Fastelovend 2022 mit Handbremse

ARAG Experten informieren über die aktuellen Corona-Regeln zum Karneval

Endlich: Nach zwei Jahren Abstinenz dürfen die Jecken wieder feiern. Zumindest in dafür ausgewiesenen Zonen und unter einigen Corona-bedingten Voraussetzungen. In manchen Städten finden sogar die traditionellen karnevalistischen Umzüge in eingeschränkter Form und unter strengen Auflagen statt. Wo was geht, wissen die ARAG Experten.

Alaaf und Helau – Karneval im Rheinland
Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen dürfen sogenannte Brauchtumszonen ausweisen, in denen das Verweilen im öffentlichen Raum unter 2G-plus-Bedingungen erlaubt ist. So wird beispielsweise das gesamte Stadtgebiet Köln vom 24. Februar bis 1. März 2022 zur Brauchtumszone. Dort dürfen genesene und geimpfte Jecken mit tagesaktuellem Test feiern. Laut ARAG Experten kann der Nachweis einer Booster-Impfung den Test ersetzen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen in den Brauchtumszonen ohne Testnachweis feiern; sind sie über 16, genügt auch eine Bescheinigung der Schule über die regelmäßige Testung. Wer in Kneipen und Bars Karneval feiern möchte, benötigt auf jeden Fall einen tagesaktuellen Test – ob geboostert oder nicht. Die ARAG Experten raten, bereits vorher einen Test zu machen, da die Test-Kapazitäten vor Ort begrenzt sind.

Für Feiern mit Eintritts-Ticket gilt: Finden sie unter freiem Himmel statt, dürfen maximal 750 Menschen zusammen feiern, zudem gilt 2G. Findet die private Feier im Innenbereich statt und ist kein Ticket erforderlich, gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen: Ungeimpfte dürfen danach nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und maximal zwei weiteren Personen eines anderen Haushalts feiern. Bei Geimpften und Genesenen ist bei zehn Personen Schluss. Kinder unter 14 Jahre müssen nicht mitgezählt werden.

Karnevals-Umzüge
In den meisten Karnevals-Hochburgen fallen die traditionellen Rosenmontagszüge aus. So verzichten beispielsweise Mainz oder Bayreuth auf die Wagenkolonne durch die Innenstadt und auch Düsseldorf verschiebt den Festtagszug auf Mai. Andernorts findet der Rosenmontagszug zwar statt, aber Corona-bedingt in abgewandelter Form. So nimmt „s“ Umzügle“ in Karlsruhe am Sonntag den Rundkurs auf dem Messplatz und „D“r Zoch“ in Köln zieht durch das Rhein-Energie-Stadion und wirft Kamelle und Strüßjer auf 8.800 Jecken. Laut ARAG Experten gilt im Stadion 2G plus und Maskenpflicht.

Weitere interessante Informationen unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Sie ist der weltweit größte Rechtsschutzversicherer. Aktiv in insgesamt 19 Ländern – inklusive den USA, Kanada und Australien – nimmt die ARAG über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Ihren Kunden in Deutschland bietet die ARAG neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft auch eigene einzigartige, bedarfsorientierte Produkte und Services in den Bereichen Komposit und Gesundheit. Mit rund 4.600 Mitarbeitenden erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von 2,0 Milliarden Euro.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender
Vorstand Dr. Renko Dirksen (Sprecher) Dr. Matthias Maslaton Wolfgang Mathmann Hanno Petersen Dr. Joerg Schwarze Dr. Werenfried Wendler

Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Jennifer Kallweit
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
+49 211 963-3115
Jennifer.Kallweit@ARAG.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
Klaarkiming Kommunikation
Claudia Wenski
Steinberg 4
24229 Dänischenhagen
+49 4349 – 22 80 26
cw@klaarkiming-kommunikation.de
http://www.ARAG.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen