EuroDesign reduziert Aufwand für Zugriff aufs Dokumentenarchiv mit Office Manager auf nahezu null

Langes Suchen nach Belegen, die arbeitsaufwendige Ablage von Dokumenten in Papierarchiven und das zeitintensive Wiederauffinden von wichtigen Geschäftsunterlagen – das alles erspart sich die EuroDesign embedded technologies GmbH. Denn bereits seit 2007 setzt das aufstrebende mittelständische Unternehmen, das auf die Entwicklung von kundenspezifischen eingebetteten PC-Lösungen spezialisiert ist, auf die Enterprise-Version des Dokumenten-Management-Systems Office Manager.

Mit der DMS-Lösung werden alle Dokumenten-Prozesse bei EuroDesign komplett elektronisch abgewickelt. Hierzu werden alle ein- und ausgehenden Dokumente eingescannt, verschlagwortet und so archiviert, dass sie allen Mitarbeitern jederzeit zentral zur Verfügung stehen. Da der Bestand des mit Office Manager aufgebauten, elektronischen Archivs über die vergangenen Jahre stark angewachsen ist, hat für das Unternehmen die schnelle Wiederauffindbarkeit von Dokumenten einen hohen Stellenwert.

Entsprechend zufrieden zeigt sich EuroDesign-Geschäftsführer Andreas Rollwagen mit der innovativen Volltextsuche der DMS-Lösung: „Sie ist schnell und flexibel und wird daher von unseren Mitarbeitern, die im Arbeitsalltag auf das kurzfristige Auffinden und Anzeigen von Dokumenten und Belegen angewiesen sind, sehr geschätzt.“ Ohnehin zieht er ein durchweg positives Fazit über den Einsatz des Office Manager. „Mit Office Manager konnten wir unsere betrieblichen Prozesse effizienter gestalten und zugleich den Aufwand für den Archivzugriff auf nahezu null reduzieren“, so Andreas Rollwagen.

Weitere Informationen unter www.officemanager.de und www.eurodsn.de

Über EuroDesign

Die EuroDesign embedded technologies GmbH ist ein aufstrebendes mittelständisches Unternehmen aus der Elektrotechnik/Elektronik-Branche. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Gesellschaft liegt in der Entwicklung und Fertigung von Baugruppen und Geräten im Grafik- und Videobereich für Industrie- und Automotive-Anwendungen.

Internet: http://www.eurodsn.de

Über das Softwarebüro Krekeler

Das Softwarebüro Krekeler beschäftigt sich seit 1996 intensiv mit dem Thema Dokumentenmanagement und -archivierung und hat sich auf die Entwicklung entsprechender Business-Lösungen spezialisiert. Auf der ITK-Fachmesse CeBIT wurde 1997 erstmals die DMS-Lösung „Office Manager“ vorgestellt.

Das Prinzip der Lösung war und ist denkbar einfach: Papierdokumente werden gescannt, mittels der Volltextindizierung erfasst und mit beliebig vielen Attributen katalogisiert. Gemeinsam mit elektronischen Dokumenten nahezu jeden Formates gelangen sie in ein zentrales Datenverzeichnis. Aus diesem lassen sich die Dokumente mit Hilfe der zugeordneten Attribute und der Volltextsuche mitarbeiterübergreifend abrufen, übersichtlich auflisten und verarbeiten.

Das über Jahre fortgeführte und optimierte Ergebnis, der heutige „Office Manager“, ist inzwischen auch als leistungsfähige Version „Office Manager Enterprise“ für große Unternehmensnetzwerke sowie neben deutscher auch in englischer und polnischer Sprache erhältlich.

Internet: http://www.krekeler.de

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen