CeBIT-Veranstaltung: Fachkonferenz Green-IT des Umweltbundesamtes

Energiesparen auf Europäisch
Der European Code of Conduct for Data Centres Energy Efficiency

Dr. Ludger Ackermann von Mansystems über neue Methoden zur Effizienzmessung in Rechenzentren und die freiwillige Selbstverpflichtung zum Energiesparen auf EU-Ebene
Saarbrücken, 18. Februar 2010 – Die internationale Fachkonferenz des Umweltbundesamtes (UBA) auf der CeBIT steht in diesem Jahr unter dem Motto „Green-IT – Future Trends in Application“. Im Rahmen dieser Veranstaltung hält Dr. Ludger Ackermann, Green-IT-Experte bei dem IT-Dienstleister Mansystems, einen Fachvortrag mit dem Titel: „The EU Code of Conduct – Status Quo and Perspectives“. Dem EU-Verhaltenskodex können sich Unternehmen anschließen, die freiwillig den Energieverbrauch ihrer Produkte oder Rechenzentren im Rahmen vereinbarter Ziele senken möchten. Die EU-Initiative wurde Anfang 2007 ins Leben gerufen.
Das Unternehmen Mansystems hat sich im vergangenen Jahr als Endorser des European Code of Conduct qualifiziert und unterstützt in dieser Funktion Unternehmen und Rechenzentrumsbetreiber bei der Identifikation von Energiesparpotentialen. Dafür hat das mittelständische Unternehmen eine eigene Messmethode, die sogenannte Fast Track Analyse, entwickelt.
Im praxisnahen Fachvortrag von Mansystems erhalten die Konferenzteilnehmer Antworten auf die Fragen:
Wie bündele ich alle Initiativen/ Anstrengungen in einem Rechenzentrum um Energieeffizienz langfristig zu sichern?

Was ist von freiwilligen Verhaltenskodizes und Standards wie dem „European Code of Conduct“ zu halten?

Wie lassen sich Energiesparziele im Rechenzentrum herausfiltern und messen? Und wie sieht das in der Praxis aus?

Wie lässt sich die Effizientsteigerung nach der Umsetzung messen?

Welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten bietet der Staat energiesparwilligen Unternehmen?

Müssen RZ-Betreiber schon bald mit schärferen Umweltauflagen rechnen?

Welche Management Instrumente stehen einer CIO-Struktur zur Verfügung?

Die Konferenz findet in englischer Sprache statt und richtet sich an Entscheider und Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Wann und Wo? 03. März 2010, 16.35 – 17.05 Uhr, Halle 8 auf der CeBIT.
Mehr zur Fachkonferenz unter: www.uba-green-it.de
Lageplan CeBIT unter: http://www.uba-green-it.de/de/cebit-green-it-events

Für Pressegespräche auf der CeBIT steht Ihnen Dr. Ackermann gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie uns Ihre Terminwünsche per E-Mail an mansystems@maisberger.com oder rufen Sie uns einfach an unter +49-89-41 95 99-28.

Über Mansystems
Mansystems ist ein IT-Dienstleister, der Komplettlösungen inklusive Beratung und Support liefert, um Geschäftsprozesse mit IT-Services zu verbinden und Rechenzentren effizient zu betreiben. Als langfristiger IT-Partner unterstützt Mansystems Unternehmen und die öffentliche Hand bei der Modernisierung ihrer Rechenzentren und der Automatisierung ihrer Rechenzentrumsprozesse mit innovativen Managementkonzepten und -technologien wie Green-IT, Virtualisierung und IT Service Management.

Mansystems wurde 1991 gegründet. Die Firmenzentrale des IT-Dienstleisters befindet sich in Barneveld, Niederlanden. Die deutsche Hauptverwaltung ist in Saarbrücken.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.mansystems.de oder http://www.mansystems.nl.

Mansystems
Anke Gallo
Science Park 2
66123 Saarbrücken
(0681) 9593180

www.mansystems.de

Pressekontakt:
Maisberger
Heidemarie Isele
Kirchenstraße 15
81675
München
heidemarie.isele@maisberger.com
089-41959928
http://www.maisberger.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen