News Ticker

DEVK bleibt Sponsoring-Partner des 1. FC Köln

Köln (ots)

2020 war für viele Fußballclubs eine nie dagewesene Herausforderung – auch für den 1. FC Köln. Die DEVK, Ärmelsponsor des Vereins, hat sich nun solidarisch gezeigt und die Partnerschaft vorzeitig um vier Jahre verlängert.

Ein bitterer Abstieg in die zweite Liga, dann Aufstiegskampf und Ligaerhalt sowie das Corona-Jahr 2020: In den ersten gemeinsamen Jahren haben DEVK und 1. FC Köln schon viel erlebt. Obwohl der Kölner Versicherer erst seit August 2017 Ärmelpartner ist, fühlt er sich eng mit dem FC und seinen Fans verbunden. Denn auch die DEVK hat ihre Wurzeln und Heimat in Köln. Nun erneuern die Partner ihr Band: Bis zum Ende der Saison 2024/25 bleibt die DEVK Hauptsponsor des Fußballclubs.

Grüner Hingucker im rot-weißen Meer

Auf einer 70 Quadratzentimeter großen Fläche auf dem rechten Trikotärmel der FC-Profis wird auch zukünftig das grüne DEVK-Logo zu sehen sein. Die Sichtbarkeit im RheinEnergieStadion durch Bandenwerbung und die Logenpartnerschaft auf der Westtribüne bleiben weiterhin bestehen. Vertreten ist die DEVK außerdem unverändert in den FC-Online-Kanälen, im Clubmagazin „GeißbockEcho“ und im FC-Newsletter, der regelmäßig über 100.000 Vereinsmitglieder erreicht.

Kölsch im Herzen

Mit 19 Regionaldirektionen und rund 1.200 Geschäftsstellen ist die DEVK in ganz Deutschland für ihre Kunden da. In Köln fühlt sich der Versicherer jedoch besonders zu Hause, denn seit fast 70 Jahren hat die DEVK hier ihren Hauptsitz. Nach einigen Umzügen innerhalb der Domstadt, ist die DEVK Zentrale inzwischen direkt gegenüber vom Kölner Zoo angekommen – also in unmittelbarer Nähe zum FC-Maskottchen Hennes VIII und seinem Nachfolger Hennes IX. „Wir unterstützen mit dem Sponsoring einen Verein, in dem dasselbe Herzblut steckt, das gleiche Heimatgefühl“, sagt DEVK-Chef Gottfried Rüßmann. „Auch in Zukunft möchten wir für den Verein, wie auch für FC Fans und ihre Angehörigen verlässlicher Partner sein.“

Für andere anpacken

Nicht nur dem kölschen Fußball fühlt sich die DEVK eng verbunden. Sie macht sich ebenso für eine familienfreundliche Domstadt stark und hilft, wo sie kann. Schon in der bisherigen Kooperation hat die DEVK mehrfach Projekte der Stiftung 1. FC Köln unterstützt – zum Beispiel das Weihnachtsessen für Bedürftige im Alten Wartesaal oder die Aktion „1:0 für Deinen Ausbildungsplatz!“, bei der junge Menschen einen passenden Ausbildungsplatz finden können.

„Zusammen mit dem FC und der Stiftung können wir viel Gutes tun“, sagt Hans-Joachim Nagel, Leiter Unternehmenskommunikation bei der DEVK. „Wir erreichen mehr Menschen mit unserer Botschaft und unserem Engagement – nicht nur im Stadion und den Kölner Wohnzimmern. FC-Fans gibt es auf der ganzen Welt.“

Tatkräftig aus Überzeugung

Bei der DEVK stehen Zusammenhalt und Solidarität im Fokus. Vor 135 Jahren haben Eisenbahner die Versicherung gegründet, um sich und ihre Kollegen gegen Gefahren im Arbeitsalltag abzusichern. Bis heute ist sie ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit: Kunden und Mitglieder profitieren, Aktionäre gibt es nicht. Dieser Grundgedanke leitet die DEVK nicht nur im Tagesgeschäft. Sich für gemeinnützige Projekte einzusetzen, ist dem DEVK-Vorstand und den Mitarbeitern ein Herzensanliegen. Vor allem für Kinder und Jugendliche sich das Unternehmen gerne. So ist die DEVK bereits seit über 25 Jahren Hauptsponsor des Weltkindertags in Köln und unterstützt seit 20 Jahren den Kinderschutzbund. Außerdem ist der Versicherer langjähriger Partner der Stadt Köln bei den Kinder-Willkommen-Besuchen für Neugeborene und ihre Familien – kurz KiWi. Ende 2020 hat die DEVK zudem die Aktion „Smarte Schulen, clevere Kids“ ins Leben gerufen, bei der bundesweit 200 Schulen je 10.000 Euro gewonnen haben. Mit dem Geld können Bildungseinrichtungen jetzt zum Beispiel digitale Leitungen bezahlen, Hardware anschaffen oder spezielle Schulungsprojekte umsetzen. Gewonnen haben u.a. auch vier Kölner Schulen.

Fotos zur Pressemitteilung finden Sie hier: www.devk.de/pressemitteilungen

***

Seit 135 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Von Eisenbahnern für Eisenbahner gegründet kümmert sich die DEVK heute um bundesweit über 4 Millionen Kunden mit mehr als 15,1 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln rund 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Zusätzlich sind die Sparda-Banken seit vielen Jahren verlässlicher Partner. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands viertgrößter Hausrat- sowie fünftgrößter Pkw- und siebtgrößter Haftpflichtversicherer.

Pressekontakt:

DEVK Versicherungen
Miriam Petersen
Riehler Straße 190
50735 Köln
Tel. 0221 757-1839
E-Mail: miriam.petersen@devk.de

Original-Content von: DEVK Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Quelle Presseportal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen