Borussia Dortmund entlässt Trainer Lucien Favre

Ersten Medienberichten zu Folge hat sich Borussia Dortmund, am Tag nach der 1:5 Heimklatsche gegen Aufsteiger VFB Stuttgart, von seinem Trainer Lucien Favre getrennt.

Trotz Erreichen der K.O.-Phase der Champions League in dieser Woche haben viele bereits mit diesem Schritt gerechnet. In der Bundesliga läuft Borussia Dortmund trotz Top-Kaders in den vergangen Jahren erfolglos hinter Rekordmeister Bayern München hinterher.

Doch in diesem Jahr läuft es noch schlechter, Leipzig und Leverkusen laufen den Dortmundern als Bayern Verfolger Nummer 1 den Rang ab.

Jetzt haben die Verantwortlichen nach der 3. Heimpleite in Folge offenbar die Reißleine gezogen.

Die Bild-Zeitung berichtet in ihrer Online-Ausgabe, dass der bisherige Co-Trainer Edin Terzic die Mannschaft interimsweise übernehmen soll. Erst einmal bis Jahresende, im Optimalfall sogar bis Saisonende.

Favre war seit 2018 in Dortmund Trainer und würde mit den schwarz-gelben zweimal Vize-Meister.

Weitere Infos in Kürze…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen