EIN IDEALER GATTE – Gesellschaftskomödie von Oscar Wilde

Premiere Schauspiel Leipzig 29.12.07 /Regie: Markus Dietz/ Bühne und Kostüme: Franz Lehr/ Dramaturgie: Cornelia Steinwachs

Der ideale Gatte ist der erfolgreiche Abgeordnete Sir Robert Chiltern für seine Ehefrau Gertrude. Zusammen sind sie das Vorzeigepaar der High Society – moralisch absolut integer, prinzipienfest, aber etwas langweilig, was den Amüsierfaktor auf ihren Partys betrifft. Und die Gefahr bei Idealen: Sie können zerstört werden. In diesem Fall durch einen verräterischen Brief, der einen dunklen Flecken auf Robert Chilterns ansonsten so weißer Weste zutage fördert: Als junger und äußerst ehrgeiziger Mann verriet er ein Kabinettsgeheimnis an einen Börsenspekulanten und legte mit diesem verbotenen Insidergeschäft den Grundstein für sein Vermögen und seine politische Karriere. Besagter Brief befindet sich nun in den Händen der ebenso attraktiven wie skrupellosen Mrs. Cheveley. Sie plant einen ganz ähnlichen Handel und erpresst Chiltern, ihr dabei zu helfen, der lieber einen Skandal riskiert, als seiner geliebten Frau Gertrude die Wahrheit zu sagen…

Oscar Wilde hat diese ironisch-kritische Studie von Gesellschaft, Macht und Politik entworfen – amüsant, geistreich, mit sprachlich brillianten Dialogen. Für Markus Dietz ist das bereits die 13. Regie am Schauspiel Leipzig, zuletzt inszenierte er „Hedda Gabler“ von Henrik Ibsen.

Es spielen: Jana Bauke, Julia Berke, Stephanie Schönfeld, Susanne Stein, Barbara Trommer, Armin Dillenberger, Sebastian Hubel, Thomas Huber, Andreas Keller und Martin Reik. Premiere Schauspiel Leipzig 29.12.07 EIN IDEALER GATTE im Schauspielhaus um 19.30 Uhr. Anschließend öffentliche Premierenfeier. Nächste Vorstellung am 12.1.2008 (Weitere Termine bis Juli 2008 folgen)

15.12.07 Soiree vor der Premiere mit Märchen von Oscar Wilde um 19.30 Uhr im Schauspielhaus, Rangfoyer

Premierenkarten 12 bis 27 Euro, sonst 7 bis 23 Euro (Ausgenommen Premieren, Gastspiele, Sonderveranstaltungen erhalten alle Empfänger von Leistungen nach Hartz IV an der Theaterkasse Karten für 3 Euro) Der Eintritt zur Soiree am 15.12. ist frei.

Vorverkauf Schauspiel Leipzig, Bosestr. 1:
Theaterkasse geöffnet von Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.

bestellung@schauspiel-leipzig.de
Spielplan immer aktuell unter www.schauspiel-leipzig.de

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen