News Ticker

Extreme erweitert sein Angebot der kostenlosen IT-Schulungen und Zertifizierungen mit neuem internationalem Livestream

Sicherer und robuster Aufbau drahtloser Netzwerke. Der kostenlose Extreme Academy Live Kurs beginnt am 1. April.

Extreme erweitert sein Angebot der kostenlosen IT-Schulungen und Zertifizierungen mit neuem internationalem Livestream

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 31. März 2021 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, bietet ab dem 1. April eine zweite Extreme Academy Live-Schulung an. Der achtwöchige Kurs behandelt die Bedeutung und Funktionsweise drahtloser Netzwerke sowie Best Practices für die Entwicklung eines sicheren und robusten Netzwerks. Alle Extreme Academy Live-Sessions können kostenlos gestreamt werden und sind für alle zugänglich – unabhängig von Vorkenntnissen oder Standort.

Vor der Anmeldung zur neuen Extreme Academy Schulung ist es empfehlenswert, den ersten Kurs, der die Grundlagen der Netzwerktechnik behandelt, anzusehen. Die Inhalte sind ist auf dem YouTube-Kanal von Extreme abrufbar. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können wichtige Akkreditierungen und Zertifizierungen erwerben – darunter auch eine Qualifikation auf dem Associate-Level von Extreme Networks. Derzeit zählt Extreme Academy fast 10.000 Registrierungen.

Das Wichtigste in Kürze:

Viele Unternehmen kämpfen mit dem durch die digitale Kluft verschärfte IT-Fachkräftemangel. Teilweise bestehen finanzielle oder die Zugänglichkeit betreffende Barrieren zwischen Interessierten und einer Ausbildung in der Technologiebranche. Doch die Nachfrage nach (Weiter-)Bildung ist groß: Der erste Teil des Extreme Academy Programms umfasst die Grundlagen der Netzwerktechnologie, der drahtlosen Kommunikation und des Internets und wurde in nur drei Monaten über 25.000-mal angesehen und 15.000 Stunden lang gestreamt. Leicht zugängliche Schulungen wie diese sind der Schlüssel, um die digitale Kluft zu verringern und die Experten von morgen zu stärken.

Extreme Academy ist ein akademischer Lehrplan, der angehende IT-Fachkräfte in den Bereichen Netzwerk, Sicherheit und Cloud-Grundlagen sowie Maschinelles Lernen (ML) und Künstliche Intelligenz (KI) ausbildet. Extreme Academy Live richtet sich besonders an alle, die einen Einstieg in die Netzwerkbranche suchen. Viele erfahrene IT-Profis haben sich ebenfalls den kostenlosen Extreme Academy Live Sessions angeschlossen und nutzen die Gelegenheit, ihre Kenntnisse aufzufrischen und ihr Wissen mit anderen zu teilen.

(Hoch-)Schulen, Universitäten und Unternehmen können Extreme Academy in bestehende Lehrpläne integrieren oder neben eigenen Kursen und Schulungen anbieten. Die flexiblen Unterrichtspläne sind über virtuelle Klassenzimmer zugänglich oder können für den Präsenzunterricht genutzt werden – passend zu dem derzeit in vielen Schulen praktizierten hybriden Unterricht. Partnerschulen und -Unternehmen stellt Extreme Unterrichtsressourcen, modernste Laborausstattung und ein vielfältiges Schulungsportfolio zur Verfügung.

Florian Rau, Teilnehmer des ersten Extreme Academy Live Kurses, Deutschland
„Ich bin Wissenschaftler bei der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren – Deutschlands größter wissenschaftlicher Organisation. Ich arbeite an Hard- und Software-Themen und kenne mich mit Netzwerken aus. Der Extreme Academy Live-Kurs hat mir sehr gut gefallen. Ich habe viel über spezifische Netzwerktechnologien gelernt und schätze die Möglichkeit, während jeder Sitzung Fragen zu stellen. Dadurch fühlt es sich mehr wie ein klassisches Schulungsseminar an. Die Dozenten sind leidenschaftlich und leisten hervorragende Arbeit!“

Jim Fagan, Teilnehmer des ersten Extreme Academy Live Kurses, USA
„Ich bin seit 30 Jahren in der Softwarebranche tätig und die Entwicklung hin zur Cloud ist für mich faszinierend. Etwas über Cloud-Management zu lernen und zu sehen, wie Plattformen wie ExtremeCloud IQ in der Lage sind, APs von einem einzigen Zugangspunkt aus zu verwalten, ist großartig. Ich freue mich darauf, die Inhalte und Zertifizierungen der Extreme Academy in meinen Lebenslauf aufzunehmen.“

Ed Meyercord, President und Chief Executive Officer, Extreme Networks
„Obwohl die Technologiebranche Maßnahmen ergriffen hat, um die digitale Kluft zu überwinden, bleibt noch viel zu tun, um gleiche Chancen für alle zu gewährleisten, die hier eine Karriere anstreben. Dazu müssen wir auch den Zugang zu Schulungen ausweiten. Diese vermitteln die IT-Kenntnisse, mit denen Unternehmen in unseren zunehmend dezentralen Lern- und Arbeitsumgebungen bestehen können. Wir sind stolz darauf, Extreme Academy anbieten zu können und freuen uns darauf, das Programm weiter auszubauen. Unser Ziel ist es, 50.000 neue Cloud-Netzwerktechniker auszubilden.“

Über Extreme Networks
Die Lösungen und Services von Extreme Networks, Inc. (EXTR) bieten Unternehmen und Organisationen auf sehr einfache Weise hervorragende Netzwerkerfahrungen, die sie in die Lage versetzen, Fortschritte zu erzielen. Durch den Einsatz von Machine Learning, Künstlicher Intelligenz (KI), Analytik und der Automatisierung erweitern sie damit die Grenzen der Technologie. Weltweit vertrauen über 50.000 Kunden auf die cloudbasierten End-to-End Netzwerklösungen sowie die Services und den Support von Extreme Networks, um ihre digitalen Transformationsinitiativen zu beschleunigen und nie zuvor dagewesene Ergebnisse zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://de.extremenetworks.com/

Extreme Networks , ExtremeCloud und das Logo von Extreme Networks sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier aufgeführte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Alisa Speer und Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-29/-14
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen