• 7. Oktober 2022 15:56

Dubai -ein leistungsfähigen Technologiezentrum

Dubai -ein leistungsfähigen Technologiezentrum

Dubai schafft eine leistungsfähige Technologie;
Plattform für die Entwicklung von Start-ups

Offensichtlich hat es allen Marktnischen eine Menge Schwierigkeiten beschert, aber gleichzeitig hat es den Blick für eine breitere Perspektive und den Weg zu größerem Wachstum freigemacht.

Im gesamten Nahen Osten befinden sich derzeit Immobilienprojekte im Wert von insgesamt 5,8 Billionen Dollar in verschiedenen Stadien – von der Planung bis zum aktiven Bau – und dies bedeutet ein riesiges Potenzial für immenses Wachstum und finanzielle Blüte. Obwohl die Entwicklung und der Verkauf von Immobilien zwei der am schnellsten wachsenden und sogar blühenden Nischen in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind, insbesondere in Dubai, haben andere Marktnischen in diesem Jahr begonnen, das Tempo zu erhöhen. Die einzigartige Kombination der finanziellen und geografischen Bedingungen der VAE hat sie zu einem Drehkreuz für Investitionen gemacht, die wiederum technologische und informationstechnische Innovationen ankurbeln.

Was ist mit Immobilien in den VAE los?

Während Immobilien im Allgemeinen eine potenziell erfolgreiche Nische sind, wenn sie richtig gehandhabt werden (und die VAE haben sich als perfekter Handler erwiesen – man denke nur an die Wohn- und Geschäftskomplexe in Dubai), können sie auch einen großen Einfluss auf den Klimawandel haben, und zwar einen guten. Im Jahr 2018 war die Baunische beispielsweise für 39 % der weltweiten Kohlenstoffemissionen verantwortlich, was ein beachtlicher Anteil ist.

Das ist ein Anstieg um 2 % im Vergleich zu den Berichten von 2017. Experten prognostizieren, dass sich der weltweite Gebäudebestand angesichts der ständig wachsenden Zahl von Menschen, die in Städte ziehen, bis zum Jahr 2050 verdoppeln wird. In Anbetracht dieser Prognose ist es unerlässlich, sich mit klimabezogenen Fragen zu befassen.

Da der Immobiliensektor in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf dem Vormarsch ist, schafft er ein vielversprechendes Umfeld und einen interessanten Präzedenzfall für technologische Innovationen als Antwort auf den Klimawandel. Das heißt, die Bauträger sind bereit, moderne, innovative Bautechniken zusammen mit intelligenten Gebäudetechnologien einzusetzen, was wiederum den Weg für neue Möglichkeiten in Bezug auf die Senkung der Kohlenstoffemissionen, die Verbesserung der Gebäudeleistung und die allgemeine Verbesserung der Kundenerfahrung ebnen kann.

Die VAE scheinen auch die Technik der vertikalen Landwirtschaft weitgehend zu befürworten. Diese Technik wird auch als „controlled environment agriculture“ (CEA) bezeichnet. Derzeit ist sie das beliebteste Konzept im Bereich der Agrartechnologie in den Emiraten, insbesondere in Dubai.

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt für die Region, da das Land fast 85 % seiner Lebensmittel importiert. Die CEA-Technologie könnte es den VAE ermöglichen, ihre Abhängigkeit von Importen zu verringern und so eine höhere Selbstversorgung und eine bessere Ernährungssicherheit zu erreichen. Neben der vertikalen Landwirtschaft wurde in Dubai und anderen Gebieten der VAE das Konzept der Cloud-Küche eingeführt, bei dem es sich im Wesentlichen um einen Lebensmittel-Lieferdienst handelt. Der Aufstieg dieser beiden Konzepte hat sich positiv auf die Nachfrage nach Lagerhallen ausgewirkt, so dass der Immobiliensektor einer der größten Nutznießer dieser Innovationen zu sein scheint.

Technologien und Spitzenmarken
Die Vereinigten Arabischen Emirate haben in ihren Investitionsplänen einen großen Schwerpunkt auf technologische Innovationen und intelligente Systeme gelegt. Dies wiederum hat neue Wege für die weitere Entwicklung der Region eröffnet. Experten gehen davon aus, dass Drohnentransporte aus der Luft, Hochgeschwindigkeitslieferungen mit Hyperloop-Kapseln und die Automatisierung von Fahrzeugen die Dinge drastisch verändern und in den kommenden Jahren für das Land zu etwas Gewohntem werden.

Die VAE sind der führende Innovator im Transportwesen im Nahen Osten. Die Technologie wird die Art und Weise, wie Waren verkauft, transportiert und gelagert werden, verändern. Dieser Wandel wird sich auch auf Immobilienentscheidungen auswirken, sowohl im Hinblick auf die Entwicklung als auch auf den Verkauf. Es bleibt jedoch noch Zeit und Raum für diese neuen Entwicklungen, um sich in den VAE zu etablieren, da die Investitionen wachsen, neue Projekte entstehen und groß angelegte Infrastrukturprojekte an die Oberfläche kommen.

Apropos Investitionen und Top-Marken: Die Investitionen in der Region bestehen nicht nur aus Finanzspritzen. Einige der weltweit bekannten und anerkannten Unternehmen haben ihre Gesichter neuen technologischen Trends in der Region zugewandt. So hat beispielsweise das multinationale Technologieunternehmen Amazon Souq.com, die größte E-Commerce-Plattform in der Region, für mehrere Millionen Dollar gekauft. Auf die gleiche Weise hat Uber Careem, ein in Dubai ansässiges Transportunternehmen, gekauft.

Aber es bleibt nicht bei E-Commerce und Transport. So wurde beispielsweise eine der größten CRM-Plattformen in den VAE – Saphyte – im Jahr 2019 auf den Markt gebracht und hat sich zu einem ernsthaften Konkurrenten auf dem Weltmarkt entwickelt, der auch Mogule wie Hubspot ins Visier genommen hat. Dies hat einige der führenden Unternehmen der Region dazu veranlasst, in das Unternehmen zu investieren und so seinen Einfluss auf den Markt für digitale Lösungen zu verstärken.

Dies wird mit Sicherheit auch die Aufmerksamkeit anderer Absolventen aus dem kommerziell erfolgreichen Westen auf sich ziehen. Es wäre keine Überraschung, wenn solche Unternehmen wie Shopify, Hubspot, Zoho, Salesforce oder sogar Microsoft nach Möglichkeiten suchen, lokale IT-Unternehmen zu kaufen, um ihren Anteil an dem vielversprechenden und sich entwickelnden Markt zu erhalten.

Der Weg in die Zukunft

Ein solcher Zustrom von Investitionen wird zweifellos weitere technologische Innovationen anspornen und weitere Spitzenmarken aus der ganzen Welt anziehen. Auch wenn der Immobiliensektor derzeit die Nase vorn hat und die meisten Investitionen von außerhalb der VAE anzieht, wirkt sich dies unweigerlich auf andere Marktnischen in der Region aus und veranlasst diese, nach neuen und verbesserten Lösungen zu suchen, die sich wiederum auf andere Nischen auswirken, und so weiter.

Dies ist ein perfektes Beispiel für eine Kettenreaktion. Unter den Bedingungen, die sich in den letzten Jahren in der Region herausgebildet haben, und vor allem im Jahr 2020, werden die Vereinigten Arabischen Emirate und insbesondere Dubai zu einem Tech-Hub, der die weitere technologische Entwicklung in anderen Gebieten des Landes anregen wird.

Immobilien in Dubai

immobilien-welt.ae Homepage

Immobilien-Welt.ae – das Vergleichsportal für Immobilien wie Wohnung & Haus in Dubai.

Kontakt
Immobilien-welt.ae
T Klingler
Marina Gate 0
00000 Dubai
971522776604
info@immobilien-welt.ae
http://www.immobilien-welt.ae

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen