News Ticker

Das neue Hörbuch: Ohne Ziel passiert nicht viel! – Inspiration in Zeiten der Krise!

Den inneren Schweinehund auch in schwierigen Zeiten besiegen und Schieberitis überwinden!

Das neue Hörbuch: Ohne Ziel passiert nicht viel! - Inspiration in Zeiten der Krise!

CD-Cover des Hörbuches „Ohne Ziel passiert nicht viel!“

Das lebensnahe und inspirierende Sachbuch „Ohne Ziel passiert nicht viel!“ von Friedhelm Sommerland wurde im Januar 2020 im tredition Verlag als Printversion veröffentlicht. Ab sofort ist es auch als Hörbuch erhältlich!
Friedhelm Sommerland lädt den Leser dazu ein, sich ehrgeizige und herausfordernde Ziele zu setzen. „Sich Ziele setzen, in diesen unsicheren Zeiten? Das hat ja wohl keinen Sinn!“ Das mag sich so mancher Leser seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie und den damit verbunden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen sagen.
Doch auch oder gerade in Krisenzeiten, so ist sich der Autor sicher, haben selbstgesetzte Ziele eine ganz besonders wichtige Funktion, denn sie helfen uns dabei, uns unseren Optimismus zu bewahren und nicht die Schockstarre zu verfallen.
Der Autor setzt sich zunächst mit dem Phänomen des Aufschiebens („Aufschieberitis“ oder „Prokrastination“) auseinander. Dabei handelt es sich um einen innerpsychologischen Prozess, der es den Menschen erschwert, gesetzte Ziele schnell und effizient zu erreichen.
Mithilfe eines wissenschaftlichen Fundaments, interessanten Fallbeispielen aus seiner eigenen Praxis und vielen bildlichen Vergleichen werden dem Leser komplexe Sachverhalte auf sehr verständliche Weise präsentiert.
Weiterhin stellt Friedhelm Sommerland die Verbindung zur Existenzanalyse des weltbekannten Psychologen Viktor E. Frankl und dessen Werteorientierung her. Werte sind, meist unbewusste, Entscheidungsschlüssel, die überwiegend in der Kindheit eines Menschen entstanden sind und deren Missachtung zu Wertekonflikten führen und so daran hindern können, die eigenen Ziele zu erreichen.
Friedhelm Sommerland ist sich sicher: Viktor Frankl ist in diesen Zeiten ein ganz wichtiges und leuchtendes Vorbild, denn Frankl hat sich seinen Optimismus stets bewahrt, obwohl er viele Jahre, während der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten, im Konzentrationslager verbringen musste und diese Tyrannei nur knapp überlebt hat.
Deshalb erläutert Sommerland ausführlich die Werte-Thematik und bietet dem Leser auch hierzu eine leicht umsetzbare und erhellende Selbsterfahrungsübung an.
Friedhelm Sommerland schöpft aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz als Unternehmensberater, Coach, Dozent und Heilpraktischer Psychotherapeut (HPG). Aber auch seine langjährige Tätigkeit als Investmentbanker, die er aufgrund eines Burnouts aufgegeben hat, stellte für ihn eine in vielerlei Hinsicht bereichernde Zeit dar, von der nun auch der Leser profitieren kann.
Vor allem durch die metaphorische Erzählweise im Rahmen der geschilderten Fallbeispiele entsteht für den Leser die Lust, sich herausfordernde Ziele zu setzen und sofort mit deren Umsetzung zu beginnen. Wer unter Aufschieberitis und Pessimismus leidet, für den ist dieses Buch die perfekte Medizin! Begleitend zu seinem Buch bietet der Autor in Berlin auch das Seminar „Begegnungen mit dem inneren Schweinehund“, in dem es ebenfalls um das effektive Erreichen von Zielen geht.
„Ohne Ziel passiert nicht viel!“ von Friedhelm Sommerland ist ab sofort auch als Hörbuch bei allen großen Onlineplattformen wie thalia.de, buecher.de, hugendubel.de, weltbild.de und bei vielen weiteren Händlern erhältlich.
Die ISBN-Nummer lautet: 978-3-9693-1424-1.
Gesamtlänge des Hörbuches: 7:00:23 h mit insgesamt 28 Titeln.
Die Printversion kann über den Tredition Verlag Hamburg www.tredition.de oder über www.amazon.de und über weitere Online-Buchhändler unter dem gleichnamigen Titel und der ISBN-Nr. 978-3-7497-3563-1 erworben werden.
Weitere Informationen stehen auf der Website des Autors bereit: www.ohnezielpassiertnichtviel.de
Eine kostenlose Hörprobe findet sich unter dem unten aufgeführten Link bei Youtube!

Friedhelm Sommerland gründete im Jahr 2008 das Institut für Kommunikation und Burnout-Prävention in Berlin. Es ist im Bereich der privaten und betrieblichen Gesundheitsprävention und der Gesundheitsberatung tätig und unterstützt seine Mandanten darin, präventive Coaching- und Trainingskonzepte zu entwickeln und umzusetzen, die dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit und Schaffenskraft des Einzelnen und ganzer Organisationen zu erhalten und zu steigern.
Friedhelm Sommerland, geboren 1967 in Berlin, war zwanzig Jahre lang in namhaften Großunternehmen der deutschen Industrie tätig, bevor er im Jahr 2008 seinem Beruf als Investmentbanker den Rücken kehrte. Er ist in Berlin als Coach, Dozent, Unternehmensberater, zertifizierter Kommunikationstrainer (DVNLP e.V.), Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG), und Buchautor tätig.

Kontakt
Institut für Kommunikation und Burnout-Prävention Friedhelm Sommerland
Friedhelm Sommerland
Banater Str. 8
12623 Berlin
03056700299
fs@smlb.de
http://www.smlb.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen