Erfolgreicher Dienstag für RTL: Bestwert für „Dr. House“

Starke US-Serien sorgten am Dienstagabend bei RTL für eine überragende Marktführerschaft bei den jungen Zuschauern. Um 20.15 Uhr erreichte eine neue Folge von „CSI: Miami“ 4,79 Millionen Zuschauer insgesamt bei einem Marktanteil von 23,2 Prozent beim jungen Publikum (14- bis 49 Jahre). „Dr. House“ begeisterte im Anschluss 4,86 Millionen Zuschauer insgesamt (15,7 % MA) und erreichte mit einem Marktanteil von 25,9 Prozent beim jungen Publikum den besten Wert in diesem Jahr. Um 22.15 Uhr wollten 3,44 Millionen Zuschauer Tony Shalhoub in einer neuen „Monk“-Episode sehen. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag bei 23,8 Prozent. „Law & Order“ kam ab 23.15 Uhr auf einen Marktanteil von 21,9 Prozent beim jungen Publikum und 2,02 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre.

Mit einem Tagesmarktanteil von 21,7 Prozent bei den jungen Zuschauern lag RTL am Dienstag mit großem Abstand vor ProSieben (12,3 %) und Sat.1 (11,2 %). Auch beim Gesamtpublikum lag RTL mit einem Marktanteil von 14,8 Prozent vorn. (ARD: 14,5 %, ZDF: 11,4 %).

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen