• 29. September 2022 02:24

Die Welt aus der Vogelperspektive: Der Drohnen-Fotowettbewerb von helden.de geht in die dritte Runde

VonPresse

Sep 15, 2022

Einreichungen in fünf unterschiedlichen Kategorien bis zum 16. Oktober 2022 möglich

Hamburg, den 13. September 2022. Nach den erfolgreichen Wettbewerben in den vergangenen beiden Jahren kürt der volldigitale Versicherungsanbieter helden.de auch 2022 wieder die besten Drohnenfotos des Jahres.

Dazu lädt helden.de alle Anfänger-, Hobby- oder Profipilot*innen ein, ab sofort bis zum 16. Oktober 2022 ihre einzigartigen Luftaufnahmen unter dfw.helden.de einzureichen und sich die Chance auf exklusive Preise und den Drone Talent Award 2022 zu sichern. Zum ersten Mal können Teilnehmer ihre Luftaufnahmen in fünf thematischen Kategorien einreichen: Hamburg, Natur & Wildnis, urbane Architektur, ferne Länder sowie der Sonderkategorie Drone Light Painting, bei der Drohnenflüge mittels Langzeitbelichtung im Dunkeln eingefangen werden.

Die Idee für den Drohnen-Fotowettbewerb entstand bereits 2020 und ist dem rasant wachsenden Drohnenmarkt sowie den neuen technischen Möglichkeiten der Drohnenfotografie geschuldet. Im ersten Jahr beteiligten sich bereits rund 500 Fotografen an diesem Wettbewerb. Im Jahr 2021 verfünffachte sich die Anzahl der eingereichten Bildkompositionen.

Bewertet werden die Einreichungen von einer hochkarätigen Jury rund um den vielfach ausgezeichneten Hamburger Fotografen Samuel Zuder. Unterstützung erhält dieser von weiteren Fotografen, Filmemachern, Marketing- und Content-Spezialisten sowie Vertretern der namhaften Partner. Wie in den vergangenen Jahren wird es auch wieder einen Publikumssieger geben, der über die Social-Media-Kanäle von helden.de gekürt wird.

„Die Qualität der Bilder war in den vergangenen Jahren bereits extrem hoch. Ich bin daher mehr als gespannt, welche Arbeiten wir dieses Mal als Jury bewerten dürfen“, so der Juryvorsitzende Samuel Zuder. „Ich halte die Unterteilung in einzelne thematische Kategorien für eine sehr gute und auch wichtige Neuerung. Bisher war es eine große Herausforderung, Arbeiten mit so unterschiedlichen Motiven vergleichen zu können.“

„Die Zahl der kommerziell genutzten Drohnen nimmt kontinuierlich zu. Prognosen gehen davon aus, dass der deutsche Drohnenmarkt bis 2025 von 840 Millionen Euro auf über 1,6 Milliarden Euro anwachsen wird. Parallel dazu entstehen durch den technischen Fortschritt neue und vor wenigen Jahren noch ungeahnte Möglichkeiten, denen wir als führender Drohnenversicherer mit dem Drohnen-Fotowettbewerb Rechnung tragen wollen“, so Fabian Engel, Chief Marketing Officer bei helden.de.

Partner des diesjährigen Wettbewerbes sind die beiden Fotomagazine DigitalPHOTO und Photoweekly, die Hamburger Tageszeitung Hamburger Morgenpost, die Outdoormarke HEIMPLANET, der weltweit führende Drohnenhersteller DJI sowie das Architektur- und Lebensart-Magazin CUBE.

Über helden.de
Bereits seit 2015 erneuert helden.de mit durchdachten, fairen und digitalen Versicherungsprodukten die Versicherungsindustrie und gehört damit zu den InsurTech-Pionieren in Deutschland. Ein erfahrenes Experten-Team entschied sich, bisherige Versicherungsangebote zu hinterfragen und Sinnvolles zu schaffen. Die neu entstandenen Produktlösungen sind einfach, verständlich, transparent und haben ein faires Pricing.

Bei helden.de umfasst das Spektrum mittlerweile privaten Haftpflichtschutz für Menschen, Pferde, Hunde sowie Drohnen und einen Hausratschutz inklusive Fahrräder – erst kürzlich ergänzt um einen Business-Bereich mit einem umfassenden Versicherungsschutz für mehr als 400 Berufe. Über TIERdirekt bietet helden.de darüber hinaus auch Tierversicherungen für Hunde-, Katzen- und Kaninchenhalter. Das Unternehmen wurde von Focus Money mehrfach mit Bestnoten ausgezeichnet, insbesondere für das fairste Produktangebot, die Kommunikation mit Kunden und den Service im Schadenfall.
Nach einer aktuellen Untersuchung gehört helden.de zu den Top 100 Digital-Champions, das Handelsblatt kürte helden.de im Rahmen der Erhebung „Deutschlands beste Dienstleister“ bei Versicherungen/InsurTechs mit einem Spitzenplatz und das Vertrauensranking der WirtschaftsWoche zeichnete das Unternehmen als „Digitalen Versicherungsexperten“ mit dem höchsten Kundenvertrauen aus.

Firmenkontakt
helden.de
Fabian Engel
Heidenkampsweg 81
20097 Hamburg
0049 40 228682590
fe@helden.de
https://helden.de/

Pressekontakt
Element C
Tobias Jost
Aberlestr. 18
81371 München
00498972013725
t.jost@elementc.de
https://elementc.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen