COVID-19 Antigen Tests Evaluierung

PEI-Autoren veröffentlichen Korrektur

COVID-19 Antigen Tests Evaluierung

Eine Auswertung von COVID-19 Antigentests wurde kürzlich von Scheiblauer Heinrich, Filomena Angela, Nitsche Andreas, Puyskens Andreas, Corman Victor M, Drosten Christian, Zwirglmaier Karin, Lange Constanze,Emmerich Petra, Müller Michael, Knauer Olivia, Nübling C Micha veröffentlicht:
Comparative sensitivity evaluation for 122 CE-marked rapid diagnostic tests for SARS-CoV-2 antigen, Germany, September 2020 to April 2021. Euro Surveill. 2021;26(44):2100441. https://doi.org/10.2807/1560-7917.ES.2021.26.44.2100441

In dieser Veröffentlichung und einer Liste des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) wurde erwähnt, dass mehrere Tests eine Sensitivität von 0% gezeigt hätten, darunter ein Test der LIONEX GmbH.

Nun wurde eine Korrektur bezüglich dieser Interpretation der PEI-Ergebnisse von den oben genannten Autoren veröffentlicht. Nachfolgend finden Sie die Nachricht, die LIONEX am 20.01.2022 von der Zeitschrift EUROSURVEILLANCE erhalten hat: „We would like to inform you that a Correction has been published today for the article in question: https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2021.27.3.210120c „.

Wir begrüßen diesen Schritt der Autoren und der Zeitschrift EUROSURVEILLANCE im Sinne der hohen wissenschaftlichen Standards, denen sich LIONEX verpflichtet fühlt.

Eine unabhängige Evaluierung im Labor LIMBACH in Peine ergab keine Probleme bei der Auswertung des LIONEX COVID-19 Antigentests, insbesondere keine schwachen Banden oder Hintergründe.

LIONEX GmbH mit Sitz in Braunschweig ist ein wachsendes Biotechnologie-Unternehmen mit besonderem Engagement in den Problemfeldern COVID 19, Tuberkulose, HIV und weitere Infektionskrankheiten. LIONEX ist Partner von BioRegioN, einem aktiven Biotechnologie-orientierten Netzwerk in Niedersachsen. LIONEX verfuegt ueber spezielle Infrastruktur (S1- und S2-Labore) und Kompetenz in der Entwicklung und Herstellung
von POCT-Schnelltests, ELISA-Kits, IGRA-Tests fuer aktive Tuberkulose und LTBI. Eine weiteren Fokus bildet die Herstellung hochwertiger
rekombinanter Proteine und monoklonaler Antikoerper (mAbs) fuer Forschung und Diagnostik. In den letzten 21 Jahren konnte LIONEX eine der groeßten Antigenbanken hochgereinigter rekombinanter Proteine fuer M. tuberculosis etablieren, die fuer Forschung und Entwicklung weltweit zur Verfuegung gestellt werden. Professor Dr. Singh, Gruender und CEO der LIONEX GmbH, forscht seit 30 Jahren intensiv zu mykobakteriellen Antigenen. Er hat zahlreiche internationale Projekte koordiniert und betreut, die u.a. durch WHO, Europaeische Gemeinschaft, Deutsche Forschungsgemeinschaft, BMBF und BMWi unterstuetzt wurden. Professor Singh koordinierte verschiedene EU-Projekte, darunter NEW TB Drugs, FASTEST-TB, NOPERSIST und DEMO-NOPERSIST.

Kontakt
LIONEX GmbH
Mahavir Prof. Dr. Singh
Salzdahlumer Str. 196
38126 Braunschweig
00495312601266
00495316180654
info@lionex.de
http://www.lionex.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen