• 31. Januar 2023 10:31

Bundesverdienstkreuz für Rechtsanwalt und Vereinsexperte Prof. Gerhard Geckle

Mrz 17, 2010

Hohe Ehrung für Vereinsexperten

(München/Planegg, 17.03.2010) – Seit Jahrzehnten schon ist er nicht nur einer der wichtigsten Mentoren der Gemeinnützigkeit – er stellt sein Wissen und seine Zeit auch selbst in den Dienst der guten Sache. Nun ist Professor Gerhard Geckle für sein außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement belohnt worden: Bundespräsident Horst Köhler hat ihm das Verdienstkreuz am Bande verliehen.

Günther Oettinger, der als damaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg den Vorschlag einreichte, ließ in einem Schreiben an Geckle keine Zweifel daran aufkommen, dass die Ehrung den richtigen trifft: „Sie haben sich in vielfältiger Weise für die Mitbürgerinnen und Mitbürger eingesetzt und sich um das Gemeinwohl verdient gemacht.“ Zum Schluss dankte er Geckle für seine „großartigen Verdienste um unser Land“.

Am 22. Februar 2010 konnte der bekannte Rechtsanwalt und Vereinsexperte bei einer Feier im Staatsministerium die Auszeichnung entgegennehmen. Staatssekretär Hubert Wicker hob in seiner Laudatio das berufsständische und kommunalpolitische Engagement Geckles hervor und verwies auf seine zahlreichen ehrenamtlichen Aktivitäten. Zudem lobte er Geckles umfangreiches Wirken als Fachautor, durch dass er sich „einen ausgezeichneten Ruf als Steuerrechtsexperte“ erworben habe. Ein Ruf, der mit viel Fleiß verbunden ist.

Geboren wurde Gerhard Geckle am 9. März 1949 in Heidelberg, studierte Jura und später französisches Recht. 1977 folgte die Zulassung am OLG, heute hat der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht seinen Sitz in der Steuer- und Wirtschaftskanzlei Dr. Stilz und Partner in Freiburg. Er ist zudem als Justiziar für die Haufe Mediengruppe tätig. Als Honorarprofessor unterrichtet er an mehreren Universitäten und Fachhochschulen, und zwar zu seinen Kerngebieten des Steuerrechts, dem Vereinsrecht und der Vereinsbesteuerung sowie Stiftungsrecht.

Während sich sein juristisches Engagement vor allem in wichtigen Steuer-Musterverfahren zeigt – etwa der erfolgreichen Verfassungsbeschwerde gegen die gekürzte Pendlerpauschale -, profitieren von seinem ehrenamtlichen Einsatz zahlreiche Vereine und gemeinnützige Organisationen. Und zwar nicht nur in seiner Heimat, sondern auch überregional: angefangen vom Badischen Sportbund, den er berät, über die Ausbildung zahlreicher Vereinsmanager bis hin zum Deutschen Fußballbund, dessen Kommission für öffentliche Abgaben und Lizenzen Geckle leitet.

Was den Rechts- und Steuerfachanwalt in diesem Bereich seit Jahrzehnten antreibt, hat er in einem Interview vor einiger Zeit wie folgt beschrieben: „Bei einer der wichtigsten Säulen in unserem Gemeinwesen, nämlich bei den Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, sind viele, die eigentlich Gutes wollen, mit rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Fragen überfordert.“ Deshalb sieht er auch heute noch seine Aufgabe darin, engagierte Menschen tatkräftig zu unterstützen. Tatsächlich konnte Professor Gerhard Geckle schon sehr viel bewegen – was der Staat mit dem Verdienstorden nun gebührend gewürdigt hat.
Über redmark verein

Unter der Marke redmark verein hat sich die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG mit ihrem hochwertigen Angebot zur Vereinsführung seit 20 Jahren als kompetenter Partner der Vereine und Verbände etabliert. Die Marke steht für komfortable Vereinssoftware, rechtssicheres Wissen rund um die Vereinsarbeit und Weiterbildung und Beratung für alle Vereine.

Als eines der führenden Medienunternehmen steht die Haufe Mediengruppe für hochwertige Fachinformationen und leistungsstarke Anwendersoftware in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Steuern. Rund 1.000 Mitarbeiter betreuen mehr als 800 Produkte sowie jährlich über 150 Neuerscheinungen. Zu den bekannten Marken der Haufe Mediengruppe gehören: redmark, Haufe, LEXWARE, VCW. Zahlreiche Online-Portale öffnen den Weg zu aktuellem Wissen, Communitys und Foren im Internet. Die Haufe Mediengruppe betreut über eine Million Kunden.

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Alexandra Rudolf
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg
0761/3683-940

http://www.haufe.de

Pressekontakt:
Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG
Alexandra Rudolf
Hindenburgstr. 64
79102
Freiburg
pressestelle@haufe.de
0761/3683-940
http://www.redmark-presse.de/verein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.