News Ticker

Digitale Schulungen: „ARDEX-Live“ mit Rekordbeteiligung

Ardex Vorreiter bei Digitalisierung

Digitale Schulungen: "ARDEX-Live" mit Rekordbeteiligung

Witten, 3. März 2021. Erklär-Videos mit Profitipps, Seminare für Tablet oder Smartphone: Schon vor der Coronakrise hat Ardex auf digitale Inhalte gesetzt. Diese Vorarbeit hat sich 2020 ausgezahlt. Mit der Schulungsreihe „ARDEX-Live“ hat der Bauchemiehersteller im vergangenen Jahr eine rekordverdächtige Reichweite erzielt. Mehr als 100.000 Nutzer waren auf Facebook oder über die Webseite dabei – und weitere 60.000 haben sich die Videos im Anschluss auf YouTube angeschaut. Hinzu kommt ein umfassendes digitales Schulungsangebot, das 2021 weiter ausgebaut wird.

Seit 2018: ARDEX-Live
Mit dem Start der ARDEX-Live-Reihe 2018 war das Familienunternehmen seiner Zeit ein ganzes Stück voraus. „Wir haben schon deutlich vor Beginn der Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung von Schulungsangeboten wichtig ist. Wir können so kompakt informieren und auch Kunden erreichen, die sonst nicht in den Weg in unsere Schulungszentren finden“, sagt Dr. Markus Stolper, Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb bei Ardex.
In der ersten ARDEX-Live-Sendung im Dezember 2018 ging es um „Professionelles Abdichten“. Seither hat sich viel getan. Die Corona-Pandemie hat dabei für einen zusätzlichen Schub gesorgt. So streamt Ardex inzwischen aus einem eigenen Filmstudio im Gebäude der ARDEXacademy in Witten. „Wir haben unsere digitalen Aktivitäten weiter ausgeweitet und sind froh, dass wir jetzt ein Studio vor Ort haben. Dadurch entfallen Wege, wir sind deutlich flexibler“, so Emanuel Schreiber, Leiter Anwendungstechnik bei Ardex.

Ardex-Mitarbeiter überzeugen
Das Konzept der ARDEX-Live-Sendungen: Sie sind informativ und kurz. Auf maximal 30 Minuten ist der Praxisteil angelegt. Hinzu kommen Fragen der Zuschauer per Chat, die direkt beantwortet werden – fast wie bei einer Präsenzveranstaltung. Präsentiert werden die Schulungen von erfahrenen Mitarbeitern der Ardex-Anwendungstechnik. „Die Reihe lebt nicht nur von der Vermittlung von Informationen, sondern auch von dem Charakter unserer Profis, die von den Produkten absolut überzeugt sind. Sie machen das Ganze lebendig und unterhaltsam“, sagt Dr. Markus Stolper.

Nächste Sendung am 4. März 2021
Das beliebteste ARDEX-Live-Seminar war 2020 das Thema „Einfaches, schnelles und gleichmäßiges Auftragen einer Wandspachtelmasse“ für Maler. „Allein auf Facebook haben wir mit dieser Veranstaltung rund 27.000 Personen erreicht. Ein super Wert“, freut sich Stolper. Ähnlich erfolgreich war das Thema „Abdichten im privaten Bad“. Dies hatten die Facebook- und Instagram-Fans selbst ausgewählt. „Über alle Veranstaltungen hinweg hatten wir 2020 mehr als 100.000 Zuschauer. Deshalb werden wir die Sendungsfrequenz nochmal deutlich erhöhen.“

Bereits im Februar ist die neue Reihe gestartet. Am 4. März findet die nächste ARDEX-Live-Sendung zum Thema „Arten und Besonderheiten des Natursteins“ statt. Dann folgen einmal im Monat weitere Live-Schulungen – immer donnerstags um 19 Uhr. Die Sendungen werden auf Facebook ausgestrahlt, sind aber auch über www.ardex.de oder über die entsprechende Kachel in der ARDEXIA-App erreichbar. Alle Videos sind zudem unter www.ardex.de/service/ardex-live und im Ardex-YouTube-Kanal verfügbar.

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 3.300 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf fast allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 820 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Settino
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
janin.settino@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen