Fantasy vom Feinsten – ein neuer Einblick in die Welt der Götter und Dämonen

Das erste Buch des Autors „Die Legende der Steine“ ist im BoD-Verlag Norderstedt erschienen. Fantasy, Mystery, Horror & Liebe, Freundschaft werden in diesem Abenteuer vereint. Ein neuer Einblick in die Welt der Götter, der Dämonen und des Universums erfährt der Leser in einer atemberaubenden und außergewöhnlichen Geschichte, die es so noch nicht zu lesen gab.

Die vier mächtigsten Steine des Universums wurden einst von den vier Weisen, den mächtigsten Geschöpfen des Universums erschaffen. Die Weisen gaben die vier Steine einer Prinzenfamilie in Obhut. Heute ist Prinz Moltan der Hüter über diese Steine. Doch das Böse lauert vor den Toren der Stadt und begehrt die Steine der Weisen. Der Zauberer Bosmatu verbündet sich mit einem teuflischen Wesen, Namens Santos. Mit der Macht von Santos gelingt es Bosmatu die Steine der Weisen in seinen Besitz zu bekommen. Doch Raum und Zeit vereiteln ihm seinen bösartigen Plan, denn plötzlich verschwindet ein Stein der Weisen in eine unbekannte Welt. Die Jagd nach den Steinen der Weisen beginnt und führt Bosmatu, Santos, Prinz Moltan und seine treuen Gefährten quer durch das Universum. Sie gelangen so in eine Welt, die sie vorher nur aus Legenden kannten. Im Laufe der Geschichte taucht ein geheimnisvoller, wunderlicher Zwerg Namens Mylos auf. Er ist wahrhaftig ein wunderliches Wesen und ein mächtiges dazu. Wie schon vor langer Zeit stehen sich das Gute und das Böse gegenüber, und der Kampf um die Existenz des Universums nimmt seinen Lauf.

Die Legende der Steine, ISBN 978-3-8334-7880-2 (Paperback, Format 13,5×21,5, 252 Seiten, Copyright © 2007) ist zum Preis von 14,90 Euro überall im Buchhandel oder im BoD-Buchshop erhältlich.

Rezensionsexemplare können beim BoD-Verlag angefordert werden.

Detlef Nießen, Oberstraße 137, 51149 Köln
d_presse@freenet.de

Detlef K. Nießen, 1963 in Deutschland geboren, studierte in Köln und arbeitete anschließend als Elektriker, Technischer Zeichner, Elektroingenieur, Technischer Redakteur, Softwareentwickler und Eventmanager. In seiner Freizeit beschäftigt sich der Autor mit Lesen, mit Kochen – am liebsten spanisch, mexikanisch oder asiatisch, aber auch die deutsche Küche liebt er sehr –, der Autor ist gerne mit netten Menschen zusammen, er wandert und reist gerne, und er interessiert sich sehr für fremde Kulturen.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen