Deutschlandpremiere "Wicked – Die Hexen von Oz"

Punktlandung der Hexen: Knapp 2.000 begeisterte Gäste im Palladium Theater Stuttgart

Stürmisch gefeierte Deutschlandpremiere
Stimmgewaltige Darsteller, beeindruckendes Bühnenbild und eine
Welt voller Magie

Zahlreiche Prominente ins magische Land Oz entführt

Hamburg, 16. November 07 – Seit gestern Abend stehen die Zeichen im Palladium Theater Stuttgart auf Grün. Nach zweimonatiger Probenzeit legten Darsteller und Orchester bei der Deutschlandpremiere des neuen Musicals Wicked – Die Hexen von Oz eine Punktlandung hin: Jeder Ton auf die Note genau gesungen und gespielt, jeder Witz in der Pointe getroffen und eine perfekte schauspielerische Leistung begeisterten die knapp 2.000 geladenen Gäste. Insbesondere die beiden Hauptdarstellerinnen, Willemijn Verkaik als Elphaba undLucy Scherer als Glinda, sorgten beim Publikum durch ihre beeindruckenden Stimmen und ihr schauspielerisches Können abwechselnd für Gänsehaut und Lacher.

Völlig „grünifiziert“ zeigte sich nach der Show Schauspieler Uwe
Ochsenknecht: „Wicked – Die Hexen von Oz ist ein opulentes Werk, das zu keiner Sekunde langweilig wird. Durch die vielen Zaubereffekte wird man mehr als ein Mal überrascht und die Darsteller haben eine unglaubliche Bühnenpräsenz.“ Restlos verzaubert genoss Cora Schumacher die Premieren-Party: „Die Show ist absolut faszinierend: die Kostüme, die Darsteller bis hin zur Lichttechnik – Wicked ist eine kleine Traumwelt. Ich habe schon viele Musicals gesehen, aber Wicked ist mit nichts zu vergleichen.“ „Für Wicked – Die Hexen von Oz lohnt es sich, nach Stuttgart zu kommen. Tolle Darsteller, prächtige Dekorationen, schöne Musik – eine gelungene Inszenierung“, so Roberto Blanco im Anschluß an die Premieren-Vorstellung. Ins magische Land Oz entführt, wurde auch VfB-Spieler Sami Khedira, der sich von Wicked zum ersten Mal ins Musical locken lies: „Einfach überwältigend! Die komplette Show hat einfach gepasst.“

Im Anschluss an die Vorstellung präsentierte sich die Cast den Gästen auf der „ozzelenten“ Premieren-Party. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. An der „Dalli-Dalli“-Cocktailbar mixten professionelle Barkeeper „Grüne Hexen“. Allein für das Mixen von verhexten Cocktails wurden zudem 500 Kilogramm Eis bestellt. Um gebührend auf die Deutschlandpremiere von Wicked – Die Hexen von Oz anzustoßen, standen 500 Flaschen Sekt bereit. 3.000 Sektgläser wurden hier für auf Hochglanz poliert. 40 Köche sorgten für ein wahres Feuerwerk an Gaumenfreuden:
Entenbrust an Barolojus mit Himmel und Erde, Mangold mit Lachs und Jacobsmuscheln an Limonenschaum oder kleine Rotbarbe an Tomaten-Spinatragout.

Tickets und Infos unter:
TopTicketLine 01805-44 44 (0,14 €/Min.) und www.musicals.de

Aktuelle Bilder zur Veranstaltung finden Sie in Kürze unter
www.galapremiere.de

LINKS:
——
www.wicked-welt.de/
www.musicals.de/
www.topticketline.de/

INPROMO GmbH
Agentur für Internet-Promotion & -Marketing
Banksstraße 2b (Fruchthof)
D-20097 Hamburg
Phone: +49 (0)40 238817-71
Fax: +49 (0)40 238817-78
www.inpromo.de
Handelsregister Hamburg, HRB 64425
Geschäftsführerin: Marlis Jahnke

Disclaimer: www.inpromo.de/disclaimer

INPROMO:
Inpromo ist eine Spezialagentur für Internet-Promotion und -Marketing. Inpromo konzipiert und realisiert Online-Kampagnen für Produkte, Marken und Websites. Unser Leistungs-Portfolio beinhaltet alle relevanten Bausteine für einen maßgeschneiderten Kommunikations-Mix im Internet: Online-PR, Online-Kooperationen, virale Online-Aktivitäten, Mobile und Online Marketing

STAGE ENTERTAINMENT GmbH:
Die Stage Entertainment GmbH (Firmenname bis Mitte 2005: Stage Holding) mit Sitz in Hamburg ist Veranstalter mehrerer Shows und Musicals, betreibt Spielstätten und unterhält Kooperationen mit anderen Firmen der Event-Branche. Sie gehört zur niederländischen Stage Entertainment-Gruppe mit Sitz in Amsterdam. Stage Entertainment verfügt über ein Portfolio von fast 70 renommierten Musicals und Shows, von denen zurzeit in Deutschland Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST und AIDA, sowie MAMMA MIA!, DAS PHANTOM DER OPER, DREI MUSKETIERE, TANZ DER VAMPIRE, DIRTY DANCING und BLUE MAN GROUP aufgeführt werden. Neben diesen Ensuite-Shows produziert und vermarktet Stage Entertainment auch Tour- und Arena-Shows wie Holiday on Ice, die Gala Best of Musical und Hans Kloks Faster than Magic.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen