Das SGH-C300, das SGH-X520 und das SGH-X530 verbinden eine solide Ausstattung und ihr attraktives Aussehen

Samsung setzt seine Produktoffensive im Einsteigersegment fort. Die drei neuen Mobiltelefone SGH-C300, SGH-X520 und SGH-X530 orientieren sich an den Bedürfnissen derjenigen Nutzer, die unkompliziert telefonieren wollen. Neben MMS, Java™ und WAP bieten alle drei Handys eine VGA-Kamera. Wie auch bei weiteren aktuellen Modellen hat Samsung bei diesen Einsteigergeräten die neue Sicherheitsanwendung uTrack integriert, die das Auffinden des Handys nach einem Diebstahl erleichtert.

Arbeitsorganisation am Morgen, ein beruflicher Termin am Mittag, eine Verabredung am Abend: Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen einfaches und unkompliziertes Telefonieren wichtig ist. Samsung orientiert sich bei den drei neuen Modellen konsequent an den Bedürfnissen der Anwender im Einstiegssegment. Trotz der Konzentration auf einfaches Telefonieren erfüllt das Trio alle Ansprüche an moderne Handys.

Kompakt und kommunikativ: Samsungs SGH-C300 für mobile Einsteiger

Das 1,77-Zoll große Farbdisplay des SGH-C300 stellt 65.536 Farben dar. Mit 92 x 44 x 19 Millimetern und einem Gewicht von 94 Gramm liegt das Handy angenehm in der Hand. Ein halbautomatischer Slidermechanismus gibt die hochwertig verarbeitete Telefontastatur frei und ermöglicht komfortables Telefonieren. Besseren Komfort sowie mehr Bewegungsfreiheit beim Telefonieren bietet auch die Freisprechfunktion, die Telefonieren ermöglicht, ohne dass das Handy ans Ohr gehalten werden muss. Auch wenn das SGH-C300 ein Einsteiger-Handy ist, muss der Kunde nicht auf umfassende Basisfeatures verzichten. Für die Kommunikation unterwegs kann er auf SMS, EMS, MMS und WAP zurückgreifen. Ein kleines Spiel zwischendurch sorgt dank integrierter Java™-Funktionalität für Kurzweile in Pausen. Seinen Taschenkalender kann der SGH-C300-Nutzer übrigens getrost zu Hause lassen und sich bei der Terminplanung voll auf die Organizerfunktionen, den Rechner und das Sprachmemo stützen.

Eckiges Design, runde Sache: das Samsung SGH-X520

Das SGH-X520 richtet sich wie das SGH-C300 an der Basisfunktion eines jeden Mobiltelefons aus – dem Telefonieren. Eine einfache Navigation und ein unkompliziertes Bedienkonzept erleichtern den intuitiven Umgang mit dem Handy. Gleichzeitig präsentiert sich das Klapphandy mit Ausmaßen von 89 x 42 x 18 Millimetern und einem Gewicht von 80 Gramm äußerst kompakt und kann einfach in der Hosen- oder Handtasche verstaut werden. Beim Design hat Samsung auf ein dezentes Exterieur Wert gelegt ohne dabei langweilig zu wirken: Mit seinem äußeren Design in mattem Lila und glänzendem Blau wirkt das Handy wie aus einem Guss. Auch das Bedienungsfeld wird optisch durch die matten und glänzenden Tasten geprägt und trägt so zu dem stimmigen Designkonzept bei. Unter dem schicken Äußeren verbirgt sich das, was der Handynutzer von einem modernen Mobiltelefon erwartet: Umfangreiche Telefonfunktionen, Kalender, Wecker, Rechner und Sprachmemo sind Features, die zur Grundausstattung des SGH-X520 gehören. Wer up-to-date sein will, kann unterwegs das Tagesgeschehen mit dem integrierten UKW-Radio verfolgen oder die Informationen direkt mit WAP abfragen. Für den Spaß zwischendurch sorgen die zwei integrierten Java™-Spiele. Die integrierte VGA-Kamera nimmt Schnappschüsse auf, die das Display mit 65.536 Farben gewohnt brillant darstellt.

Das SGH-X530: Slider-Modell im Einsteigerbereich

Samsung ergänzt die X-Reihe mit einem schicken Slider-Modell in Champagner-Braun. Das SGH-X530 konzentriert sich daher bewusst auf die Basisfunktionen eines Handys. Mit den Maßen von 95 x 45 x 18 Millimetern und einem Gewicht von 76 Gramm liegt das Handy kompakt in der Hand und lässt sich dank halbautomatischem Schieber einfach bedienen. Durch die intuitive Benutzerführung finden sich mobile Einsteiger mit dem SGH-X530 schnell zurecht. Der smarte Slider bietet ebenfalls eine solide Grundausstattung: Java™-Anwendungen werden mit 65.536 Farben auf dem 1,9-Zoll großen Display dargestellt. Mit der integrierten Kamera und seinem 4fach-Digitalzoom lassen sich Bilder in VGA-Qualität aufnehmen. Dank Freisprechfunktion ermöglicht der Slider Telefonieren, ohne den Anwender in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Sollte das Handy unterwegs abhanden kommen, sorgt beim SGH-C300, SGH-X520 und SGH-X530 uTrack dafür, dass es schnell wieder aufgefunden wird. Beim Einsetzen einer neuen SIM-Karte schickt diese automatisch ihre Nummer an eine vom Nutzer vordefinierte Nummer, und der Netzbetreiber kann das Handy leicht lokalisieren.

Das SGH-C300 ist zu einem Preis von 109 Euro, das SGH-X520 zu einem Preis von 159 Euro und das SGH-X530 zu einem Preis von 159 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich. Alle drei Modelle kommen Anfang Dezember in den Handel.

Samsung Electronics in Kürze:
Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Seoul (Korea) ist mit einem Konzernumsatz von 56,7 Milliarden US-Dollar und einem Nettogewinn von 7,5 Milliarden US-Dollar in 2005 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie. Mit über 120 Niederlassungen in 57 Ländern vertreten, beschäftigt das Unternehmen rund 128.000 Mitarbeiter. Samsung Electronics ist in fünf Geschäftsbereiche gegliedert: Digital Appliance Business, Digital Media Business, LCD Business, Semiconductor Business und Telecommunication Network Business. Samsung ist anerkannt als eine der am schnellsten wachsenden Marken weltweit und nimmt eine Führungsrolle in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LC- Displays ein.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.com

Die Samsung Electronics GmbH mit Sitz in Schwalbach bei Frankfurt wurde 1982 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2005 einen Gesamtumsatz von rund 1,6 Mrd. Euro.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de
Quelle (Samsung)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen