Doppeljubiläum für Star Trek-Weihnachtsvorlesung an der FH Kaiserslautern

Gleich zwei Jubiläen feiert mit der Star Trek-Weihnachtsvorlesung in diesem Jahr eine Veranstaltung an der Fachhochschule, die mittlerweile Kultstatus weit über die Region hinaus erworben hat: Seit 1996 und damit seit genau 15 Jahren lädt die Star Trek-Crew um Hubert Zitt traditionell kurz vor Weihnachten zu dieser intergalaktischen Vorlesung an den FH-Standort Zweibrücken ein. Gleichzeitig ist es für Zitt ein zusätzliches persönliches Jubiläum; denn für ihn ist es die 100. Veranstaltung, bei der er zum Thema Star Trek sozusagen als Experte auf der Bühne steht.

Natürlich haben sich die Organisatoren Hubert Zitt, Markus Groß und Manfred Strauß für die Jubiläumsveranstaltung auch ein ganz besonderes Programm ausgedacht. Schon das diesjährige Veranstaltungsthema „Zeitreisen und temporale Logik“ ist als kleine Anspielung auf das Jubiläum zu verstehen. Natürlich wird Zitt dabei nicht nur als Zeitreisender die 15jährige Geschichte der Weihnachtsvorlesung an der FH Revue passieren lassen, sondern in seinem multimedial unterstützten Vortrag Star Trek-Theorien und Filmszenen erörtern, die sich aus universeller Sicht mit dem Phänomen Zeitreisen beschäftigen.

Wie in jedem Jahr erwartet die Gäste bei der Veranstaltung neben dem spannenden Hauptvortrag ein abwechslungsreiches und nicht minder interessantes Begleit- und Rahmenprogramm. Ein besonderer Augenschmaus verspricht dieses Mal der geplante Kostümwettbewerb zu werden, an dem sich alle Gäste mit einem beliebigen Kostüm aus dem Genre Science Fiction oder Fantasy beteiligen können. Alle Teilnehmer am Wettbewerb erhalten ein Präsent und haben zusätzlich die Chance auf attraktive Preise, wie z.B. limitierte Sammlerstücke, DVDs oder Freikarten für die nächste FedCon, Europas größter Star Trek & Sci-Fi Convention. Aus organisatorischen Gründen ist für den Kostümwettbewerb eine Anmeldung erforderlich.

Weiter im Programm wird der bekannte Fantastik-Experte Robert Vogel in seinem Vortrag „Geschichten von der Rückseite des Kontrollraums“ über seine interessanten und amüsanten Erfahrungen und Erlebnisse mit der europäischen Raumfahrt in Sachen Science Fiction berichten und der Klingonischlehrer Lieven L. Litaer wird erklären, wie die Klingonen im Gegensatz zur Menschheit die Zeit betrachten und erleben. Klingonisch wird auch bei einer Spielszene im Vordergrund stehen, bei der die alltägliche Konversation eines klingonischen Ehepaars dargestellt wird. Münden wird diese Szene in einem bei solchen Situationen für Klingonen typischen Schwert(schau)kampf mit dem Bat’leth.

Seit Jahren sorgen die Organisatoren mit ihrer Weihnachtsvorlesung allerdings nicht nur für Spannung, Unterhaltung und Spektakel, sondern verbinden diese auch regelmäßig mit Wohltätigkeitsaktionen für kranke oder Not leidende Kinder. Um für diesen guten Zweck eine möglichst hohe Summe zur Verfügung stellen zu können, sind in diesem Jahr ab 5. Dezember mehrere Versteigerungen interessanter Sammlerstücke über eBay sowie eine Verlosung vor Ort geplant. Der hoffentlich beträchtliche Erlös wird vollständig dem Projekt Sternenregen von Radio Salü zufließen und direkt im Rahmen der Veranstaltung überreicht.

Wie bei jeder Weihnachtsvorlesung sorgt die Fachschaft I/MST für das leibliche Wohl der Gäste und bietet Föderationsbrezeln und allerlei exoterrestrische Getränke an. Die zahlreichen Gäste, die nicht nur wegen des Wettbewerbs wie regelmäßig in prächtigen Kostümen und Uniformen erwartet werden, machen die Veranstaltung insbesondere auch für Kinder und Jugendliche spannend und sehenswert. Zudem erhalten Kinder bis 12 Jahre wieder ein kleines Geschenk. Über die weiteren Überraschungen, welche die Veranstalter noch zusätzlich in die Weihnachtsvorlesung eingeplant haben, soll an dieser Stelle noch nichts verraten werden.

Die Star Trek-Weihnachtsvorlesung findet am Donnerstag, 15.12.2011 (Sternzeit: -311044,4) um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Audimax der FH in Zweibrücken statt, ist kostenlos und kann auch live im Internet verfolgt werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu den eBay-Versteigerungen, zum Kostümwettbewerb und nicht zuletzt zur Charity-Aktion unter www.startrekvorlesung.de

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen