clipflakes.tv sprengt die Millionengrenze

clipflakes.tv hat über 1,3 Millionen Videoclips und 6 Millionen Stunden Videomaterial indexiert
München – Die Videosuch- und Web-TV-Plattform http://clipflakes.tv hat im Februar 2010 die 1-Millionen-Grenze der indexierten Videoclips deutlich überschritten. Insgesamt 6 Millionen Stunden Videomaterial wurden dabei katalogisiert. Gründe für den sprunghaften Anstieg sind der neue, automatisierte Einsatz von Nachrichten-Crawlern sowie die im Dezember 2009 vollzogene Integration von 10 weiteren Videoportalen. Für gute Zahlen sorgen auch die Nutzer von clipflakes.tv. Diese haben, seit die Plattform im Juli 2009 online ist, bereits 10.000 Videoclips in ihre privaten und öffentlichen Clipshows eingebunden.

Seit Ende 2009 verwendet clipflakes.tv für die Videosuche zusätzlich ein neues Verfahren, bei dem von Nachrichten-Crawlern gefundene Begriffe mehrmals täglich als Suchworte verwendet werden. Dadurch wächst der Index an gefundenen Videos automatisch täglich um rund 15.000 Clips an. Besucher erhalten bei Eingabe eines Suchbegriffes somit auf Knopfdruck einen noch größeren Fundus an aktuellen Videos als mit anderen Videosuchmaschinen. Gleichzeitig läuft ab Eingabe des Suchbegriffs die parallele Echzeitsuche, mit der nach weiteren neuen Clips gesucht wird.

Die im Juli 2009 gelaunchte Social Video Search Engine http://clipflakes.tv ist eine Kombination aus Videosuche und Web-TV, mit der die Nutzer alle wichtigen deutschen und internationalen Videoportale in Echtzeit nach ihren Lieblingsvideos durchsuchen. Der Kern von clipflakes.tv ist eine selbstentwickelte Videosuchmaschine. Die bislang einzigartige Kombination aus Echtzeitanfragen und lokalem Videoindex sorgt für relevante Suchergebnisse. Aus diesen erstellen die Nutzer mit Hilfe eines AJAX basierten Authoring-Tools ihre persönlichen Web-TV Programme. Dabei wählen sie aus den Suchergebnissen die interessantesten Videos aus, sortieren sie nach Belieben, klicken auf „Alle Abspielen“ und die plattformunabhängige Playlist beginnt ohne Unterbrechungen zu laufen. Für interessierte Zuschauer bietet die Website zudem zahlreiche Clipshows zu den verschiedensten Themen, wie etwa Musik, Comedy, Kino, TV, Leute, Lifestyle, Nachrichten und Wirtschaft. Außerdem stehen zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch, Kommentieren, Bewerten und Weiterempfehlen der einzelnen Clipshows zur Verfügung.

clipflakes.tv unterstützt die 27 Videoplattformen 3min, 5min, blip.tv, Break, Clipfish, Dailymotion, Google Video, Funny or Die, Howcast, Justin.tv, Kewego, LiveVideo, Metacafe, MySpace, MyVideo, Qik, Revver, sevenload, TalentRun, Ustream, Veoh, Viddler, Videojug, Vimeo, Yahoo! Video, YouTube und zaplive.
Das Münchner Unternehmen clipflakes.tv wurde Anfang 2009 gegründet. Für die Geschäftsidee wurde das Gründerteam rund um Jens Mutschke bereits 2008 beim „Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten“ des Bundesmini-steriums für Wirtschaft und Technologie ausgezeichnet. Ende 2009 wurde die clipflakes.tv GmbH in den Kategorien „Innovativstes Format“ und „Innovativste Technologie“ für den Deutschen IPTV Award 2009 nominiert und schaffte es bis in die Top-3 Bestenliste der innovativsten Technologien. clipflakes.tv ist eine Social Video Search Engine, mit der alle wichtigen deutschen und internationalen Videoportale nach Clips durchsucht werden können. Den Nutzern stehen ein sehr effizientes Instrument zur Gestaltung persönlicher Video-Zusammenstellungen sowie ein neuer Kommunikationskanal für deren schnelle Verbreitung zur Verfügung.
clipflakes.tv GmbH
Jens Mutschke
Rüdesheimer Str. 11
80686
München
info@clipflakes.tv
089-89047-943
http://clipflakes.tv

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen