CASA VITRUM konstruiert Wohn-Wintergarten für RTL2-Sendung

Das Löhner Unternehmen CASA VITRUM wurde als Qualitätshersteller von Wohn-Wintergärten ausgesucht, um an einem außergewöhnlichen und umfangreichen Projekt für die Sendung „Engel im Einsatz“ mitzuwirken. Das Ziel war die deutliche Erweiterung des vorhandenen Wohnraumes. Dazu wurden zwei Gebäude mit einem Wohn-Wintergarten verbunden, wodurch ein vollwertiger Wohnraum entstand.

CASA VITRUM stellt in Löhne u.a. Wintergärten erster Qualität aus Aluminium her. Die Produkte haben sich auf dem Markt als Premium-Produkte etabliert. Die Architektin Mila Kreidler wählte den Löhner Hersteller, da es sich bei dem Projekt um die Erstellung eines vollwertigen Wohnraumes durch einen Wohn-Wintergarten handelte, und hier die Funktionalität (ganzjährige Bewohnbarkeit) erste Priorität hatte. In Kooperation mit der Firma Risse Glas aus Rüthen, wurde das Projekt realisiert. Risse Glas sponserte die gesamte Verglasung inklusive der fachgerechten Anlieferung für dieses große Bauvorhaben „Engel im Einsatz“.

Verona Pooth als Engel im Einsatz
Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, möchte Verona Pooth zusammen mit Ihrer rechten Hand Kalle Krieger, in Ihrer Sendung „Engel im Einsatz“ unterstützen. Hilfe direkt vor Ort und damit „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten und zeigen, dass man gemeinsam alles schaffen kann. Die Hilfsbereitschaft und Gemeinsamkeit wird hier wirklich deutlich und soll Menschen anstecken, auch ohne anwesendes Kamerateam zu helfen.

Die Aufgabe an das CASA VITRUM Team
In kurzer Zeit musste der Qualitätshersteller CASA VITRUM aus Löhne, für das ausgewählte Projekt einen Wintergarten auf Maß, der den Wohnraum erheblich erweitern und als Wohnraum dienen soll.
Die Renovierung wird unter Anleitung einer renommierten Architektin umgesetzt. Einzelne Arbeitsschritte werden von laufenden Kameras begleitet. In nur wenigen Tagen muß alles fertig gestellt sein. Die fachgerechte Montage des Wohn-Wintergartens erfolgt durch die professionellen Fachkräfte des Löhner Unternehmens selbst. „Hier musste jeder Handgriff sitzen, eine perfekte und fehlerfreie Montage vor laufenden Kameras. Bei dieser Zeitvorgabe, hätten wir uns nicht den kleinsten Fehler erlauben können“, so ein Metallbauer des Teams.
Alles lief perfekt im Zeitplan. Jetzt wurden tonnenweise Glas angeliefert. Die Partner-Firma Glas Risse aus Rüthen sponserte das gesamte Glas für dieses „Engel-Projekt“. Mit einem speziell dafür vorgesehenen Kran und spezifischen pneumatischen Glassaugern, wurde der Wintergarten verglast. Die interessierten Kameraleute verfolgten dieses Schauspiel und filmten den Ablauf.
„Unser Team stand fast 2 Tage im Mittelpunk des Geschehens und die gesamte Stimmung war vorbildlich. Die Hilfsbereitschaft der einzelnen Handwerker war wirklich beispielhaft. Auch die Zusammenarbeit mit dem sympathischen Bauleiter Kalle Krieger, www.kalle-krieger.de , dem Produktionsteam von Endemol und der Architektin Kreidler hat uns viel Spaß gemacht“, so Dipl.-Ing. Dietrich Tegtmeier.
Als rechte Hand von Frau Pooth, begleitet und unterstützt der sympathische Bauleiter Kalle Krieger die Arbeiten vor laufender Kamera.

Der von Verona Pooth handsignierte Wintergarten-Katalog wird das Team noch lange Zeit an ein außergewöhnliches Projekt erinnern. Die Sendungen werden voraussichtlich ab Januar 2008 erfolgen. Der feste Termin wird noch mitgeteilt.

Firmen-Philosophie
Zeitgemäße Profiltechnologie, die Liebe zum Detail und klares Design, zeichnen die fließenden und grazilen Konstruktionen des Dipl.-Ing. Dietrich Tegtmeier aus. Als Mitglied im Vorstand des Fachverbandes Wohn-Wintergarten e.V., setzt sich Tegtmeier für einen hohen Qualitäts-Standard und Verantwortung zur Produktqualität in der Branche ein.

Die Bedürfnisse anspruchsvoller Kunden zu erkennen, zu verstehen und konstruktiv umzusetzen ist die Motivation für die Weiterentwicklung und Herstellung einzigartiger Produkte.

CASA VITRUM GmbH
www.casavitrum.com
Pressekontakt
Melanie Tegtmeier
Marketing/Pressearbeit
m.tegtmeier@casavitrum.de
05732-90398-21

Mit hochwertigen Profilkonstruktionen und steter Weiterentwicklung beweist CASA VITRUM aus Löhne technische Innovation und überzeugt anspruchsvolle Fachbetriebe und Endkunden mit dem neuen und hohen Qualitätsstandard. Dipl.-Ing. Dietrich Tegtmeier beweist seit vielen Jahren ästhetische und technische Innovationskraft. Zeitgemäße Profiltechnologie, die Liebe zum Detail und klares Design, zeichnen die fließenden und grazilen Profil-Konstruktionen des Ingenieurs aus. Als Mitglied im Vorstand des Fachverbandes Wohn-Wintergarten e.V., setzt sich Tegtmeier für einen hohen Qualitäts-Standard und Verantwortung zur Produktqualität ein. „ Qualität ist nicht verhandelbar – Qualität bedeutet Verantwortung“, so Tegtmeier.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen