• 4. Oktober 2022 18:27

Erster Volvo XC40 als eTaxi in Baden-Baden im Einsatz

Bereits heute verfügen über 60% der Fahrzeuge von Taxi-Holl über einen alternativen Antrieb. Nur noch jedes dritte Taxi tankt Diesel.

Erster Volvo XC40 als eTaxi in Baden-Baden im Einsatz

v.l. Timucin Keskin (Volvo Zentrum Karlsruhe), Sebastian Holl (Taxi-Holl) und Dirk Holl (Taxi-Holl)

Baden-Baden – Wer in Baden-Baden am Bahnhof in ein Taxi Baden-Baden steigt, sitzt vielleicht in ein vollelektrisches Volvo eTaxi und wird lautlos durch die Kurstadt chauffiert. Denn Taxi-Holl hat seine eTaxi Flotte um ein weiteres vollelektrisches Taxi aus dem Hause Volvo ergänzt.

Wer gezielt ein umweltfreundliches Taxi mit einem alternativen Antrieb wünscht, kann über die Taxi App „Taxi Holl“ oder über die Website www.taxi-holl.de sein eTaxi online bestellen.

Bereits seit 2016 setzt Taxi-Holl in Baden-Baden auf alternative Antriebskonzepte. Mittlerweile hat das kurstädtische Taxiunternehmen vollelektrische Taxis, Plug-In Hybride und ein Wasserstoff Brennstoffzellen Taxi im Einsatz. Diese Fahrzeuge vermindern nicht nur den lokalen CO2-Ausstoß, sondern sind bedeutend leiser unterwegs als die klassischen Dieselmotoren.

Nachdem Taxi-Holl mit dem regionalen Volvo Autohaus Geisser viele Erfahrungen bei der Reparatur seine sieben LEVC London machte (diese sind u.a. bei Taxi Karlsruhe im Einsatz), entschied sich das Familienunternehmen Holl ein Euro 6 Diesel-Taxi durch einen vollelektrischen Volvo XC 40 zu ersetzen.

Die Auswahl an Taxi-Fahrzeugen ist begrenzt, da die Fahrzeughersteller ein spezielles Taxi-Paket anbieten müssen, sonst kann das Fahrzeug nicht als Taxi eingesetzt werden.

Die Preise im sogenannte Taxameter werden nicht etwa von dem Taxiunternehmen nach gut dünken programmiert, sondern zeigen den von der Stadt Baden-Baden festgelegten Taxitarif an. Der für alle Taxiunternehmen in der Kurstadt verbindlich ist und seit 2015 unverändert gilt.

***

Auf Grund der steigenden Kosten, nicht erst durch die Erhöhung des Mindestlohnes und der steigenden Energiekosten, hoffen die lokalen Taxiunternehmen in Baden-Baden schon seit drei Jahren, dass die Stadtverwaltung die Höhe der festgesetzten Taxitarife überprüft und entsprechend anpasst.

***

Volvo hat sich entschieden, den Volvo XC40 als eTaxi anzubieten und stattet dieses Fahrzeug auf Wunsch kostenlos mit der entsprechenden Taxiausstattung aus.

Taxi-Holl hat sich zudem zum Ziel gesetzt, die letzten Diesel Taxis bis 2025 durch alternative Antriebskonzepte zur ersetzten. Aktuell tendiert das Unternehmen zu vollelektrischen Fahrzeugen, fällt aber seine zukünftigen Kaufentscheidungen technologieoffen.

1976 wurde die Taxi-Holl Edeltraud Holl in Gaggenau gegründet, aus der 2018 die Holl AG entstanden ist. Die Holl AG beschäftigt derzeit 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 6 Standorten. Aus dem kleinen Taxiunternehmen ist mittlerweile ein mittelständischer Mobilitätsanbieter geworden, der unter anderem auch im Limousinen- und Reisebusgeschäft vertreten ist.

Seit 2010 ist Taxi-Holl in der Kurstadt in Baden-Baden mit eigenen Fahrzeugen unterwegs. Mittlerweile werden auch in Baden-Baden mehr Bestellungen über die Taxi App „Taxi Holl“ getätigt als über die bekannte Telefonnummer 07221 / 55 5 55.

Weitere Informationen sind im Internet verfügbar: www.taxi-holl.de und www.holl.ag

Firmenkontakt
Taxi-Holl Baden-Baden
Dirk Holl
Aschmattstr. 5
76571 Gaggenau
07221 55 5 55
07221 3 99 89 59
info@taxi-holl.de
https://www.taxi-holl.de

Pressekontakt
Holl AG
Dirk Holl
August-Schneider-Str. 26
76571 Gaggenau
07225 9645 17
07225 9645 45
dirk.holl@holl.ag
https://www.holl.ag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen