• 8. Dezember 2022 21:41

Finale der eprimo Energiewendemacher-Tour im Solarpark Hürth

Thema: Strom selbst erzeugen ohne eigenes Dach

Finale der eprimo Energiewendemacher-Tour im Solarpark Hürth

(Bildquelle: eprimo GmbH)

Neu-Isenburg, 25. August 2022. Zum Abschluss der #energiewendemacher-Tour macht eprimo Halt im Solarpark Hürth, einer Anlage von Die BürgerEnergie eG. Die Genossenschaft verfolgt bundesweit das Ziel, die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien auszubauen und zugleich Bürger am Erfolg teilhaben zu lassen. Der Film schaut am Standort Köln-Hürth hinter die Kulissen von Technik, Betriebsführung und Investoren.

Im Gespräch mit Mitgliedern von Die BürgerEnergie erfährt Jens Michael Peters, wie die Genossenschaft Anreize für den Ausbau erneuerbarer Energien schafft. So können alle Privatpersonen unbürokratisch und bereits mit kleinen Beiträgen Mitglieder werden und am wirtschaftlichen Erfolg teilhaben. Das ist besonders interessant für diejenigen, die zuhause keine eigene PV-Anlage installieren können oder dürfen. „Der PV-Park in Hürth zeigt exemplarisch, wie Bürger die Energiewende voranbringen – wie jeder Einzelne Energie von Bürgern für Bürger unterstützen kann“, sagt Peters begeistert.

Auf dem Gelände der ehemaligen Aschedeponie „Vereinigte Ville“ in Hürth stehen knapp 24.000 Photovoltaik-Module. Sie erzeugen jährlich etwa 2,8 Millionen Kilowattstunden Strom, der in das örtliche Netz eingespeist wird, und können rechnerisch rund 950 Haushalte versorgen. Mit einer jährlichen Einsparung von ca. 1.500 Tonnen CO2 leistet die Anlage zudem einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz.

Im Rahmen der eprimo #energiewendemacher-Tour ist ein Team von Deutschlands grünem Energiediscounter durch das gesamte Bundesgebiet gereist. Ziel war es herauszufinden, was Menschen und Unternehmen antreibt, Maßnahmen für den Klimaschutz zu ergreifen und so einen eigenen Beitrag für eine nachhaltige Energiezukunft zu leisten. Zu Beginn der Tour gab es ein Treffen mit den Klimaexperten vom Schneefernerhaus auf der Zugspitze, gefolgt vom Besuch der Solarvertriebs-Profis von 4Motions in Leipzig, von wo aus es direkt weiter in den hessischen Taunus zu einem eprimo Prosumer ging. Auf den vierten Teil der Filmreihe im Windpark Sievern folgte nun der letzte Besuch im Bürger-Solarpark Hürth.

Der fünfte und letzte Film der Reihe ist ab heute auf allen Social-Media-Kanälen von eprimo zu finden.

Wir sind eprimo, der energiewendemacher. Als Deutschlands grüner Energiediscounter sind wir kundenstärkster Anbieter für Ökostrom und Ökogas und bringen die Energiewende in über 1,7 Millionen Haushalte. Allen Kunden bieten wir grüne Energie so günstig wie möglich an, denn Bestandskunden stehen bei eprimo genauso im Fokus wie neue Kunden. Wir bieten jedem zahlreiche Möglichkeiten, sich aktiv am Ausbau der erneuerbaren Energien zu beteiligen: Über attraktive Zusatzvergütungen für Prosumer, die Förderung neuer PV-Anlagen mit dem Sonnencent sowie die Beteiligung an Bürgerenergieprojekten werden unsere Kunden zu #energiewendemachern. Damit schaffen wir eine lebenswertere Zukunft durch grüne Energie für alle: individuell, einfach und günstig. Lassen Sie uns in Zukunft gemeinsam die Energiewende vorantreiben. Fürs Klima. Für mich.

Kontakt
eprimo GmbH
Roman Zurhold
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
0 69 / 69 76 70-353
0 69 / 69 76 70-49-150
Roman.Zurhold@eprimo.de
https://www.eprimo.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.