfW Bankengruppe als externer Sachverständiger für Gebäudeenergieeffizienz tätig ist. Zusätzlich zu seiner Arbeit bei der KfW-Förderbank betreibt er mit seinem Partner Carsten Herbert das Ingenieurbüro Energie & Haus in Darmstadt, das sich als ein führendes Fachunternehmen aus dem Bereich der energetischen Projektsteuerung und Qualitätssicherung im Bauwesen weit über Südhessen hinaus etabliert hat.

Geleitet wird das Treffen von Dipl.-Ing. Architekt Matthias Gulde, Archplan, Gammertingen und Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng, Partner im Berater-Team Bau. Beide Moderatoren sind bauerfahren. Matthias Gulde ist darüber hinaus Dozent an der Hochschule Biberach und Seminarleiter bei mehreren Fachkursen zum Thema Energie an der Bauakademie Biberach als Partner der Hochschule Biberach (Energetische Gebäudesanierung, Energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden DIN V 18599, CEPH Passivhausplaner, Certified European Passivehouse Designer).

E. Rüdiger Weng erteilt gern weitere Informationen zur Veranstaltung, Telefon 07164.146088, weng@berater-team-bau.de.

Förderprogramme der KfW – Durchblick garantiert!

Im Rahmen des Einleitungs-Referats erläutert Rainer Feldmann die Strukturen, Inhalte und Vorraussetzungen für die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren der KfW Förderbank. Er berichtet dabei über seine mehrjährigen Erfahrungen aus der Prüfung von Förderanträgen und zeigt auf, welche Probleme bei der Anwendung der EnEV als förderrelevante Voraussetzung entstehen können. In einem weiteren Themenfeld wird er die Hintergründe und Vorzüge der etablierten sowie zukünftigen KfW-Effizienzhausstandards erläutern und die geplanten Maßnahmen der KfW zur Qualitätssicherung bei der Umsetzung ihrer Förderprogramme beschreiben.

Erfahrungsaustausch Energietechnik Bau

Das Besondere an der Veranstaltung ist der betriebsübergreifende Erfahrungsaustausch. Gerade die Impulse von fremden Kollegen und der Fachinput der Referaten und Moderatoren sind es, die die Veranstaltung interessant machen. Über das eigene Unternehmen hinausblicken, andere Abläufe kennen lernen und letztendlich den Erfahrungsschatz der einzelnen Persönlichkeiten für sich nutzen, das sind die Ziele der Veranstaltung bzw. des zu gründenden Erfahrungsaustausch-Kreises. Der Erfa-Kreis zielt dabei auf Geschäftsführer, Inhaber und Führungskräfte aus Bauunternehmen und Planungsbüros ab.

Die Idee des offenen überbetrieblichen, fachlichen Dialogs zwischen Unternehmen der unterschiedlichsten Größenordnungen hat sich bewährt. Gerade für kleine und mittelständische Betriebe ist diese Form des Erfahrungsaustausches ein effektiver Weg, neues Know-how zu erlangen. Denn Quantensprünge sind nur zu erwarten, wenn man über den eigenen Tellerrand hinaus schaut!

Berater-Team Bau bringt Unternehmen seit über 25 Jahren zusammen.

Das Berater-Team Bau ist eine partnerschaftlich organisierte Unternehmensberatung für die Bauwirtschaft. Ein Netzwerk von 11 Partnern mit den verschiedensten Kernkompetenzen garantiert optimale Lösungen für die Kunden. Dabei reicht das Leistungsspektrum von der Strategie-Entwicklung über die Auftragsbeschaffung, Kundenorientierung, Kalkulation, Arbeitsvorbereitung, Baustellenabwicklung und Projektmanagement bis zur Personalberatung und Personalentwicklung, Betriebswirtschaft, Versicherungen, Recht und neuen Medien.
Weng, E. Rüdiger, Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing., selbständiger Unternehmensberater für die Bauwirtschaft, Partner im Berater-Team Bau, geschäftsführender Gesellschafter der WM-Q (QualitätsVerbund Planer am Bau), Lehrbeauftragter an der Bauakademie und Hochschule Biberach, Beratungsschwerpunkte: Strategie-Entwicklung, Marketing für Bauleistungen (Erfolgs-Uhr), Erfolgsfaktor „Kunde“, Kunden-Befragungen/-Workshops, Optimierung der Akquisition, Erfahrungsaustausch-Kreise, Marketing-Management auf Teilzeit
Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng
Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. E. Rüdiger Weng
Brunnenwiesen 9
73105 Dürnau
+49 7164 146088

http://www.bau-erfa.de

Pressekontakt:
Ingenieurbüro für Marketing, Werbung und Auftragsförderung
Knut Marhold
Haeselerstraße 94
42329
Wuppertal
km@marhold.de
+49 202 751933
http://www.marketingingenieur.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen