Eigenes Bauprojekt: Aus einer Industriebrache wird ein moderner Firmenpark

Sehr gerne möchten wir Ihnen in diesem Artikel ein eigenes Bauprojekt vorstellen:
Drei regionale Unternehmen, sowie ein überregionales Unternehmen, wollen in der Braunfelser Straße einen neuen Standort beziehen. Hierdurch entstehen insgesamt ca. 70 neue Arbeitsplätze. Das Konzept sieht vor, auf dem Gelände ein Dänisches Bettenlager, eine Kampfsportschule sowie die Maisterei als glutenfreie Bäckerei zu platzieren. Im vorderen Teil des Grundstückes eröffnet der Imbiss Sattmacher aus Wetzlar mit einem Foodtruck einen weiteren Standort.

Die größte Fläche im vorderen Teil des Grundstückes wird das Dänische Bettenlager beziehen. Der Standort wird dabei nach einem neuen Konzept als Flagship Store aufgebaut. Im „Store 3.0“ soll das Sortiment neuer und moderner präsentiert werden. Direkt dahinter befindet sich der „Elite Fight Club“. Die Kampfsportschule der beiden Inhaber und Cheftrainer Kevin Völk und Ivan Peters wird zukünftig Kickthaiboxen, Crossfit und Mixed Martial Arts (MMA) anbieten. Dieses bisher in Wetzlar nicht vertretene Angebot gilt sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Durch seine Größe von rund 500 m² bietet der Standort zukünftig auch die Chance, Sport auf Abstand treiben zu können. Ganz hinten, direkt an der Siegmund-Hiepe-Straße, befindet sich die Fläche der „Maisterei“. Der Geschäftsführer, Herr Robert Matheis, hat es sich bereits vor einigen Jahren zur Vision gemacht, eine glutenfreie Bäckerei zu schaffen. Sein Können und die hervorragende Qualität seiner Produkte konnte er bereits 2014 bei „Deutschlands bester Bäcker“ unter Beweis stellen. Derzeit findet man seine Produkte im eigenen Onlineshop, in Partnerläden sowie in Läden in Leun und Frankfurt. Der neue Standort bietet auf einer Fläche von 900 m² Platz für die Bäckerei, die Verwaltung und Logistik, sowie für ein Café. Robert Matheis bezeichnet den Standort in Wetzlar als sein Traumziel. Der Foodtruck von Sattmacher wird im vorderen Bereich des Grundstückes platziert. Das Imbiss-Konzept von Felix Kinzenbach hat derzeit einen Standort in der Spilburg in Wetzlar. Das Sortiment umfasst hochwertige Burger und Currywurst in verschiedensten Variationen. Die Produkte zeichnen sich vor allem durch Regionalität, höchste Qualität und besten Geschmack zu fairen Preisen aus. So hat sich der Imbiss in den vergangenen Jahren als DER Burger-Imbiss in der heimischen Region etabliert. Am neuen Standort möchte Felix Kinzenbach zukünftig weiterhin ein regionales Konzept mit klassischer Auswahl anbieten.
Bis vor kurzen war das Gelände mit einer Tankstelle, einer Buswaschanlage, Fahrzeughalle und einem Verwaltungsgebäude bebaut.
Bereits wenige Wochen nach der Abrissgenehmigung ist der Großteil der Gebäude abgerissen.
Geplant ist, dass die Abrissarbeiten im Mai beendet werden. Anschließend kann der Neubau starten. Die zukünftigen Mieter sind zuversichtlich und freuen sich auf das Projekt.
exact Beratung GmbH
Karl-Kellner-Ring 23
D-35576 Wetzlar

Telefon: +49 (0) 64 41 – 44 79 98 0
Telefax: +49 (0) 64 41 – 44 79 98 70
E-Mail: info@exact-beratung.de
Internet: www.exact-beratung.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen