• 4. Oktober 2022 17:46

Chengdu/China: Eldorado für Radfahrer im Südwesten Chinas

Ein 100 km langer „City Loop Eco-Park“ soll Chengdu zu einer der fahrradfreundlichsten Städte weltweit machen

Chengdu/China: Eldorado für Radfahrer im Südwesten Chinas

„City Loop Eco-Parks“ in der chinesische Metropole Chengdu (Bildquelle: Foto: SHA Yong)

Die Stadt Chengdu im Südwesten Chinas hat in den letzten Jahren erheblich in eine fahrradfreundliche Infrastruktur investiert. Mit der Eröffnung des vernetzten „City Loop Eco-Parks“ soll die chinesische Metropole zu einer der Top-Fahrradstädte der Welt werden. Hinzu kommt, dass es eine breite allgemeine Leidenschaft für Sport bei den 21 Millionen Einwohnern gibt.

Yifan ist Produktmanager bei einem Fitnesstechnologieunternehmen in Chengdu, der am Wochenende gerne die Stadt auf seinem Fahrrad erkundet: „Ein 100 km langer grüner Weg reicht mir, um fünf bis sechs Stunden mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Das Erlebnis ist unglaublich, da keine Kraftfahrzeuge vorhanden sind und auch keine Ampeln.“

Der „City Loop Eco-Park“ ist ein System von Parks, die durch grüne Wege verbunden sind und einen wichtigen Bestandteil des Stadterneuerungsprogramms „Tianfu Greenway“ bilden. Letzeres erstreckt sich mit mehr als 16.930 km über die Stadt und verbindet Chengdus wichtigste Grünflächen. Dazu kommt ein verkehrberuhigtes Straßensystem, das Chengdu auch zu einer der lebenswertesten Städte Chinas macht. Anfang 2022 wurde die Verbindung zwischen allen Bereichen des 100 km langen „City Loop Eco-Parks“ hergestellt. Dieser bietet einen riesigen neuen Tummelplatz für die fahrradbegeisterten Bewohner der Stadt.

Herr Gu, ein Bewohner in der Nähe des Jincheng Lake Parks, erklärt: „Ich fahre jeden Tag mit einem Mietfahrrad zur Arbeit. Da es keine Staugefahr gibt, ist es nicht viel langsamer als mit dem Auto zu fahren, aber natürlich hat es gesundheitliche Vorteile.“

Aufgrund der optimalen Bedingungen und des sportlich geprägten Ambientes der Stadt ist Chengdu auch Austragungsort des „Bicycle Fans Fitness Festivals“. Dieses findet seit 12 Jahren in Folge statt und lockt rund 100.000 Teilnehmer in die Stadt. Ein Mitglied des Organisationskomitees des Wettbewerbs erklärte, dass nicht nur das flache Gelände und das angenehme Klima Chengdus von großem Vorteil für Radfahrer seien. Auch die Eröffnung des „Tianfu Greenways“ habe erstklassige Bedingungen geschaffen, die auch der Entwicklung des Radsports zuträglich seien.

Der Bau der Parks und Greenways trägt auch dazu bei, das verkehrsberuhigte Straßensystem der Stadt zu erweitern und dieses in andere Bereiche des täglichen Lebens zu integrieren – vom Pendeln zur Arbeit, zur Schule bis hin zum Einkaufen.

Laut offiziellen Daten von Chengdu gab es im Jahr 2021 in den zentralen Bezirken der Stadt rund 1,02 Millionen gemeinsam genutzter Fahrräder. Durchschnittlich wurden täglich 1,85 Millionen Fahrradfahrten unternommen.

Senken der CO2-Emissionen
Laut Angaben der International Energy Agency zeichnet das chinesische Transportwesen für 10 Prozent der CO2-Emissionen des Landes verantwortlich. Es ist deshalb von enormer Bedeutung, dass bei den CO2-Emissionen des kommunalen Nahverkehrs so bald wie möglich eine Trendwende erreicht wird.
Yang Xinmiao, stellvertretender Direktor des Institute of Transportation Engineering Department of Civil Engineering an der Tsinghua University, wies darauf hin, dass Chengdu über ausgezeichnete Radfahrbedingungen und Straßeninfrastruktur verfüge. Im innerstädtischen Bereich entfalle inzwischen fast die Hälfte des Nahverkehrs auf nicht-motorisierte Transportmittel. Damit beschleunige die Stadt den Fortschritt in Richtung einer Trendwende bei den transportbedingten CO2-Emissionen und hin zu einer der fahrradfreundlichsten Städte der Welt.

Chengdu ist eine Millionenstadt im Südwesten Chinas

Firmenkontakt
Chengdu City Loop Eco Park
Holly Hue
Chengdu City Loop 0
0 Chengdu

anbuhyc@sina.com
https://mundo-presse.de/kundenuebersicht/chengdu

Pressekontakt
Mundo Marketing GmbH
Ertay Hayit
Durlacher Str. 23
51107 Köln
0221 99984630
kontakt@mundo-presse.de
https://mundo-presse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen