Das erfolgreiche Coaching-Format „Rach – Der Restauranttester“ wird für den Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie „Unterhaltung“ nachnominiert. Damit geht RTL nun mit insgesamt 5 Nominierungen ins Rennen um die renommierte Auszeichnung

„Rach – Der Restauranttester“ ist nicht nur bei den Kritikern beliebt, sondern auch beim Publikum. Gestern erzielte das Coaching-Format sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den 14- bis 49-Jährigen neue Spitzenwerte. 6,46 Millionen Zuschauer verfolgten, wie der Sterne-Koch Christian Rach versuchte, das alteingesessene Fischlokal „Zum Alten Kloster“ in die heutige Zeit zu führen. Beim jungen Publikum kam die Sendung auf einen starken Marktanteil von 25,0 Prozent (3,30 Millionen).

Neben „Rach – Der Restauranttester“ sind auch Schuldnerberater Peter Zwegat („Raus aus den Schulden“) und das Coaching-Format „Die Ausreißer – Der Weg zurück“ mit Thomas Sonnenburg in der Kategorie „Unterhaltung/Spezial“ sowie der zweiteilige Event-Thriller „Das jüngste Gericht“ und die neue RTL-Serie „Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin“ in der Kategorie „Fiktion/Serien & Mehrteiler“ für den Adolf-Grimme-Preis vorgeschlagen. Die Preisverleihung findet am 3. April 2009 in Marl statt.

Ansprechpartner:

RTL Television
Telefon: +49 (221) 780-0
Zuständigkeitsbereich: RTL Kommunikation
Jetzt eine Nachricht senden

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen