Deep Tech Scale-ups: Jetzt für die EIT Digital Challenge 2021 bewerben!

Schnell wachsende europäische Startups im Bereich der digitalen Technologien sind eingeladen, sich für die EIT Digital Challenge 2021 zu bewerben. In der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs gibt es wieder interessante Preise und internationale Wachs

Deep Tech Scale-ups: Jetzt für die EIT Digital Challenge 2021 bewerben!

(Bildquelle: EIT Digital)

Brüssel, 30. März 2020 – Die EIT Digital Challenge, der führende Wettbewerb für europäische Digital Deep Tech-Unternehmen, nimmt ab sofort Bewerbungen entgegen. Schnell wachsende Startups mit bestehenden Kunden – so genannte Scale-ups – sind eingeladen, sich in einem von fünf Themenbereichen zu bewerben: Digital Tech, Digital Cities, Digital Industry, Digital Well-being und Digital Finance. Die besten drei Unternehmen erhalten Preise im Gesamtwert von 250.000 € in Form von Geld- und Sachleistungen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 10. Mai 2021.

„Wir werden aus allen Bewerbern 20 Unternehmen auswählen und sie im Herbst zu einem exklusiven Event einladen, bei dem sie ihr Unternehmen vor einer Jury aus hochkarätigen Unternehmen und Investoren pitchen können“, sagt Shehryar Piracha, Leiter des EIT Digital Accelerator. „Während dieser Veranstaltung werden wir insgesamt 3 Gewinner küren, einen Challenge-Gewinner und zwei Zweitplatzierte. Sie alle erhalten ein ganzes Jahr lang Unterstützung durch unser EIT Digital Accelerator-Programm im Wert von 50.000 €. Darüber hinaus erhält der Gewinner der Challenge ein Preisgeld von 100.000 €.“

Der Wettbewerb konzentriert sich auf „Deep Tech“-Scale-ups, die als Technologieunternehmen ein Produktportfolio aufweisen, das anspruchsvolle und schwer zu reproduzierende Technologie einsetzt.

„Es ist unser Ziel, Unternehmen dabei zu helfen, den fragmentierten europäischen Markt zu überwinden und erfolgreich in ganz Europa zu wachsen. Die EIT Digital Challenge ist dabei unser wichtigstes Instrument, um die besten europäischen Deep-Tech-Unternehmer zu identifizieren und ihnen mit unserem Accelerator-Programm zu helfen, Gelder zu beschaffen, neue Märkte zu erschließen und sich international zu skalieren. Wir unterstützen sie dabei, führende Unternehmen auf dem globalen Markt zu werden und stärken zugleich die Wettbewerbsfähigkeit Europas im digitalen Bereich“, sagt EIT Digital Chief Innovation Officer Chahab Nastar.

Eine Auszeichnung durch die EIT Digital Challenge stellt für Scale-ups, die auf dem Sprung sind, international zu expandieren, oft einen bedeutenden Meilenstein dar.

„Der Gewinn der EIT Digital Challenge war eine große Anerkennung für die gute Arbeit unseres Teams und von EIT Digital als bestes Deep-Tech-Startup in Europa ausgezeichnet zu werden, war für uns zu dem Zeitpunkt – dem Beginn unserer Scale-up-Phase – wirklich bedeutsam“, sagt Augustin Marty, CEO & Co-Founder von Deepomatic, dem Gewinner der EIT Digital Challenge 2020.

Seit ihrem Start im Jahr 2014 hat die EIT Digital Challenge mehr als 2.500 Bewerbungen aus ganz Europa entgegengenommen. Prominente Preisträger sind unter anderem KONUX, Medicus.AI oder SidekickHealth, digitale Technologie-Scale-ups, die sich zu international erfolgreichen Unternehmen entwickelt haben.

Jetzt bewerben

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Mai 2021. Weitere Informationen zu den Auswahlkriterien und zur Bewerbung finden Sie hier: https://www.eitdigital.eu/challenge

Über das EIT Digital Accelerator-Programm
Das EIT Digital Accelerator-Programm bietet maßgeschneiderte Unterstützung für wachstumsstarke Europäische Technologie Scale-ups. Es hilft bei der Akquise von internationalen Kunden und der Kapitalbeschaffung dank eines europaweiten, verteilten Teams von Unternehmensentwicklern und Fundraising-Experten. Seit 2012 hat der EIT Digital Accelerator Start-ups und Scale-ups aus 18 Ländern unterstützt, die über 920 Millionen € an Investitionen aufgebracht haben. Der EIT Digital Accelerator wurde von UBI Global als einer der weltweit führenden öffentlichen Business-Beschleuniger und laut Startup Europe als einer der Top 4 Markenbeschleuniger in Europa anerkannt.

EIT Digital ist eine führende europäische Organisation für digitale Innovation und unternehmerische Bildung, die die Schaffung eines starken digitalen Europas unterstützt. EIT Digital konzentriert sich dabei auf den Aufbau und die Skalierung von Unternehmen sowie auf die Unterstützung und Ausbildung von Talenten, um sie mit digitalen als auch unternehmerischen Fähigkeiten auszustatten. Dies geschieht durch die Mobilisierung eines paneuropäischen Ökosystems von über 300 Europäischen Spitzenunternehmen, KMUs, Start-ups, Universitäten und Forschungsinstituten. Als Wissens- und Innovationsgemeinschaft des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie konzentriert sich EIT Digital auf das Unternehmertum und steht bei der Integration von Bildung, Forschung und Wirtschaft an vorderster Front, indem es Studenten, Forscher, Ingenieure, Unternehmensentwickler und Unternehmer zusammenbringt. Dies geschieht in einem paneuropäischen Netzwerk von Co-Location-Zentren in Berlin, Budapest, Eindhoven, Helsinki, London, Madrid, Paris, Stockholm und Trient, sowie einem zusätzlichen Zentrum im Silicon Valley.

Firmenkontakt
EIT Digital
Maria Boychenko
Rue Guimard 7
1040 Brussels
+358 401 696909
maria.boychenko@eitdigital.eu
https://www.eitdigital.eu/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Allison Kass
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 60
allison_kass@hbi.de
https://www.hbi.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen