News Ticker

COVID Schnelltest zum Selbertesten

Wie COVID Schnelltests für Zuhause funktionieren – Medi-Manage Innovation informiert

COVID Schnelltest zum Selbertesten

COVID Schnelltests sind zur Einschränkung der Pandemie enorm wichtig geworden.

COVID Schnelltests gelten mittlerweile als eine der tragenden Säulen in der Pandemie-Bekämpfung. In stationären Einrichtungen und Alten- und Pflegeheimen kommen sie zum Einsatz, um Patienten und Bewohner vor einer Infektion mit dem Corona Virus zu schützen. In Österreich wurde die Teststrategie jetzt umfassend auf Antigen Schnelltests für Schülerinnen und Schüler erweitert. Monika Wüster, Geschäftsführerin der Medi-Manage Innovation GmbH in Mainz, erklärt, wie die COVID Schnelltests funktionieren und wie sie gegebenenfalls auch in Deutschland im Rahmen einer flächendeckenden Pandemie Bekämpfung in breiten Teilen der Bevölkerung zum Einsatz kommen könnten.

COVID Schnelltests haben entscheidende Vorteile

„Die COVID Schnelltests haben zwei zentrale Vorteile: Die einfache Handhabung und die Schnelligkeit. Auf einen Rachenabstrich kann der Tester verzichten. Das Abstrich- Stäbchen muss nur in den vorderen Bereich der Nasenhöhle eingeführt werden. Prinzipiell ist dieser Test also sehr leicht und unkompliziert selbst durchzuführen. Wie bei den üblichen POC Schnelltests, die einen Abstrich im tiefen Rachen und in der tiefen Nasenhöhle erforderlich machen, liegt das Ergebnis des COVID Selbsttests nach etwa 15 Minuten vor“, beschreibt Monika Wüster die Anwendung. Das Medizintechnik Unternehmen mit Sitz in Mainz hat sich auf die Versorgung von medizinischen Einrichtungen mit Tests und Schnell-Test spezialisiert und führt unter anderem den sogenannten LEPU-Medical-Test, den Schüler in Österreich jetzt zum Selbsttest unter Anleitung nutzen.

In Österreich sind COVID Schnelltests bereits Teil der nationalen Teststrategie

In Österreich ist der LEPU Medical Test Teil einer nationalen Teststrategie, die vor allem die Sicherheit an Schulen und Bildungseinrichtungen erhöhen soll. Dazu sind die Schüler aufgefordert, regelmäßig den einfachen Test durchzuführen und damit eine Infektion nicht in die Schule hineinzutragen. Die Viruslast muss für ein positives Testergebnis wie bei einem herkömmlichen PoC Schnelltest hoch sein. Dennoch zeigen Studien in Punkto Verlässlichkeit des Testergebnisses eine hohe Treffsicherheit der selbst durchgeführten Tests. „Es kommt in der Pandemiebekämpfung auf belastbare Test Instrumente an. Dazu gehört ohne Zweifel der COVID Schnelltest. Eine breite Anwendung kann entscheidende Vorteile im Kampf gegen die Pandemie mit sich bringen“, zeigt sich Monika Wüster überzeugt.

Das Unternehmen Medi-Manage Innovation in Mainz hat sich auf den Vertrieb und Service von medizintechnischer Systeme spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der effizienten Sonden- und MRT-Spulen Reparatur. Im Bereich der Knochendichtemessung stellt das Unternehmen hochwertige Technologien zur Verfügung.

Kontakt
Medi-Manage Innovation GmbH
Monika Wüster
Göttelmannstraße 48
55131 Mainz
06131 – 588870
06131 – 5888720
presse@medi-manage.de
http://www.medi-manage.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen