• 6. Oktober 2022 16:46

Die Handwerkersoftware openHandwerk und Craftnote arbeiten zusammen

Die Handwerkersoftware openHandwerk und Craftnote arbeiten zusammen

Die myCraftnote Digital GmbH und die Berliner openHandwerk GmbH starten eine Zusammenarbeit über eine Schnittstelle zur Synchronisation von Auftrags- und Bauakten, um Handwerks- und Bauunternehmen zielgerichtet und effektiv bei Ihrer täglichen Arbeit digital zu unterstützen.

04.07.2022, Berlin. Die myCraftnote Digital GmbH, 2019 gegründet, mit über 35.000 aktiven Handwerkern arbeitet zukünftig mit der Handwerker- und Bausoftware openHandwerk zusammen.

Durch die Zusammenarbeit von openHandwerk und Craftnote können Auftragsmappen, Kundendaten und Informationen ausgetauscht werden.

Kunden von Craftnote können zukünftig Ihre Dokumentationen in openHandwerk synchronisieren. Besonders der Bereich Rechnungswesen inkl. Vor- und Nachkalkulation sowie Beschaffung und Lagerverwaltung ergänzen die renommierte Anwendung zur Baudokumentation.

Der Trend geht deutlich in Richtung ERP-/ Workflow-Lösungen in der Cloud. Mit der Schnittstelle zu Craftnote wird ein deutliches Zeichen in Richtung Anbindungen und offenes Mindset gesetzt. Die Zukunft sind Lösungen, die zueinander kompatibel sind.

Mehr als 20 weitere Schnittstellen ermöglichen zudem die kostenlose Anbindung weiterer Cloudlösungen, Apps und Micro-Services mit openHandwerk. Weitere Schnittstellen sind bereits in der Umsetzung.

Dr. Kapil Kohli, Geschäftsführer der myCraftnote Digital GmbH, hat eine klare Zielsetzung: „Mit der Schnittstelle zu openHandwerk bieten wir unseren zahlreichen Kunden aus Handwerk und Bau die Möglichkeit, ihre Daten zwischen Anwendungen zu teilen. Ziel der Kooperation ist die Erweiterung des Ökosystems für Handwerker. Der Handwerksbetrieb soll sich die jeweils besten Lösungen für seinen Arbeitsablauf zusammenstellen können. openHandwerk ist ein zuverlässiger und starker Partner. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und viele zufriedene gemeinsame Kunden.“

Für openHandwerk ist die Kooperation auch ein weiterer Schritt in Richtung Ökosystem.

Martin Urbanek, Geschäftsführer der openHandwerk: „Craftnote ist eine am Markt sehr bekannte und beliebte Anwendung zur Baudokumentation, um Projekte zu organisieren. Durch die Zusammenarbeit mit openHandwerk entsteht hier ein Arbeitsumfeld für Handwerker und Baubetriebe mit einer Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, um individuelle Prozesse besser abzubilden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Handwerks- und Bauunternehmen, die das Zusammenspiel von openHandwerk und Craftnote kennenlernen möchten, finden hier mehr Informationen:

https://lp.openhandwerk.de/craftnote

Darüber hinaus sind openHandwerk und Craftnote Aussteller auf der DACH+HOLZ International 2022 vom 05. bis 08. Juli in Köln. Interessierte Handwerker können sich auch hier die Schnittstelle live vorführen lassen.

Über myCraftnote Digital GmbH:

Craftnote ist die führende Anwendung zur Baudokumentation für den Handwerker auf der Baustelle. Craftnote hilft Handwerksbetrieben dabei, ihre Projekte professionell und mit hoher Qualität auszuführen. Kern der Anwendung ist die strukturierte und reibungslose Dokumentation des Bauprojekts für Büro, Baustelle und Auftraggeber. Durch die sehr einfache Handhabung und damit hoher Akzeptanz auf der Baustelle können Betriebe ihre internen Abläufe schnell und einfach optimieren. Sie profitieren damit sofort und sparen täglich Zeit. Als offene Plattform kann Craftnote einfach in bestehende Anwendungen im Büro integriert werden. Die Daten können zwischen den Anwendungen geteilt werden. Damit ist die doppelte Pflege von Daten nicht notwendig.

Weitere Informationen unter www.craftnote.de

Über openHandwerk:

openHandwerk ist eine geräteunabhängige, webbasierte SaaS-Lösung (Software as a Service) für Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften. Die Plattform openHandwerk deckt dabei die gesamten Arbeitsprozesse in einem Unternehmen ohne Medienbrüche in einer Lösung ab. Hierzu gehören Auftragsverwaltung/ Projektplanung, Ressourcenmanagement, Baustellendokumentation und -kommunikation, Mängel- und Aufgabenmanagement sowie ein umfangreiches Rechnungswesen in der Cloud. Über eine Webapplikation und dazugehöriger openHandwerk-App können Workflows im Büro, auf der Baustelle oder in der Instandhaltung verwaltet werden. openHandwerk verbessert die Zusammenarbeit in Echtzeit, rationalisiert die Kommunikation und macht Unternehmen effizienter durch optimierte und digitale Prozesse. Darüber hinaus bietet openHandwerk über seinen API-Marketplace offene Schnittstellen zur Integration von Drittanbietern wie Apps, Microservices, Herstellern oder Händlern.

Firmenkontakt
openHandwerk GmbH
Martin Urbanek
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
030 555 78 54 72
info@openhandwerk.de
http://www.openhandwerk.de

Pressekontakt
openHandwerk GmbH
Tobias Hanuschik
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
030 555 78 54 72
info@openhandwerk.de
http://www.openhandwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen