• 6. Oktober 2022 23:55

Familien-Safaris mit Wilderness

Unvergessliche Abenteuer mit nachhaltiger Wirkung

Familien-Safaris mit Wilderness

Family Safaris für alle Generationen mit Wilderness(c)WildernessSafaris (Bildquelle: @Wilderness Safaris)

Familien-Safaris von Wilderness bewirken ab sofort noch mehr: Denn mit jeder Buchung geht eine Spende von 20 US-Dollar direkt an die einzigartigen Bildungsprogramme des gemeinnützigen Partners „Children in the Wilderness“. Damit bereichert sich unmittelbar das Leben der Kinder in den ländlichen Gebieten, in denen Wilderness tätig ist. Wilderness weiß, wie wichtig es ist, künftige Naturschützer heranzuziehen. Und damit sind nicht nur Afrikas Kinder gemeint. Sondern auch Kinder weltweit. Deshalb gibt es spannende Familien Safaris. Die perfekte Möglichkeit, Kinder und ihre Familie einander wieder näher zu bringen und mit der Natur zu verbinden. Mit einzigartigen, unvergesslichen Abenteuern, die nachhaltig wirken. Ein Leben lang.

Generationsübergreifend – spannend und lehrreich für Klein und Groß
Jede Wilderness Familien Safari ist individuell so gestaltet, dass sich Eltern, Großeltern und Kinder gleichermaßen gut aufgehoben fühlen – egal, ob sie Zeit miteinander verbringen oder getrennt sind. „Wir haben für jedes Familienmitglied etwas dabei. Mit actiongeladenen Routen, endlosen Möglichkeiten für jede Stimmung und einer umfassenden Logistik“, erklärt Hadley Allen, Chief Commercial Officer von Wilderness Safaris.

Mokoro-Bau, Fährtenlesen, Trommeln unter dem funkelnden Firmament
Kinder (im Alter von sechs bis 12 Jahren) und Jugendliche können sich für eine Reihe aufregender und dabei sicherer Busch-Erlebnisse entscheiden. Ob im Camp oder in der näheren Umgebung. So lernen sie ein Mokoro (traditioneller Einbaum) durch das Okavango-Delta von Botswana zu steuern oder in den Mana-Pools von Simbabwe oder im Hwange-Nationalpark Tierspuren aufzuspüren und abzugießen. In Namibia helfen sie bei der Erhaltung der Tierwelt, die so gut an die Wüste angepasst ist, oder lernen sogar, wie sich Sambias reiche Vogelwelt anhand von Augen und Rufen erkennen lässt. Jedes Camp bietet verschiedene Aktivitäten, die immer auf die jeweilige Region zugeschnitten sind.
Kunst und Kunsthandwerk, wie das Korbflechten, lehren, traditionelle Fertigkeiten zu schätzen. Gleichzeitig ist es unterhaltsam, etwas über lokale Kulturen und Bräuche zu erfahren. Ein erlebnisreicher Tag endet mit abendlichen Aktivitäten wie Trommeln, Sternegucken, Froschjagd oder Geschichtenerzählen unter der Weite des afrikanischen Himmels.

Herzlich und erfahren – die Guides & Bush Buddies
Die Guides sind Experten jedes Erlebnis sicher und spannend für jedes einzelne Familienmitglied zu gestalten. Sie sind hervorragende Entertainer und Pädagogen mit fundiertem Wissen und großer Erfahrung. Und ihre Leidenschaft steckt an! Sie zeigen Kindern jeder Altersgruppe, wie man Wildtiere beobachtet, identifiziert und verfolgt. Alle Kinder und Jugendlichen, die in den familienfreundlichen Wilderness-Camps im südlichen Afrika übernachten, bekommen bei Ankunft eine altersgerechte Tasche, die mit Zubehör und einigen Überraschungen für ihre Safari gefüllt ist. Dazu gehören ein interaktiver, illustrierter Feldführer mit vielen Informationen, Checklisten, Karten und unterhaltsame Fakten, der die Liebe zur Wildnis wecken und die jüngeren Gäste ermutigen soll, ihre wilde Umgebung zu erkunden und zu lernen.

Für Familiensafaris in Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe gibt es außerdem die „Bush Buddies“, die sich liebevoll um ihren „Schützling“ kümmern. Sie sind dafür verantwortlich, dass der Nachwuchs in ihrer Obhut sicher und beschäftigt ist und neugierig bleibt. Bush Buddies begleiten die Pirschfahrten und sorgen mit altersgerechten Aktivitäten für eine abwechslungsreiche Zeit im Camp. Auch bringen sie die Kinder einfach zur morgendlichen heißen Schokolade in den Speisebereich, während die Eltern in Ruhe ausschlafen.

Spezielle Familien-Unterkünfte & leckere Mahlzeiten
In vielen Wilderness-Camps gibt es großzügige und unterschiedliche Unterkünfte, die speziell für Familien eingerichtet sind. Die Wilderness Reisedesigner wissen genau, welches der Angebote am besten zu den Bedürfnissen jeder Familie passt. Auch kennt Wilderness die Bedeutung der leckeren Küche. Daher gibt es neben der berühmten und anspruchsvollen Menüauswahl ein neues Kindermenü, das garantiert die jüngsten Geschmacksnerven trifft. Zum Einsatz kommen gesunde, lokale Produkte und eine Vielzahl pflanzlicher Alternativen. Selbstverständlich wird auf Allergene, Vorlieben und Ernährungseinschränkungen geachtet. Bei Boma-Abenden am Feuer werden traditionelle afrikanische Gerichte serviert, und die Kinder können in der Küche kreativ werden und dem Camp-Koch beim Backen von Pizza, Keksen und anderen Köstlichkeiten helfen.

„Uns liegt viel daran, unsere jungen Entdecker zu fördern, um hoffentlich eine lebenslange Leidenschaft für die Natur und den Naturschutz zu wecken. Unsere Mitarbeiter sind Experten darin, sicherzustellen, dass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Es entstehen Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben. Und die inspirieren, die Natur für kommende Generationen zu respektieren und zu bewahren“, sagt erklärt Hadley Allen.

Als Afrikas führender Anbieter von Naturschutztourismus betreibt Wilderness Safaris Camps und Safaris in einigen von Afrikas besten Wildnisgebieten in sieben Ländern: Botswana, Kenia, Namibia, Ruanda, Südafrika, Sambia und Simbabwe. Auf diese Weise bietet das Unternehmen seinen Gästen privaten Zugang zu fast 2,3 Millionen Hektar der abgelegensten und unberührtesten Wildnisgebiete Afrikas und setzt sich gleichzeitig für den Schutz der wertvollen natürlichen und kulturellen Ressourcen unseres Planeten ein.

www.wilderness-safaris.com
Über Wilderness Safaris:
-Seit 1983 widmet sich Wilderness Safaris dem Schutz und der Renaturierung der afrikanischen Wildnis und Tierwelt, indem es lebensverändernde Reisen kreiert und zu positivem Handeln inspiriert.
-Als Afrikas führender Anbieter von Naturschutztourismus betreibt Wilderness Safaris Camps und Safaris in einigen von Afrikas besten Wildnisgebieten in sieben Ländern: Botswana, Kenia, Namibia, Ruanda, Südafrika, Sambia und Simbabwe. Auf diese Weise bietet das Unternehmen seinen Gästen privaten Zugang zu fast 2,3 Millionen Hektar der abgelegensten und unberührtesten Wildnisgebiete Afrikas und setzt sich gleichzeitig für den Schutz der wertvollen natürlichen und kulturellen Ressourcen unseres Planeten ein.
-Wilderness Safaris ist fest davon überzeugt, dass die wichtigste Errungenschaft des Unternehmens darin besteht, ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufgebaut zu haben, das keine Umweltschutzprinzipien verletzt sowie Arbeits- und Ausbildungsplätze, Kompetenzen, berufliche Karrieren, angepasste Sichtweisen, Hoffnung und eine realistische Alternative zu weniger nachhaltigen Entwicklungen bietet.
-Wilderness Safaris hat erkannt, dass Umweltschutz nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen betrifft. Daher verfolgt das Unternehmen wichtige Ziele durch sein „Children in the Wilderness“ Programm, als auch durch den „Wilderness Wildlife Trust“, die zum Wandel der Wahrnehmung von naturnahem Tourismus in Afrika beigetragen haben.
-Wilderness Safaris ist ein Teil der Gruppe Wilderness Holdings, einem Zusammenschluss von Ökotourismus-Unternehmen, die sich gemeinsam darum bemühen, durch verantwortungsvollen Tourismus eine nachhaltige Wirtschaft in Afrika und auf der ganzen Welt aufzubauen.

Schaffelhuber Communications ist eine 2006 gegründete, inhabergeführte PR-Agentur mit Sitz in München. Eine persönliche und individuelle Betreuung mit Blick auf alle wichtigen Details durch ein motiviertes, dynamisches Team garantieren erfolgreiche Kommunikationskonzepte. Mit viel Gespür für die Wünsche der Kunden sowie Experten- und Marktkenntnissen im Bereich der Hospitality- und Luxusbranche, werden individuelle Medienkonzepte für die Kernmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz ausgearbeitet.

Kontakt
Schaffelhuber Communications
Iris Vogel
Lindwurmstraße 113
80337 München
+49 (0)89.78 79 791 -00
iris.v@pr-sc.de
http://www.pr-sc.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen